Haupt Essen So verwenden Sie Habanero-Paprikaschoten in Ihrer Küche

So verwenden Sie Habanero-Paprikaschoten in Ihrer Küche

Wenn Sie einen Habanero essen, werden Ihre Geschmacksknospen entzündet. Einst als eine der schärfsten Paprikaschoten eingestuft, ist diese Chilischote ein Grundnahrungsmittel in der mexikanischen Küche. Von scharfen Saucen bis hin zu süßen Salsas, frische Habaneros verleihen jedem Rezept Farbe und Geschmack.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.



Erfahren Sie mehr

Was sind Habanero-Paprika?

Habaneros sind zentimeterlange Paprika der of Paprika chinense Art, die einige der schärfsten Paprikasorten hervorbringt. Klein, rund und bei der Reife orange oder rot, haben Habaneros einen starken Schlag in Bezug auf Hitze, also verwenden Sie sie mit Bedacht und treffen Sie bei der Zubereitung Vorsichtsmaßnahmen (z. B. tragen Sie Plastikhandschuhe). Während Habaneros ihren Ursprung im Amazonas haben, ist die mexikanische Halbinsel Yucatán der größte Produzent von Habaneros der modernen Welt. Der scharfe Pfeffer wird am häufigsten in Salsas und Saucen verwendet.

Wie schmecken Habanero-Paprika?

Das erste, was Sie bemerken werden, wenn Sie in einen Habanero-Chili beißen, ist die Hitze. Aber die Würze wird durch einen süßen, fruchtigen Geschmack leicht gemildert. Habaneros haben auch einen dezenten Rauchgeschmack. Diese Chilischoten passen gut zu süß schmeckenden Speisen. Zum Beispiel werden sie oft verwendet, um würzige Salsas mit Früchten wie Mango oder Ananas herzustellen. Es gibt verschiedene Habaneros-Sorten, wie den karibischen Red Habanero und Red Savina Habanero, alle mit ähnlichen Geschmacksprofilen. Wenn Sie jemals einen Ersatz für Habaneros benötigen, probieren Sie jamaikanische Scotch Bonnet Peppers, einen nahen Verwandten mit ähnlicher Schärfe.

Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Wie scharf sind Habanero-Paprikaschoten?

Die Schärfe einer Chilischote wird in Scoville-Wärmeeinheiten oder SHU gemessen. Die Pfefferhitze reicht von null bis 1.400.000 Scoville-Einheiten. Capsaicin ist das Element in Paprika, das ihre Hitze erzeugt. Es ist hauptsächlich in den Pfeffersamen und dem weißen Fleisch im Inneren kondensiert, aber die Haut enthält auch eine gute Menge Capsaicin.



Habaneros haben 100.000 bis 300.000 SHU, also haben sie es wirklich in sich, wenn es um Hitze geht. Obwohl sie 10 bis 30 Mal heißer sind als ein Jalapeño, sind sie bei weitem nicht so brennend wie die Carolina Reaper, die schärfste Chilischote der Welt.

Zum Vergleich hier die Scoville-Bewertungen für andere Sorten, von mild bis scharf:

  • Paprika: 0 SHU
  • Jalapeño-Pfeffer: 4.000–10.000 SHU
  • Serrano-Pfeffer: 10.000–20.000 SHU
  • Cayenne: 30.000–50.000 SHU
  • Habanero: 100.000–300.000 SHU
  • Geisterpfeffer: 1.000.000 SHU
  • Trinidad Moruga Skorpion: 1.200.000 SHU
  • Carolina Reaper: 1.400.000 SHU

5 Tipps zum Kochen mit Habanero-Paprika

Habanero-Chilischoten werden hauptsächlich in der Region Yucatán in Mexiko angebaut, sind aber auch in Pflanzen und in der Küche in ganz Mittelamerika und im Südwesten der Vereinigten Staaten weit verbreitet. Habanero-Paprika sind in fast jedem Lebensmittelgeschäft leicht zu finden. Habaneros sind eine großartige Ergänzung zu einem Gericht, das einen würzigen, aber süßen Crunch benötigt. Aber bevor Sie in diesen festlich aussehenden Pfeffer schneiden, sollten Sie diese sechs Kochtipps beachten:



  1. Trag Handschuhe . Beim Umgang mit super scharfen Paprikaschoten wie Habaneros, die auf der Scoville-Skala einen hohen Rang einnehmen, ist es ratsam, Handschuhe zu tragen. Das Brennen kann nicht nur deine Haut reizen, sondern die Paprikaschoten können auch Rückstände an deinen Fingern hinterlassen und du könntest ein juckendes Auge vergessen und reiben.
  2. Erkenne, dass der kleine Habanero einen langen Weg geht . Nur ein wenig von dieser scharfen Chilischote wird benötigt, um feurige Ergebnisse zu erzielen. Beginnen Sie, indem Sie ein kleines bisschen Habanero hinzufügen, sogar ein paar Splitter. Probieren Sie Ihr Gericht, während Sie gehen, um sicherzustellen, dass Sie es nicht übertreiben. Die heißesten Teile des Pfeffers sind die Habanero-Samen und die Adern, also entferne all diese, um die Hitze zu reduzieren, bevor du sie zu deinem Rezept hinzufügst.
  3. Kennen Sie das Mittel gegen Pfefferbrand . Wenn Sie mit Peperoni kochen, ist es wahrscheinlich, dass Sie irgendwann zu viel konsumieren. Trinken Sie in diesem Fall Milch, die gerade genug Säure hat, um das Brennen im Mund zu unterdrücken. Andere Optionen sind Zucker, Milchschokolade und Alkohol wie Tequila. Bei topischen Pfefferverbrennungen, die deine Haut reizen, trage entweder kalte Milch oder Zitronensaft auf. Ein Glas kaltes Wasser mag verlockend sein, aber vermeide es um jeden Preis – es verbreitet nur das brennende Gefühl.
  4. Entfernen Sie zuerst die Haut der Paprika . Die Haut eines Habanero ist dünn, aber mit den Zähnen kann es schwierig sein, sie zu zerkleinern. Um die Haut zu entfernen, rösten Sie die Paprika über einem Gas- oder Kohlegrill zehn Minuten lang oder rösten Sie sie für die gleiche Zeit im Ofen. Dadurch wird die Haut der Paprika gelockert und lässt sich leichter abziehen.
  5. Fügen Sie Habaneros zu verschiedenen Arten von Mahlzeiten hinzu . Paprika in Öl oder Butter anbraten und in einen Topf mit Chili geben. Fügen Sie sie zu einer Mango-Salsa hinzu und legen Sie ein paar Löffel über knusprigen Tacos mit Avocado und frischem Limettensaft. Schlagen Sie etwas scharfe Habanero-Sauce oder Pfeffersaucenmarinade auf, um sie auf die BBQ-Schweinekoteletts zu träufeln.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Mehr erfahren Thomas Keller

Lehrt Kochtechniken I: Gemüse, Nudeln und Eier

Wie schreibt man ein Drehbuch für eine Fernsehsendung?
Erfahren Sie mehr

Möchten Sie mehr über das Kochen erfahren?

Werden Sie ein besserer Koch mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Massimo Bottura, Dominique Ansel, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.