Haupt Unternehmen Wie man Rapport aufbaut: 6 Tipps für die Verbindung mit anderen

Wie man Rapport aufbaut: 6 Tipps für die Verbindung mit anderen

Effektive Kommunikationsfähigkeiten sind ein wichtiger Bestandteil jeder beruflichen oder persönlichen Beziehung. Je stärker Ihre Verbindung zu anderen ist, desto besser können Sie sie verstehen und sich in sie einfühlen. Menschen können eine Beziehung aufbauen, indem sie sich durch gemeinsame Interessen, gegenseitiges Verständnis und Empathie verbinden.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Diane von Furstenberg lehrt den Aufbau einer Modemarke Diane von Furstenberg lehrt den Aufbau einer Modemarke

In 17 Video-Lektionen zeigt Ihnen Diane von Furstenberg, wie Sie Ihre Modemarke aufbauen und vermarkten.



Erfahren Sie mehr

Was ist Rapport?

Rapport ist eine harmonische Beziehung zwischen Menschen, die gegenseitiges Vertrauen aufgebaut haben. Rapport aufzubauen bedeutet, wie Menschen sich verbinden, gemeinsame Gefühle identifizieren und eine wechselseitige Kommunikation aufbauen. Rapport entwickelt sich aus sinnvollen Gesprächen und der Bereitschaft, unterschiedliche Standpunkte einzunehmen.

Warum ist Rapport wichtig?

Rapport ist wichtig, weil es uns ermöglicht, uns mit anderen zu verbinden und Beziehungen aufzubauen. Es fördert die persönliche Verbindung mit anderen und hilft, ein angenehmes Wohn- und Arbeitsumfeld zu schaffen. Ein gutes Verhältnis fördert die Entwicklung von emotionaler Intelligenz und zwischenmenschlichen Fähigkeiten.

Wie man Rapport aufbaut: 6 Tipps für die Verbindung mit anderen

verbale Kommunikationsfähigkeiten reichen nicht aus, um eine starke Beziehung zu einer anderen Person oder Gruppe aufzubauen; Der Aufbau einer Beziehung erfordert eine Reihe von sozialen Fähigkeiten, die notwendig sind, um effektiv mit anderen zu kommunizieren. Techniken zum Aufbau einer Beziehung sind:



  1. Erinnere dich an die Namen der Leute . Es ist wichtig, sich die Namen und Gesichter der Menschen zu merken, da dies Aufmerksamkeit und Interesse an ihnen zeigt. Die Erinnerung an Menschen schafft Vertrauen und ebnet den Weg für einen offenen Dialog und eine gute Kommunikation.
  2. Gemeinsamkeit finden . Sich auf eine andere Person einzulassen, indem man eine gemeinsame Erfahrung, Eigenschaft oder Meinung identifiziert, ist eine gute Möglichkeit, eine gemeinsame Basis zu finden. Diese Art von Empathie ist ein wichtiges Werkzeug, um sich mit einer anderen Person zu verbinden, da sie ein Verständnis für ihre Gefühle und vergangenen Erfahrungen zeigt.
  3. Aktiv zuhören . Aktives Zuhören bedeutet, jemandem, der spricht, seine volle Aufmerksamkeit zu schenken. Es ist eine wichtige Kommunikationsfähigkeit, da es Offenheit und Ehrlichkeit fördert. EIN aktives Zuhören fördert eine Gesprächsatmosphäre und führt zu einer effektiven Kommunikation. Wenn jemand das Gefühl hat, dass du ihm zuhörst, wird er dir wahrscheinlich im Gegenzug zuhören, was eine gute Beziehung aufbauen und eine gute Beziehung aufbauen kann.
  4. Fragen stellen . Wenn Sie während eines Gesprächs Anschlussfragen stellen, zeigen Sie Interesse an der Sichtweise des Redners. Dies zeigt, dass Sie genau zuhören und mehr wissen möchten. Fragen zu stellen kann unangenehmen Smalltalk eliminieren und dir helfen, in sinnvollere Gespräche zu kommen.
  5. Achte auf deine Körpersprache . Die nonverbale Kommunikation ist von zentraler Bedeutung, um eine Beziehung aufzubauen. Achte auf deine nonverbalen Hinweise und Manierismen – Körperhaltung, Blickkontakt, Mimik. Wenn jemand mit Ihnen spricht, stellen Sie sich ihm gegenüber, stellen Sie bequemen Blickkontakt her und spiegeln Sie seinen Gesichtsausdruck, während er spricht. Dies zeigt, dass Sie auf ihre Gefühle eingestellt sind. Seien Sie vorsichtig bei Körpersprache, die Desinteresse signalisiert; Ein Blick auf Ihr Telefon oder die Uhr kann darauf hindeuten, dass Sie kein echtes Interesse an der Person haben, die mit Ihnen spricht, was sowohl für die persönlichen als auch für die beruflichen Beziehungen schädlich sein kann.
  6. Urteil zurückbehalten . Eine gute Beziehung entsteht, wenn jemand versteht, dass er seine Gefühle und Ideen ohne Angst vor Urteilen teilen kann. Wenn Ihre Freunde, Familie oder Kollegen sprechen, halten Sie Ihre Kritik zurück und geben Sie nur Ratschläge oder Informationen weiter, wenn sie darum bitten. Wenn Sie Kritik üben, betonen Sie die Positivität und fördern Sie Offenheit.
Diane von Furstenberg lehrt Aufbau einer Modemarke Bob Woodward lehrt investigativen Journalismus Marc Jacobs lehrt Modedesign David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging

Möchten Sie mehr über das Geschäft erfahren?

Holen Sie sich die MasterClass-Jahresmitgliedschaft für exklusiven Zugang zu Videolektionen, die von Wirtschaftsgrößen wie Chris Voss, Sara Blakely, Bob Iger, Howard Schultz, Anna Wintour und anderen unterrichtet werden.