Haupt Wellness Wie man einen Lapdance gibt: 5 Tipps zum Lapdance

Wie man einen Lapdance gibt: 5 Tipps zum Lapdance

Sie können Ihrem Partner einen Lapdance für einen sexy besonderen Anlass schenken oder einfach nur Ihren Sex-Alltag aufpeppen.

Zum Abschnitt springen


Emily Morse lehrt Sex und Kommunikation Emily Morse lehrt Sex und Kommunikation

In ihrer MasterClass befähigt dich Emily Morse, offen über Sex zu sprechen und mehr sexuelle Befriedigung zu entdecken.



Was ist eine Third-Person-Perspektive?
Erfahren Sie mehr

Was ist ein Lapdance?

Ein Lapdance ist eine Art erotischer Tanz, bei dem der Tänzer eine Reihe von sexuellen Bewegungen auf dem Schoß einer anderen Person ausführt, um diese zu erregen. Lapdance wird häufig mit Stripclubs und exotischen Tänzern in Verbindung gebracht, aber jeder kann einen Lapdance für seinen Sexualpartner als aufregende Vorbereitung auf den Sex aufführen. Es gibt keine Regeln, die vorschreiben, was eine Tänzerin während eines typischen Lapdance tragen soll, welche Musik sie spielen oder welche Tanzbewegungen sie ausführen sollen – nur dass Sie in Ihren Tanz mit dem sexiesten Gefühl gehen, das Sie fühlen können.

5 Tipps für einen Lap Dance

Egal, ob Sie zum ersten Mal einen Lapdance geben oder ein erfahrener Profi sind, Sie sollten diese fünf Tipps befolgen.

  1. Raus aus dem Kopf . Bereiten Sie sich auf Ihren ersten Lapdance vor, indem Sie bei sich selbst einchecken und sicherstellen, dass Sie sich so sexy und bequem wie möglich fühlen. Eine Lapdance-Aufführung kann dazu führen, dass Sie sich verletzlich fühlen, wenn dies Ihr erster Auftritt ist. Ein Lapdance ist eine großartige Möglichkeit, sich kraftvoll zu fühlen und sich daran zu erinnern, wie sehr dein Partner dich will.
  2. Stellen Sie eine sexy Playlist zusammen . Stellen Sie eine Playlist mit Songs zusammen, mit denen Sie sich sexy und kraftvoll fühlen, egal ob sie voller Downbeat-Sinn-Songs oder fröhlicher Songs, zu denen Sie tanzen können. Die Länge Ihres Lapdance liegt ganz bei Ihnen, aber sechs bis acht Minuten sind ein gutes Ziel für Anfänger – dies entspricht ungefähr der Länge von zwei bis drei Songs. Nachdem Sie Ihre zwei bis drei Lapdance-Songs ausgewählt haben, fügen Sie Ihrer Playlist eine weitere Stunde mit sexy Songs hinzu. Auf diese Weise werden Sie nicht plötzlich Stille erleben, wenn Ihr Lapdance endet (und Sie anfangen, Sex mit Ihrem Partner zu haben).
  3. Such dir ein verführerisches Outfit aus . Dein Lapdance-Outfit sollte dich sexy und selbstbewusst fühlen lassen, sei es ein figurbetontes Kleidungsstück, High Heels, Dessous oder etwas mit viel Stoff, der einen Striptease dramatischer erscheinen lässt. Wenn Sie die Striptease-Route gehen, stellen Sie einfach sicher, dass Sie genügend Schichten tragen, damit Sie einige Gegenstände entfernen müssen.
  4. Übe ein paar Lapdance-Moves . Üben Sie ein paar einfache Choreografien, die Sie in den Lapdance integrieren können, wie Körperrollen (wenn Sie Ihren Körper in einer Welle von den Schultern bis zu Ihren Hüften rollen), Achter (bei denen Sie Ihre Hüften in einer Achterbewegung) und reiben Sie Ihren Körper, um die Stellen hervorzuheben, die Ihr Partner anmacht.
  5. Lege die Stimmung fest . Dimmen Sie das Licht, zünden Sie ein paar Kerzen an und richten Sie einen bequemen Sitzplatz für Ihren Partner während Ihres Auftritts ein. Wenn Sie sich für einen Stuhl entscheiden, können Sie die Armlehnen greifen, um beim Schleifen auf Ihrem Partner zu balancieren, während Sie auf einer Couch auf den Knien sitzen.
Emily Morse unterrichtet Sex und Kommunikation Dr. Jane Goodall lehrt Naturschutz David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging Paul Krugman lehrt Wirtschaft und Gesellschaft

