Haupt Essen Gebäckgrundlagen: Was ist der Unterschied zwischen Kuchen und Torten?

Gebäckgrundlagen: Was ist der Unterschied zwischen Kuchen und Torten?

Egal, ob Sie sich vorstellen, dass eine Torte nur eine riesige Torte sein könnte – oder eine Torte nur eine schicke, aufgepeppte Torte? - Hier sind ein paar Möglichkeiten, um über die Kruste hinaus zu sehen.

Zum Abschnitt springen


Dominique Ansel lehrt die Grundlagen der französischen Konditorei Dominique Ansel lehrt die Grundlagen der französischen Konditorei

Der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Konditor Dominique Ansel lehrt in seinem allerersten Online-Kurs seine grundlegenden Techniken zur Herstellung köstlicher Backwaren und Desserts.



Erfahren Sie mehr

Was ist ein Kuchen?

Pie ist ein gebackenes Gericht mit einer in Teig umhüllten Fruchtfüllung, die als a . bezeichnet wird Kuchenkruste einmal gebacken. Tortenteige können zu einer doppelten Kruste (Füllung ist vollständig umhüllt), einer einfachen Kruste (oben offen, mit einer einzelnen blind gebackenen unteren Kruste) oder irgendwo dazwischen (ausgefallene Gitterkruste) verarbeitet werden.

Kuchenrezepte können herzhaft oder süß sein. Grundsätzlich gilt: Wenn etwas außerhalb eines Kuchens gut schmeckt, schmeckt es wahrscheinlich auch Ja wirklich gut in einem (denke, Äpfel in klassischer Apfelkuchen , zu gemischten Beeren und geröstetem Butternusskürbis). Achten Sie vor allem bei fleischbasierten Zubereitungen auf den Feuchtigkeitsgehalt: Niemand mag matschige, nicht durchgegarte Kruste, genau das bekommen Sie, wenn Sie rohes Fleisch backen. Bräune es in einer Pfanne, bevor du es zu deiner Kruste hinzufügst.

Was ist eine Torte?

Eine Tarte ist ein freistehendes, flaches, offenes Gebäck, das oft in einer Tarteform mit abnehmbarem Boden gebacken wird, mit geriffelten oder geraden Seiten. Kleinere Törtchen werden gelegentlich als Törtchen bezeichnet, die sich sehr entzückend in die Handfläche legen.



Sie werden normalerweise mit ungebackenen Füllungen serviert, wie französischer Gebäckcreme und glasierten Früchten oder Schichten aus gesalzenem Karamell und dunkler Schokoladenganache oder leicht gebackenen Füllungen, wie bei Sahnetorte oder chinesische Eiercreme. Bei Torten ist die Textur entscheidend: Zu schwer und die zarte Schale könnte zerspringen. Luftige, glatte, cremige Füllungen sind die beste Wahl. Stellen Sie ein paar präzisionsgeschnittene Früchte auf und Sie haben eine Torte, die für einen französischen Gebäckkasten fertig ist.

Dominique Ansel lehrt Grundlagen der französischen Konditorei Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost

Was sind die Unterschiede zwischen Pie und Tarts?

Flockige, feste Tortenkruste wird aus Mehl, Fett (wie Butter, Backfett oder Schmalz), kaltem Wasser (gelegentlich mit Essig oder Wodka) und Salz hergestellt. Tortenschalen hingegen werden aus einem herkömmlichen Teig hergestellt: Mehl, Butter, Wasser und gelegentlich Zucker, was beim Backen zu einer krümeligeren Mürbekruste führt. (Sehen Als Beispiel das Vanille-Zobel-Törtchen-Rezept von Chefkoch Dominique Ansel

Torten sind im Allgemeinen die zarteren und bestehen aus den beiden, mit komplizierten Mustern und weniger verzeihenden Texturen, obwohl einige Variationen eine Kruste verwenden, die in der Form einem rauen Blätterteig ähnelt. Pasteten werden oft als bescheidener und rustikaler angesehen – sie werden in ihrer Pastetenform präsentiert und mit einer Kugel Eiscreme für Pie à la mode gepaart. Bilderbuchtorten hingegen werden oft schonend aus der Tortenform genommen und alleine serviert.



Wie sind Kuchen und Torten ähnlich?

Im Kern werden sowohl Torten als auch Torten als Schaufenster für ihre Füllung gebaut. Beide Krusten enthalten Mehl und Fett, die zusammenwirken, um eine butterartige Stärke zu bilden, eine perfekte Ergänzung zu allem, von gesüßten Früchten bis hin zu traditionellen herzhaften Zubereitungen.

Erfahren Sie mehr über die Grundlagen des Gebäcks in der MasterClass von Chefkoch Dominique Ansel.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

was bedeutet es zu braten
Dominique Ansel

Lehrt die Grundlagen des französischen Gebäcks

Erfahren Sie mehr Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Erfahren Sie mehr