Haupt Essen Was ist Sumach? Erfahren Sie, wie Sie Sumach mit Tipps und 8 Sumach-Rezepten verwenden

Was ist Sumach? Erfahren Sie, wie Sie Sumach mit Tipps und 8 Sumach-Rezepten verwenden

Mit einem tiefroten Farbton und der typischen zitronigen Säure ist Sumach eines der Gewürze des Nahen Ostens mit dem höchsten Wiedererkennungswert. Obwohl Sumach noch keine Haushaltszutat in jeder amerikanischen Küche ist, wird dieses einzigartige und exotische Gewürz seit langem auf der ganzen Welt für seinen kräftigen Geschmack und seine gesundheitsfördernden Eigenschaften gelobt.

Neben seiner reichen kulinarischen Geschichte, die über das Römische Reich hinaus reicht, wurden die gesundheitlichen Vorteile dieses alten Gewürzes erstmals vor Tausenden von Jahren in griechischen medizinischen Texten dokumentiert, die die antiseptischen Eigenschaften von Sumach hervorhoben. Heute wird diese vielseitige Zutat weltweit verwendet, um den Geschmack von herzhaftem Grillfleisch über frisches Gemüse bis hin zu delikaten Desserts zu verbessern und zu ergänzen.



Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.

Erfahren Sie mehr

Was ist Sumach?

Hergestellt aus den getrockneten und gemahlenen Beeren der wilden Sumachblüte, ist Sumach ein würziges Gewürz mit einem säuerlich-säuerlichen Geschmack, der an Zitronensaft erinnert. Dieses duftende Gewürz wird verwendet, um trockene Rubs, Gewürzmischungen wie Za’atar und Dressings aufzuhellen. Sumach wird auch häufig als Beilage verwendet, um einem Gericht vor dem Servieren einen kräftigen Farbtupfer oder eine leichte Säure zu verleihen.

Wie sieht und schmeckt Sumach?

Sumach hat einen typischen Geschmack, der mit der Säure von Zitrone verglichen wird, obwohl das Gewürz ein milderes fruchtiges Profil hat, das die Säure ausbalanciert. Einige der Markenmerkmale von Sumach-Gewürz sind:



  • Ein tiefer, purpurroter Ton.
  • Ein grober Mahlgrad, kein feines Pulver.
  • Ein säuerlicher, säuerlicher Geschmack.

Woher kommt Sumach?

Die Sumachpflanze ist ein Wildstrauch, der hauptsächlich im Mittelmeerraum wächst und sich von Italien über Griechenland bis zum Libanon erstreckt. Während Sumach am häufigsten im Nahen Osten verwendet wird und in Orten wie der Türkei und dem Iran angebaut wird, wird die Sumach-Blume hauptsächlich in gemäßigten und subtropischen Gebieten Afrikas und Nordamerikas angebaut.

Obwohl der genaue Herkunftsort dieser Wildpflanze unbekannt ist, wurde Sumach seit dem Mittelalter in Europa, Afrika und im Nahen Osten für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet und wurde vor der Zeit in der römischen Küche häufig als Säurequelle verwendet Ankunft der Zitronen in der Gegend. In Nordamerika wurde Sumach in der Vergangenheit von den amerikanischen Ureinwohnern verwendet, um heilende Getränke und Rauchmischungen für zeremonielle Zwecke herzustellen.

Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Was sind die verschiedenen Arten von Sumach?

Einige Märkte im Nahen Osten führen eine Reihe von Sumach-Gewürzen, die von einigen der 150 Arten von Sumach-Pflanzen erhältlich sind, darunter Hirschhorn-Sumach, Littleleaf-Sumach, sizilianischer Sumach, geflügelter Sumach und Sauerbeer-Sumach Sumach-Gewürzmischungen sind:



  • Duftender Sumach (auch bekannt als Zitronen-Sumach)
  • Glatter Sumach (auch bekannt als Scharlachroter Sumach)

Obwohl alle für den Verzehr verkauften Sumach sicher zu essen sind, gibt es auch eine giftige Form der Pflanze in freier Wildbahn, die an ihren weißen Beeren und herabhängenden Blättern im Gegensatz zu den kräftigen roten Beeren des essbaren Sumachs zu erkennen ist.

