Haupt Schreiben Was ist Polysyndeton? Erfahren Sie, wie Polysyndeton in der Literatur funktioniert

Was ist Polysyndeton? Erfahren Sie, wie Polysyndeton in der Literatur funktioniert

Polysyndeton bedeutet im Griechischen zusammengebunden und ist ein rhythmisches literarisches Gerät, das auf wiederholten Konjunktionen wie und, aber oder nein beruht.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

Es gibt eine ganze Reihe von literarischen Begriffen, die Schriftsteller verwenden, um zu beschreiben, wie sie Sprache konstruieren. Eine der einzigartigsten ist Polysyndeton – eine literarische Technik, bei der immer wieder eine Konjunktion auftaucht, um verschiedene Gedanken in einem Satz zu verbinden.

Was ist Polysyndeton?

Die Definition von Polysyndeton ist die wiederholte Verwendung von koordinierenden Konjunktionen, um verschiedene Elemente in einem Satz zu verbinden. Die Wiederholung von Konjunktionen— und, aber, oder, noch – in enger Abfolge ist eine bewusste Stilwahl, um jedes aufgelistete Wort oder jede Wortgruppe hervorzuheben. Die Wirkung ist oft eine aufgeregte oder ernste Stimmung. Das Wort Polysyndeton kommt aus dem Griechischen sundetos, was zusammengebunden bedeutet.

Was ist der Zweck von Polysyndeton in der Literatur?

Polysyndetons schnelle Abfolge von Wörtern oder Phrasen erzeugt beim Schreiben eine starke rhetorische Wirkung. Wenn ein Gedanke zu Ende ist, ist der nächste gleich dahinter, was den Leser absichtlich überfordern kann. Wenn ein Charakter aufgeregt oder ängstlich spricht, kann Polysyndeton dieses Gefühl vermitteln. Schriftsteller verwenden auch Polysyndetonen, um Pausen in einem Satz zu erzeugen; Dies ermöglicht eine Betonung jeder der Wort- oder Gedankenreihen, um zu zeigen, dass jeder von ihnen gleich wichtig ist. Polysyndeton erzeugt eine rhythmische Kadenz, die das Tempo manchmal beschleunigt und manchmal verlangsamt.



Was ist ein Thema in einem Film?
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

6 Polysyndeton-Beispiele in der Literatur

Der beste Weg, diese literarische Technik zu verstehen, besteht darin, zu lesen, wie Schriftsteller sie in der Literatur verwendet haben. Hier sind sechs Polysyndeton-Beispiele aus großartigen Schriften:

  1. Charles Dickens, Dombey und Sohn : Charles Dickens verwendete in seinen Arbeiten häufig Polysyndeton. In dieser Geschichte verwendet Dickens das literarische Mittel, um den Verfall in einer Stadt hervorzuheben, die sich dem Wandel widersetzt. Es gab verwilderte Felder und Kuhställe und Misthaufen und Müllhaufen und Gräben und Gärten und Sommerhäuser und Teppichschlagplätze direkt vor der Eisenbahntür.
  2. Maya Angelou, Ich weiß, warum der Käfigvogel singt : Maya Angelous Verwendung des Polysyndetons in ihrer Autobiografie erzeugt einen getakteten Rhythmus, der poetischen Versen ähnelt. Die Konjunktionen zwingen die Betonung auf das nächste Wort. Als Angelou die Privilegien auflistet, die Weiße und Schwarze nicht haben, unterstreicht dies die Intensität ihrer Erfahrung mit Rassismus und Segregation in Amerika.
  3. Ernest Hemingway, Nach dem Sturm : Hemingway verwendet Polysyndeton, um in dieser Kurzgeschichte Angst aufzubauen, indem er mehrere Ereignisse zu einem Bewusstseinsstrom zusammenfügt, der der chaotischen Szene entspricht. Ein Charakter, der nach einer Kneipenschlägerei atemlos ist, sucht unmittelbar nach einem verheerenden Hurrikan nach seinem Boot; er beschreibt die Szene in einem fortlaufenden Satz, mit kurzen bildlastigen Phrasen, die durch die Konjunktion und verbunden sind.
  4. William Shakespeare, Othello : Shakespeare verwendet Polysyndeton, wenn Othello die Anzahl der qualvollen Todesarten auflistet, um festzustellen, ob seine Frau untreu war. Der sich verstärkende Effekt dieser Liste unterstreicht Othellos Besorgnis: 'Wenn es Schnüre oder Messer oder Gift oder Feuer oder erstickende Ströme gibt, werde ich es nicht ertragen.'
  5. James Goldmann, Der Löwe im Winter : Dieses Theaterstück verwendet ein dramatisches Beispiel für Polysyndeton. Königin Eleanor hält ihren Söhnen Vorträge und bezeichnet sie als ihre Ferkel. Um zu betonen, dass der Mensch der Ursprung des Krieges ist, listet sie Kräfte auf, die an sich nicht die Ursache des Krieges sind, die alle durch die Konjunktion noch verbunden sind.
  6. King James Bibel : In Englands biblischer Übersetzung gibt es viele Beispiele für Polysyndeton wie dieses: „Und Josua und ganz Israel mit ihm nahmen Achan, den Sohn der Serah, und das Silber und das Gewand und den goldenen Keil und seine“ Söhne und seine Töchter und seine Rinder und seine Esel und seine Schafe und sein Zelt und alles, was er hatte.'

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

James Patterson

Lehrt das Schreiben



Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr David Mamet

Lehrt dramatisches Schreiben

Was ist mein aufgehender Mond
Erfahren Sie mehr

Polysyndeton vs. Asyndeton

Asyndeton ist Polysyndeton ähnlich, aber mit einem wesentlichen Unterschied: Während beide literarischen Mittel eine Reihe von Wörtern in einem Satz verbinden, verwendet Asyndeton Kommas als Brücke anstelle von Konjunktionen. Dies erzeugt eine schnellere Kadenz, die sich schnell über die aufgelisteten Wörter bewegt. Im Herz der Dunkelheit , beschreibt Joseph Conrad die Luft als dick, warm, schwer, träge, wodurch eine dichte Bilderwelt entsteht. Eines der berühmtesten Beispiele für Asyndeton ist Julius Caesars Zitat Vene, vidi, vici – ich kam, ich sah, ich siegte.

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.