In 4 Schritten einen Lap Dance geben

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihrem Partner einen guten Lapdance zu geben.



  1. Legen Sie die Grundregeln fest . Um den Lapdance richtig effektiv zu gestalten, sollten Sie Grundregeln aufstellen, die eine Vorfreude aufbauen. Sagen Sie Ihrem Partner zum Beispiel, dass er Sie nicht berühren kann, bis der Tanz zu Ende ist.
  2. Baue die Spannung auf . Beginnen Sie Ihre Routine auf der anderen Seite des Raums von Ihrem Partner aus, wodurch Sie Spannung aufbauen können, während Sie näher an ihm tanzen. Wenn Sie einen Striptease planen, entfernen Sie ein oder zwei Kleidungsstücke, bevor Sie sich Ihrem Partner nähern. Kreisen Sie langsam um sie herum und streichen Sie mit den Händen über ihre Brust und Oberschenkel, bevor Sie sich über ihrem Schoß in Position bringen.
  3. Setzen Sie sich auf den Schoß Ihres Partners und drehen Sie Ihre Hüften . Sobald du deinem Partner nahe genug gekommen bist, spreize seine Knie, während du ihm zugewandt bist, während du direkten Augenkontakt für Intimität herstellst. Hier können Sie die geübten Moves ausprobieren. Erlauben Sie Ihrem Partner noch nicht, Sie zu berühren, sondern zeigen Sie ihm, wo Sie möchten, dass er Sie berührt, wenn er es schließlich darf. Von hier aus können Sie aufstehen und sich umdrehen und Ihren Körper zeigen.
  4. Wende dich von deinem Partner ab und lehne dich auf seinen Schoß . Beginnen Sie, sich wieder hinzusetzen, indem Sie die Armlehnen des Stuhls oder die Knie Ihres Partners verwenden, um sich zu stützen, während Sie in einer hockenden Position darüber kreisen. Fühlen Sie sich frei, mit einer Hand nach hinten zu greifen und den Nacken Ihres Partners zu greifen, um ihn näher zu ziehen oder ihn mit einem leidenschaftlichen Kuss zu necken. Wann immer du dich bereit fühlst, dass sie dich berühren, gib ihnen grünes Licht und erlaube dem Tanz, sich zu Küssen, Kuscheln oder Sex zu entwickeln.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Emily Morse

Lehrt Sex und Kommunikation

Erfahren Sie mehr Dr. Jane Goodall

Lehrt Naturschutz



Erfahren Sie mehr David Axelrod und Karl Rove

Unterrichten Sie Kampagnenstrategie und Messaging

wie man ein guter verhandlungspartner ist
Erfahren Sie mehr Paul Krugman

Lehrt Wirtschaft und Gesellschaft

Erfahren Sie mehr

Reden wir über Sex

Lust auf ein bisschen mehr Intimität? Schnapp dir ein MasterClass-Jahresmitgliedschaft und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie offen mit Ihren Partnern kommunizieren, im Schlafzimmer experimentieren und mit ein wenig Hilfe von Emily Morse (Moderatorin des äußerst beliebten Podcasts) Ihr eigener bester sexueller Anwalt sein können Sex mit Emily ).