Was ist der Unterschied zwischen gemahlenem Sumachpulver und ganzem Sumach?

Der Großteil des Sumachs, der in Lebensmittelgeschäften und auf Marktplätzen zu finden ist, wird aus den getrockneten Beeren des Sumachs gemahlen und als grobes Pulver verkauft. Während es in einigen Teilen der Welt möglich ist, ganze Sumachbeeren zu kaufen, ist es in den meisten Gebieten ungewöhnlich, diese Beeren zu finden.

4 Möglichkeiten, Sumach zu verwenden

Aufgrund seines komplementären Geschmacks kann Sumach verwendet werden, um eine Vielzahl von Gerichten zu verfeinern. Während Sumach am häufigsten in der nahöstlichen Küche verwendet wird, hat dieses vielseitige Gewürz ein weitreichendes kulinarisches Potenzial:

  1. Es ist eine Standardzutat in Za’atar, einer beliebten mediterranen Gewürzmischung, die verwendet wird, um alles von Pita bis hin zu Lammkoteletts zu toppen.
  2. Es wird häufig über eine Vielzahl von Gerichten gestreut – wie Fleisch, Salate, Brot und Desserts – als bunte Beilage und um einen Hauch von Zitrussäure zu verleihen.
  3. Es kann als Ersatz für Zitronensaft oder Essig verwendet werden und hat einen weniger scharfen, überwältigenden Geschmack als seine sauren Gegenstücke.
  4. Es kann als Teil einer Fleischeinreibung oder Marinade verwendet werden, um die natürlichen Fette mit seinen hellen Aromen zu verstärken.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Mehr erfahren Thomas Keller

Lehrt Kochtechniken I: Gemüse, Nudeln und Eier

Erfahren Sie mehr

Was können Sie für Sumach-Gewürz ersetzen?

Aufgrund seines herben, sauren Geschmacks wird Sumach am besten durch Zitronenschale, Zitronenpfeffergewürz, Zitronensaft oder Essig ersetzt. Jeder dieser Ersatzstoffe hat jedoch einen überwältigend säuerlichen Geschmack als Sumach und sollte daher als Gewürzersatz sparsam verwendet werden. Paprika kann dank seiner ähnlich kräftigen roten Farbe als optischer Ersatz für Sumach beim Garnieren von Speisen dienen.

8 Rezeptideen für Sumac

Denken Sie wie ein Profi

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.

Klasse ansehen
  1. Hausgemachtes Za'atar Pitas - Pita-Brot belegt mit einer beliebten Gewürzmischung aus dem Nahen Osten, die aus Sumach, Thymian, Majoran, Sesam, Oregano und Salz besteht.
  2. Sumach-gewürzte Kabobs - Hühnchen-Kabobs, mariniert in Sumach, Olivenöl, Knoblauchpulver, Zitronensaft, Salz und Pfeffer, die über einem Grill zubereitet werden.
  3. Musakhan - Ein palästinensisches Nationalgericht bestehend aus Taboun-Brot mit Zwiebeln, Olivenöl, Sumach-gebratenem Hühnchen, Mandelsplittern und zusätzlichen Gewürzen.
  4. Sumach-Hummus - Traditioneller Kichererbsen-Hummus, garniert mit Sumach für einen sauren Geschmack.
  5. Gurken-Sumach-Salat – Gehackte Gurken, Feta und Minze in Olivenöl, Rotweinessig, Sumach, Salz und Pfeffer.
  6. Fattoush Salad - Ein traditionelles libanesisches Gericht aus geröstetem Pita, gemischten grünen Tomaten, Gurken und Kräutern, die in einer Sumach-Vinaigrette geworfen werden.
  7. Persisches Tahdig mit Sumach - Ein klassisches persisches Reisgericht mit knusprigem Boden, gewürzt mit Sumach und Kurkuma. Erfahre hier, wie man Tahdig herstellt .
  8. Sumach-Lammkoteletts - Gegrillte Lammkoteletts, eingerieben in Za'atar-Gewürz und angerichtet mit A Gurken-Joghurt-Sauce und Sumach.

Werden Sie ein besserer Hausmann mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Video-Lektionen von kulinarischen Meistern, darunter Chefkoch Thomas Keller, Gordon Ramsay, Wolfgang Puck und mehr.