Haupt Unternehmen Produktentwicklungsprozess: Erstellen Sie ein neues Produkt in 7 Schritten

Produktentwicklungsprozess: Erstellen Sie ein neues Produkt in 7 Schritten

Der Produktentwicklungsprozess beginnt mit der Marktforschung und Ideenfindung und endet mit einem erfolgreichen Produkt, das der breiten Öffentlichkeit angeboten wird.

Zum Abschnitt springen


Sara Blakely lehrt Self-Made-Unternehmertum Sara Blakely lehrt Self-Made-Unternehmertum

Spanx-Gründerin Sara Blakely zeigt Ihnen Bootstrapping-Taktiken und ihren Ansatz, Produkte zu erfinden, zu verkaufen und zu vermarkten, die Verbraucher lieben.



Erfahren Sie mehr

Was ist Produktentwicklung?

Produktentwicklung ist die Umsetzung eines Produktkonzepts in greifbare Waren oder Dienstleistungen. Der Prozess ist die erste Stufe im Produktlebenszyklus. Egal, ob Sie ein neues Produkt über einen Design-Sprint auf den Markt bringen oder Ihr Produkt im Laufe der Jahre sorgfältig entwickeln, Sie werden immer eine Version des Produktentwicklungsprozesses verfolgen.

Was ist der Produktentwicklungsprozess?

Der Produktentwicklungsprozess ist der mehrstufige Prozess, bei dem die Marktanalyse zu neuen Produktideen führt, die wiederum zu tatsächlichen Waren und Dienstleistungen führen, die den Kundenbedürfnissen entsprechen. Der Prozess der Entwicklung neuer Produkte folgt traditionell einem festgelegten Geschäftsplan, der von einem Produktteam überwacht wird, das einem Manager oder Geschäftsinhaber unterstellt ist. Der Businessplan sieht einen systematischen Ansatz für den gesamten Prozess vor, von der Beschaffung innovativer Ideen über die Herstellung bis hin zur erste Marketingstrategie bis zur Einführungsphase und darüber hinaus.

einen Pfirsichbaum aus Samen züchten

Ein funktionsübergreifendes Team leitet in der Regel den Produktentwicklungsprozess. Diese Gruppe von Einzelpersonen kann zunächst als Konzeptentwicklungsteam gebildet werden, aber wenn das Endprodukt vom Band rollt, sind sie zu den umfassenden Produktmanagern geworden, die jeden wichtigen Schritt im Produktlebenszyklus leiten. Auch nach der Produkteinführung wird das Produktmanagement in Form von Kundenservice, Fertigungslogistik, Ausbau von Marktanteilen und iterativer Produktverbesserung fortgesetzt.



Sara Blakely lehrt Self-Made Entrepreneurship Diane von Furstenberg lehrt Aufbau einer Modemarke Bob Woodward lehrt investigativen Journalismus Marc Jacobs lehrt Modedesign

Warum ist der Produktentwicklungsprozess wichtig?

Der Produktentwicklungsprozess ist wichtig, da er einen systematischen Ansatz für die Forschung und Entwicklung von Originalprodukten bietet. Mit bewährten Methoden wie a SWOT-Analyse , können Projektmanager und ihr Senior Management den Prozess durch methodische Datenanalysen steuern, sei es bei der Benennung eines Zielmarktes, Beta-Tests, Lieferkettenlogistik, Marketing oder Konsumgüterversand.

7 Schritte des Produktentwicklungsprozesses

Folgende Schritte gehen in den Produktentwicklungsprozess ein:

