Haupt Schreiben Wie schreibt man ein Gedicht über eine bestimmte Person Specific

Wie schreibt man ein Gedicht über eine bestimmte Person Specific

Von der frühesten sumerischen Poesie bis zum Werk amerikanischer Dichter des 20. Jahrhunderts haben Schriftsteller Gedichte über andere Menschen verfasst, um ihre intensiven Gefühle ihnen gegenüber auszudrücken. Wenn Sie ein Gedicht über eine andere Person schreiben, müssen Sie sie mit einem scharfen Auge beobachten, Ihre eigenen Gefühle über sie hinterfragen und diese Gefühle und Beobachtungen auf lyrische Weise ausdrücken.

Zum Abschnitt springen


Billy Collins lehrt Poesie lesen und schreiben Billy Collins lehrt Poesie lesen und schreiben

In seinem allerersten Online-Kurs lehrt der ehemalige US-amerikanische Dichterpreisträger Billy Collins, wie man Freude, Humor und Menschlichkeit beim Lesen und Schreiben von Gedichten findet.



Erfahren Sie mehr

5 Beispiele für Gedichte über Menschen

Wenn es darum geht, Gedichte über andere Menschen zu schreiben, ist es schwer zu wissen, wie man anfangen soll. Hier sind einige der besten Gedichte berühmter Dichter über Menschen. Nutzen Sie sie als Inspirationsquelle:

  1. O Kapitän! Mein Kapitän! von Walt Whitman (1865)
  2. Annabel Lee von Edgar Allan Poe (1849)
  3. Hausbestattung von Robert Frost (1914)
  4. Die Lucy Poems von William Wordsworth (geschrieben zwischen 1798 und 1801)
  5. Die Einäscherung von Sam McGee von Robert W. Service (1907)

5 Tipps zum Schreiben eines Gedichts über eine bestimmte Person

Ein Gedicht über eine andere Person zu schreiben kann eine entmutigende Aufgabe sein. Es kann einschüchternd sein, zu versuchen, das gesamte Wesen einer Person in poetischer Form einzufangen. Hier sind einige Schreibtipps, die Ihnen helfen, Ihr eigenes Gedicht über eine Person zu schreiben:

  1. Ein Formular festlegen . Der erste Schritt zum Schreiben von Gedichten besteht darin, herauszufinden, welche poetische Form Sie verwenden werden. Je nachdem, was Sie zu Ihrem Thema ausdrücken möchten, können verschiedene Gedichtformen thematisch relevanter sein als andere. Wenn Sie zum Beispiel ein Liebesgedicht schreiben möchten, a Das klassische Reimschema des Sonetts und starre Struktur von Vierzeilern und Verse kann Ihrem Gedicht eine zusätzliche Romantik verleihen. Wenn Sie die Dinge unbeschwert und humorvoll halten möchten, Überlege, einen Limerick zu schreiben . Wenn Sie einem verstorbenen Freund, geliebten Menschen oder Familienmitglied Tribut zollen möchten, möchten Sie vielleicht eine Elegie schreiben. Egal, ob Sie Haiku schreiben möchten, Akrostichon Gedichte, erzählende Gedichte oder Gedichte mit freien Versen, sollte Ihre poetische Form das Thema Ihres Gedichts in irgendeiner Weise sinnvoll widerspiegeln.
  2. Brainstorme eine Liste mit Erinnerungen . Wenn Sie Gedichte über bestimmte Personen schreiben, sollten Sie als Erstes alle lebendigen oder bleibenden Erinnerungen aufschreiben, die Sie an sie haben, die den Inhalt des Gedichts beeinflussen können. Wenn Sie über einen Freund, einen geliebten Menschen oder einen romantischen Partner schreiben und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, versuchen Sie, sich an das erste Mal zu erinnern, als Sie ihn kennengelernt haben. Wenn Sie über eine historische oder politische Persönlichkeit schreiben, versuchen Sie sich daran zu erinnern, wann Sie zum ersten Mal auf sie aufmerksam geworden sind. Welche spezifischen Wörter und Bilder verbinden Sie mit dieser Person? Sie wissen nie, welche Erinnerungen oder Details zu poetischen Zeilen inspirieren können, wenn Sie mit dem Schreiben beginnen.
  3. Beschreibe die Person sehr ausführlich . Wenn du über eine bestimmte Person schreibst, musst du ein Bild von deinem Thema in den Kopf des Lesers malen. Schließen Sie die Augen und schreiben Sie alles über diese Person auf. Einige dieser Details können physisch sein. Wie sehen Sie aus? Was sind ihre einprägsamsten oder auffälligsten Merkmale? Was für Kleidung tragen sie? Beschreiben Sie ihre Persönlichkeit. Was sind ihre besten Eigenschaften? Ihre schlimmsten Eigenschaften? Wenn Sie Ihre Liste fortsetzen, versuchen Sie, diese Person abstrakter zu beschreiben. Wenn Sie an sie denken, welche Farbe fällt Ihnen ein? Welches tier? Welches unbelebte Objekt? Lassen Sie Ihre Gedanken schweifen, so weit es Sie tragen kann. Diese abstrakten Details sind besonders hilfreich beim Schreiben von Gedichten, die so impressionistisch und experimentell sein können, wie Sie es sich wünschen.
  4. Denken Sie an Ihre Beziehung zu der Person . Ein gutes Gedicht ruft beim Leser eine emotionale Reaktion hervor. Wenn eine Person das Thema Ihres kreativen Schreibens ist, dann ist sie wahrscheinlich ein geliebter Mensch oder Sie haben eine emotionale Verbindung zu ihr. Versuchen Sie, Ihre eigenen Gefühle zu Ihrem Thema zu hinterfragen, um herauszufinden, warum Sie überhaupt so stark für sie empfinden. Sei präzise. Ihre emotionale Spezifität wird das Gedicht auch für den Leser wirkungsvoller machen.
  5. Überprüfen und überarbeiten . Wenn Sie Ihr Gedicht geschrieben haben, gehen Sie zurück und stellen Sie sicher, dass es so eng und berührend wie möglich ist. Verwenden Sie literarische Mittel wie Gleichnisse, Metaphern und Alliterationen? Schauen Sie sich die ersten drei Zeilen in Ihrer ersten Strophe an: are die erste zeile , zweite und dritte Zeile so ausdrucksstark und bedeutungsvoll wie möglich? Was ist mit der letzten Zeile? Wenn Ihre Form es erfordert, halten Sie sich richtig an ein Reimschema? Wenn du nach externem Feedback suchst, versuche, dein Gedicht zu einer Schreibgruppe oder einem Schreibkurs zu bringen, um zu reagieren und zu kommentieren.
Billy Collins lehrt Lesen und Schreiben von Poesie James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin lehrt Drehbuchschreiben Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Billy Collins, David Mamet, Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.