Haupt Sport & Spiele Was ist die Schachfigur der Königin? Königinnen bewegen

Was ist die Schachfigur der Königin? Königinnen bewegen

In Bezug auf die rohe Kraft ist die Dame die stärkste Figur auf dem Schachbrett und eine der ikonischsten Figuren in jedem Brettspiel, da sie die Züge des Turms und des Läufers in einem Stück vereint. Materialmäßig ist es die wertvollste Figur im Schachspiel (außer dem König natürlich).

Zum Abschnitt springen


Garry Kasparov unterrichtet Schach Garry Kasparov unterrichtet Schach

Garry Kasparov bringt dir in 29 exklusiven Videolektionen fortgeschrittene Strategie, Taktik und Theorie bei.



Erfahren Sie mehr

Welche Rolle spielt die Königin im Schach?

Wie der König ist auch die Königin ein Einzelstück, dessen Fähigkeiten seiner besonderen Rolle angemessen sind. Das heißt, frühere Schachspiele enthielten überhaupt keine Dame. Die entsprechende Figur wurde ursprünglich Ratgeber, Wesir oder Fers genannt und war in der Regel eine der schwächeren Schachfiguren. Die Königin, wie sie heute bekannt ist, wurde erst im 15. Jahrhundert entwickelt. In Spanien, wo sie erstmals entwickelt wurde, wurde diese Variante Queen Chess genannt.

Was ist eine charaktergesteuerte Geschichte?

Was ist der Wert der Dame-Schachfigur?

Die moderne Dame ist das wertvollste Stück und ein wichtiger Bestandteil unzähliger Strategien. In materieller Hinsicht entspricht es drei Nebenfiguren, fast so wertvoll wie beide Türme und wertvoller als jeder Ihrer Bauern. Aus diesem Grund ist es fast immer ein schlechter Handel, Ihre Dame gegen eine andere Figur einzutauschen, außer in bestimmten außergewöhnlichen Situationen. Es gibt mehrere historische Beispiele für gewagte Opfer mit Damen, darunter das berühmte Spiel des Jahrhunderts des zukünftigen Großmeisters Bobby Fischer. Am Ende setzte der 13-jährige Fischer seinen Gegner mit einer Figurenkombination schachmatt, während die Dame seines Gegners auf der anderen Seite des Brettes feststeckte.

Garry Kasparov unterrichtet Schach Serena Williams unterrichtet Tennis Stephen Curry lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung Daniel Negreanu unterrichtet Poker

Wo soll die Königin auf dem Schachbrett platziert werden?

Nach den Standard-Schachregeln der FIDE beginnt die Dame auf der ersten Reihe neben dem König. Die weiße Dame beginnt auf d1 (ein weißes Feld), die schwarze Dame auf d8 (ein schwarzes Feld). Eine gute Möglichkeit, sich daran zu erinnern, ist, dass die Dame immer in ihrer eigenen Farbe beginnt, im Gegensatz zum König, der auf dem entgegengesetzten Feld beginnt. Dies bedeutet auch, dass das Board leicht in zwei Seiten geteilt werden kann, den Damen- und den Königsflügel.



Wie man die Dame im Schach bewegt

Nach den Schachregeln darf die Dame eine beliebige Anzahl von unbesetzten Feldern in jede Richtung ziehen – horizontal, vertikal oder diagonal, was ihr die größte Bandbreite an legalen Zügen im Spiel gibt. Während sich Türme und Läufer nur entlang ihrer vorgegebenen Achsen bewegen können, ist die Dame die einzige Figur, die beliebig viele Felder in jede Richtung bewegen kann. Mit anderen Worten, die Züge der Dame kombinieren Läufer- und Turmzüge, was sie (in materieller Hinsicht) wertvoller macht als eine der Figuren oder sogar beide zusammen.

Im Gegensatz zu Turm, König und Bauer sind mit der Dame keine besonderen Züge (wie Rochade oder en passant Schlagen) verbunden. Beachten Sie auch, dass keine andere Figur in Schachzügen wie die Springerzüge ist, was bedeutet, dass die Dame niemals über feindliche Figuren springen kann.

bei welcher Temperatur kochst du Hühnchen?

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.



Garry Kasparov

Lehrt Schach

Erfahren Sie mehr Serena Williams

Unterrichtet Tennis

Erfahren Sie mehr Stephen Curry

Lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung

Erfahren Sie mehr Daniel Negreanu

Lehrt Poker

Erfahren Sie mehr

Schachfigurenstrategie und -techniken für Damen

Denken Sie wie ein Profi

Garry Kasparov bringt dir in 29 exklusiven Videolektionen fortgeschrittene Strategie, Taktik und Theorie bei.

Klasse ansehen

Viele Anfänger entwickeln ihre Damen zu früh, in der Hoffnung, ein frühes Schachmatt gegen den König des Gegners zu erzielen. Dies ist selten ein guter erster Schritt. Obwohl es verlockend sein kann, die Dame so schnell wie möglich in die Mitte des Brettes zu bringen, riskieren Sie, Ihre Dame unnötigen Gefahren auszusetzen. Aus diesem Grund ziehen es viele erfahrene Spieler vor, ihre Nebenfiguren frühzeitig zu entwickeln, während sie die Dame bis zum Mittelspiel oder später in Reserve halten.

So machst du deinen Drag Queen-Namen

Das Midgame ist der Ort, an dem Damen den meisten Schaden anrichten. In dieser Phase ist der Schutz Ihrer Königin genauso wichtig wie der effektive Einsatz. Schachspiele, bei denen es um Damen geht, haben oft viele Spieße und Nadeln, und ein guter Zug ist einer, der Druck auf Ihren Gegner ausübt, ohne dass Ihre Dame dem Angriff der Figuren Ihres Gegners ausgesetzt ist. Der Verlust des Tausches beider Damen ist eine übliche Art, das Endspiel zu markieren.

Das heißt, es gibt eine Reihe von Damen-zentrierten Endspielen. Unter diesen sind Damen-Bauern-Endspiele in der Regel lang und bewusst, obwohl im Allgemeinen die Seite des Bretts mit der Dame einen entscheidenden Vorteil hat. Bei dieser Schachstrategie schirmt die Dame oft einen Freibauern vor feindlichen Figuren ab, während der Bauer sich auf den Weg zum Damenfeld macht. Dies ist normalerweise mit minimalen Schwierigkeiten möglich, solange Sie die richtige Reihenfolge der Bauernzüge kennen. (Aufgrund seiner unglaublichen Kraft werden die meisten Umsteiger zu Damen gemacht.) Nach der Bauernumsetzung ist das Schachmatt selten mehr als ein paar Umdrehungen entfernt. Allerdings gibt es Situationen mit Dame und Bauer, in denen ein einzelner Bauer ein Patt gegen eine Dame erzwingen kann.

Erfahren Sie mehr

Bekommen das MasterClass-Jahresmitgliedschaft für exklusiven Zugang zu Video-Lektionen von Meistern, darunter Garry Kasparov, Daniel Negreanu, Stephen Curry, Serena Williams und mehr.