Haupt Schreiben Wie man Humor schreibt: Lustige Tipps zum Schreiben von Essays

Wie man Humor schreibt: Lustige Tipps zum Schreiben von Essays

Humor bringt Menschen zusammen und hat die Kraft, unser Denken über die Welt zu verändern. Natürlich ist nicht jeder geschickt darin, lustig zu sein – insbesondere beim Schreiben. Menschen zum Lachen zu bringen erfordert einiges an Geschick und Fingerspitzengefühl und ist, da so viel vom Instinkt abhängt, schwieriger zu lehren als andere Techniken. Alle Autoren können jedoch davon profitieren, mehr darüber zu erfahren, wie Humor beim Schreiben funktioniert.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Erklärung, wie Humor sowohl beim Schreiben von Belletristik als auch bei Sachbüchern funktioniert, sowie einige gängige Techniken zum Schreiben von Humor.



Zum Abschnitt springen


Neil Gaiman lehrt die Kunst des Geschichtenerzählens Neil Gaiman lehrt die Kunst des Geschichtenerzählens

In seinem allerersten Online-Kurs zeigt Ihnen Neil Gaiman, wie er neue Ideen, überzeugende Charaktere und lebendige fiktionale Welten zaubert.

Erfahren Sie mehr

Was ist Humorschreiben?

Humorschreiben ist ein Stück Fiktion oder Sachbuch, das mit dem ausdrücklichen Zweck geschrieben wurde, lustig zu sein. Wie es einen humorvollen Akkord anschlägt und das daraus resultierende Lachen (oder Stöhnen) erzeugt, hängt vom Stück ab. Zum Beispiel kann ein Stück satirisch sein, ohne unbedingt laut lachen zu müssen.

wie viel Unzen hat eine durchschnittliche Flasche Wein?

Drei Arten von Humorschreiben

Stand-up-Comedy und komödiantische Fernsehsendungen sind zwei Formen des Humorschreibens; Humor kann auch in Belletristik und Sachbüchern verwendet werden.



  • Humor romane. Humorromane sind ihr eigenes Genre. Dabei kann es sich sowohl um Belletristik als auch um Sachbücher handeln. In der Belletristik fallen satirische Romane in diese Kategorie. Satire-Fiktion verwendet Humor, Ironie und Übertreibung, um einen korrupten Aspekt der Gesellschaft zu kritisieren oder aufzudecken. Zwei der beliebtesten Satire-Romane der Literatur sind George Orwells Tierfarm (1945) und Joseph Hellers Fang-22 (1961).
  • Kurzform. Kurze Humorstücke haben normalerweise die Form einer Kurzgeschichte oder einer humorvollen Fiktion. Ein kurzes Humorstück ist normalerweise eine Schrift mit weniger als 1.000 Wörtern, deren Hauptzweck es ist, zu amüsieren. Diese sind die Art, die normalerweise veröffentlicht wird von literarische Zeitschriften .
  • Humor Essay. Humoressays sind in der Regel persönliche Essays, deren Hauptziel es ist, zu amüsieren, anstatt zu informieren oder zu überzeugen. Manchmal vermischen Schriftsteller in humoristischen Essays Fiktion mit Sachbüchern, um eine komödiantische Wirkung zu erzielen.
Neil Gaiman lehrt die Kunst des Geschichtenerzählens James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin lehrt Drehbuchschreiben Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen

Vier goldene Regeln für das Schreiben von Humor

E. B. White, amerikanischer Schriftsteller, Herausgeber und langjähriger Mitarbeiter des New Yorker, sagte einmal über das Schreiben von Comedy: Humor zu analysieren ist wie einen Frosch zu sezieren. Wenige Leute sind interessiert und der Frosch stirbt daran.

Es gibt jedoch bestimmte Regeln, mit denen Sie sich an einem guten Witz, einem humorvollen Aufsatz oder einem kurzen Humorstück versuchen können.

1.Identifiziere deinen Humorstil

Jeder hat einen anderen Humor. Wir alle finden unterschiedliche Dinge aus unterschiedlichen Gründen lustig. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie, bevor Sie sich hinsetzen und versuchen, lustige Dinge zu schreiben, über Ihren eigenen persönlichen Sinn für Humor nachdenken und wie Sie diesen nutzen möchten, um ein Stück Humor zu schreiben.



Der Versuch, den Stil anderer Leute beim kreativen Schreiben nachzuahmen, wird nicht funktionieren. Wenn du versuchst, in einem Stil zu schreiben, der nicht dein eigener ist, oder wenn du versuchst, dich auf eine Weise lustig zu machen, die du nicht bist, wird die Anstrengung hinter deinem Schreiben sichtbar.

Es gibt viele Arten von Humor. Sehen Sie sich diese Liste einiger beliebter Arten von Humor an und versuchen Sie zu analysieren, wo Ihre individuellen Stärken liegen und womit Sie sich am wohlsten fühlen.