  1. Produkt-Brainstorming : Brainstorming hilft Ihnen, ein Produkt zu entwickeln, das einen bestimmten Bedarf auf dem Markt erfüllt. Nutzen Sie diese frühe Phase, um Ideen dem gesamten Team vorzustellen. Finden Sie ein Produkt, das sowohl bei anderen Anklang findet als auch die Leidenschaft im Team weckt.
  2. Marktforschung : Benutzen Kundenrecherche um ein Portrait Ihres Zielkunden zu erstellen. Ist Ihr idealer Kunde männlich oder weiblich? Alt oder jung? Urban, Vorort oder ländlich? Technisch versiert? Kaufen Sie eher in einem physischen Einzelhändler oder Online-Shop ein? Welche ähnlichen Produkte oder Dienstleistungen stellen Sie sich vor, die sie verwenden? Die Beantwortung dieser Fragen hilft Ihnen, aktuelle Trends einzuschätzen und ein echtes Marktbedürfnis zu befriedigen.
  3. Strategische Planung : Die Erstellung eines strategischen Plans beinhaltet die Ausarbeitung einer Absichtserklärung, die Durchführung einer SWOT-Analyse (SWOT steht für 'Stärken, Schwächen, Chancen, Bedrohungen'), die Festlegung eines definierten Managementprozesses und die Erstellung eines Fahrplans zur Zielerreichung. Das Managementteam möchte möglicherweise eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben, um sicherzustellen, dass die großartigen Produkte, die sie planen, ihre beabsichtigten Kunden wirklich erreichen können. Die besten Strategen kombinieren kurzfristige und langfristige Planung, und eine zeitbasierte Roadmap kann dabei helfen, das gesamte Team auf dem gleichen Stand zu halten.
  4. Bau eines Prototyps : Sofern Sie kein bestehendes Produkt überarbeiten, benötigen Sie einen Produktprototyp für Ihre Ware. Selbst ein servicebasiertes Unternehmen benötigt einen Prototyp für das, was es bereitstellen wird. Ein Prototyp hilft Ihnen, die Benutzererfahrung zu verstehen, Front-End-Innovationen zu erleichtern und Ihr endgültiges Design zu verbessern.
  5. Finanzierung : Basierend auf der Geschäftsanalyse Ihres Teams müssen Sie möglicherweise finanziere dein Projekt über Crowdfunding, Unternehmenskredite oder Angel-Investoren. Sofern Sie keine Erfolgsbilanz vorweisen können, sind Risikokapital und Private Equity in dieser Anfangsphase Ihres Unternehmens wahrscheinlich keine Optionen. Planen Sie also entsprechend.
  6. Herstellung : Der Herstellungsprozess wird schneller Geld verbrennen als jede andere Produktentwicklungsphase. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, über die wirtschaftlich effizienteste Lieferkette, physischen Raum und Produktionspersonal zu verfügen. Wann immer möglich, sollte Ihr Designteam seine technischen Spezifikationen erstellen, um die Herstellung so einfach wie möglich zu gestalten.
  7. Verteilung : Damit neue Angebote Zielgruppen erreichen, müssen Projektmanagementteams effektive Marketing- und Vertriebsplattformen entwickeln. Wenn Ihr Unternehmen über eine Marketingabteilung verfügt, sollte diese eine Erklärung zur Marketingstrategie vorlegen, die einen praktikablen Preis, ein Werbebudget und eine Kundenkonversionsrate identifiziert. Unabhängig davon, ob Sie mit stationären Einzelhandelsgeschäften zusammenarbeiten oder Ihr Produkt über Ihre E-Commerce-Website verkaufen, müssen Sie diese letzte Phase meistern, um den Produktentwicklungsprozess zum Erfolg zu führen.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.



Sara Blakely

Lehrt Self-Made Entrepreneurship

Erfahren Sie mehr Diane von Fürstenberg

Lehrt den Aufbau einer Modemarke

Erfahren Sie mehr Bob Woodward

Lehrt investigativen Journalismus

Erfahren Sie mehr Marc Jacobs

Lehrt Modedesign

Erfahren Sie mehr

Möchten Sie mehr über das Geschäft erfahren?

Holen Sie sich die MasterClass-Jahresmitgliedschaft für exklusiven Zugang zu Videolektionen, die von Wirtschaftsgrößen wie Sara Blakely, Robin Roberts, Bob Iger, Howard Schultz, Chris Voss, Anna Wintour, Daniel Pink und anderen unterrichtet werden.