Haupt Schreiben 6 Tipps zum Schreiben der Eröffnungszeile Ihres Romans

6 Tipps zum Schreiben der Eröffnungszeile Ihres Romans

Der erste Satz eines Buches enthält wertvolle Informationen für einen Leser, der darüber nachdenkt, ob er eintauchen soll oder nicht. Daher kann er für Schriftsteller der wichtigste Satz im gesamten Buch sein.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

Ein erfolgreicher Roman erfordert überzeugende Charaktere, eine straffe Story-Struktur und spannende Plotpunkte . Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Schreiben von Romanen berücksichtigen sollten, ist jedoch Ihre Eröffnungszeile. Aus den ersten Worten von Moby Dick zur Eröffnungszeile Harry Potter , hat der erste Satz eines Romans die Fähigkeit, eine Generation von Lesern zu fesseln. Große Schriftsteller wie Toni Morrison und Stephen King verwenden ihre Anfangszeilen, um Charaktere vorzustellen, Stimmungen zu erzeugen und die Leser auf andere Weise dazu zu verleiten, die Seiten umzublättern, um herauszufinden, was als nächstes passiert.

Warum sind die Eröffnungszeilen eines Romans wichtig?

Die ersten Zeilen eines Romans oder einer Kurzgeschichte muss die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen und ihn dazu verleiten, über die erste Seite hinaus zu lesen und weiterzulesen. Der erste Satz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Schreibstil zu präsentieren, Ihre Hauptfigur vorzustellen oder die anregende Begebenheit Ihrer Erzählung darzustellen.

Oftmals werfen potenzielle Leser einen Blick auf den Eröffnungssatz in einer Buchhandlung oder auf einer Online-Musterseite, um zu entscheiden, ob sie das Buch überhaupt kaufen möchten Gute Geschichte, die im Dunkeln schmachtet.



James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

6 Tipps zum Schreiben einer großartigen Eröffnungszeile

Eine großartige Eröffnungszeile zu schreiben ist nicht so einfach wie zu tippen Es war einmal… Die erste Szene Ihres Romans muss die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich ziehen und ihn mit den Charakteren, der Stimmung und den Themen Ihres Romans vertraut machen. Hier sind einige verschiedene Arten von Eröffnungen, die Sie beim Schreiben des ersten Entwurfs Ihres Romans erkunden sollten:

  1. Nennen Sie Ihr Thema . Anna Karenina von Leo Tolstoi beginnt mit der Zeile Glückliche Familien sind alle gleich; jede unglückliche Familie ist auf ihre Weise unglücklich. Diese Zeile begründet das Thema des Romans von dysfunktionalen Familien. Jane Austens Stolz und Vorurteil beginnt mit der Zeile: Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein alleinstehender Mann, der ein Vermögen besitzt, einer Frau mangeln muss. Austens einleitender Satz fasst die zentrale Bedeutung des Wunsches nach einer sozial vorteilhaften Ehe zusammen, ein Thema, das sie im weiteren Verlauf des Buches erforscht. Betrachten Sie das zentrale Thema Ihrer Story-Idee und überlegen Sie sich, wie Sie es auf einen einzigen Satz reduzieren können.
  2. Beginnen Sie mit einem seltsamen Detail . Eine Eröffnungszeile kann Leser fesseln, indem sie auf Anhieb ein unheimliches Detail einführt. Ein klassisches Beispiel ist die Eröffnungszeile von George Orwells 1984 , die sich auf die dreizehn schlagenden Uhren bezieht. Im ersten Absatz verstehen die Leser, dass etwas an der Welt des Romans ungewöhnlich ist. Darüber hinaus kommt die Nummer dreizehn mit einer Vielzahl unheilvoller und übernatürlicher Konnotationen, die den unheilvollen Ton des Romans von der ersten Szene an festsetzen.
  3. Lege die Stimme deines Charakters fest . Das erste Kapitel von J.D. Salingers erstem Roman Der Fänger im Roggen gibt dem Leser sofort den Standpunkt der Hauptfigur: respektlos, distanziert und abgestumpft. Überlegen Sie sich eine einfache, effektive Möglichkeit, die allgemeine Haltung und den Ton Ihres Protagonisten im ersten Absatz vorzustellen.
  4. Stellen Sie Ihren Erzählstil vor . Manchmal kann eine einleitende Zeile die Leser durch reine Lyrik und Erzählstil ansprechen. Schnelle stakkatoartige Ausbrüche reiner Silben führen die Leser in Vladimir Nabokovs unverwechselbaren Schreibstil ein Lolita , und sein technischer Einfallsreichtum bietet Anreiz genug, um weiterzulesen. Wenn Sie einen charakteristischen Schreibstil haben, lassen Sie ihn zum ersten Mal in Ihrem Eröffnungssatz leuchten.
  5. Vermitteln Sie die Einsätze . Die Eröffnung von Hundert Jahre Einsamkeit von Gabriel García Márquez begrüßt den Leser sofort mit dem ernüchternden Schicksal von Oberst Aureliano Buendía. Von der ersten Zeile an wissen die Leser, dass die Reise des Obersten damit enden wird, dass er ein Erschießungskommando anstarrt, was darauf hindeutet, dass seine Geschichte eine von Leben und Tod ist. Anstatt als Spoiler zu wirken, ermutigt uns diese Third-Person-Eröffnung, den Rest der Geschichte zu lesen, um die Hintergrundgeschichte zu entdecken, wie der Protagonist tot endet.
  6. In Szene gesetzt . Kapitel eins von Die Glasglocke von Sylvia Plath beginnt mit der Inszenierung unserer Hauptfigur. Plath verwendet eine Kombination aus sensorischen Details (die drückende Sommerhitze) und morbiden Ereignissen (die Hinrichtung der Rosenbergs), um eine unbequeme und klaustrophobische Eröffnungsszene zu präsentieren, die einen unheilvollen Hintergrund für die Verwirrung und Langeweile unseres Ich-Erzählers bietet.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

James Patterson

Lehrt das Schreiben



Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr David Mamet

Lehrt dramatisches Schreiben

Erfahren Sie mehr

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood, David Sedaris und anderen unterrichtet werden.