  • Beobachtender/situativer Humor. Dabei geht es darum, in alltäglichen Situationen Humor zu finden.
  • Anekdotischer Humor. Dies beinhaltet das Mining persönlicher Geschichten für Humor.
  • Dunkler (oder Galgen-) Humor. Humor in dunkleren, unangenehmeren Umständen oder Aspekten des Lebens finden, wie Tod, Leiden und Unglück.
  • Selbstironischer Humor. Dies beinhaltet, dass Sie, der Autor, sich für einen komödiantischen Effekt über sich selbst lustig machen. Einen Sinn für Humor über sich selbst zu haben, macht Sie bei anderen beliebt.
  • Satirischer Humor. Auf die verschiedenen Fehler von Einzelpersonen, Organisationen oder der Gesellschaft schauen und sie für komödiantische Zwecke ausgraben.

2. Verwenden Sie die Dreierregel

Die Dreierregel ist eine gängige Regel beim Schreiben von Humor und eines der häufigsten Geheimnisse des Comedy-Schreibens. Es geht darum, ein festgelegtes Muster mit zwei Ideen zu erstellen und dieses Muster dann mit einer dritten, inkompatiblen Idee zu untergraben. Beispielsweise:

Kann ich dir irgendetwas bringen? Kaffee? Krapfen? Eine bessere Einstellung?

3. Meine humorvollen Anekdoten aus deinem wirklichen Leben

Dies gilt insbesondere für humoristische Essays. Wenn Sie darüber nachdenken, sind die meisten lustigen Dinge in Ihrem eigenen Leben Dinge, die unsere Freunde und Familie auch lustig finden. Das sind die Geschichten, die wir immer wieder erzählen. Dies sind die Geschichten, die wir verwenden, um uns mit anderen zu verbinden oder uns mit ihnen zu verbinden.

Manchmal graben wir diese Geschichten aus, um einen humorvolleren Effekt zu erzielen. Genau das tut ein Humor-Essay. Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, warum eine bestimmte Geschichte oder Anekdote lustig ist. Ist es für Sie aufgrund Ihrer einzigartigen Umstände oder Ihres Verständnisses eines größeren Zusammenhangs lustig? Wenn ja, ist es unwahrscheinlich, dass Ihre Leser ohne diesen vorherigen Kontext lustig sind.

4. Klischees nutzen

Während Klischees etwas sind, was die meisten Autoren vermeiden, ist es wichtig, sie zu erkennen. Humor beruht zum Teil darauf, ein Klischee zu verdrehen – es zu transformieren oder zu untergraben. Sie tun dies, indem Sie eine auf dem Klischee basierende Erwartung aufstellen und dann ein überraschendes Ergebnis liefern. Zum Beispiel: Was dich nicht umbringt, macht dich fremd. Im Humorschreiben wird dieser Prozess Reforming genannt.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Neil Gaiman

Lehrt die Kunst des Geschichtenerzählens

Erfahren Sie mehr James Patterson

Lehrt das Schreiben

Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr

Schnelle Tipps zum Schreiben von Humor

Denken Sie wie ein Profi

In seinem allerersten Online-Kurs zeigt Ihnen Neil Gaiman, wie er neue Ideen, überzeugende Charaktere und lebendige fiktionale Welten zaubert.

Klasse ansehen
  • Überraschen Sie den Leser. Verdrehe ein Klischee oder unterminiere deine Erwartungen.
  • Setzen Sie Ihre lustigen Ausdrücke an das Ende eines Satzes. Humor löst oft Spannungen aus, daher baut der Satz diese Spannung auf, und die Auszahlung erfolgt am natürlichsten am Ende.
  • Kontrast verwenden. Befinden sich Ihre Charaktere in einer schrecklichen Situation? Fügen Sie etwas Leichtes hinzu, wie ein Mann, der von seiner Aktentasche besessen ist, anstatt von dem T-Rex, der hinter ihm auftaucht.
  • Finde lustige Wörter. Manche Wörter sind einfach lustiger als andere, also erstelle eine Liste mit denen, die dich am meisten amüsieren.
  • Versuchen Sie es mit einer Feige – ein Story-Element, das etwas Schreckliches oder Ekelhaftes verspricht, sich aber als humorvoll herausstellt und sich später auszahlt, oder einen Moment, in dem der Gegenstand für die Handlung wichtig wird.
  • Gib ihnen Zitronensorbet – kleine Details, die Sie in einen Text einfügen, um den Leser zum Lächeln zu bringen. Diese kleinen Impulse sind im Text nur zum Humor; sie haben nicht unbedingt eine spätere Auszahlung.

Übung zum Schreiben von Humor

Überlege dir einen klischeehaften Charakter oder wähle einen aus der Liste unten aus. Beschreiben Sie auf einer Seite die Figur oder eine Szene mit der Figur darin, indem Sie eine der Humortechniken aus diesem Kapitel anwenden.

  • Der alte weise Mann, der auf magische Weise das einzige Werkzeug hat, das ein Protagonist braucht, um sich selbst/das Universum zu retten
  • Die böse, eitle Königin, die alles Gute zerstören will
  • Der Auserwählte
  • Der böse Bösewicht (Bonus: seinen ungeschickten Kumpel einschließen)
  • Der missbräuchliche, alkoholkranke Vater, der seine Frau schlägt
  • Die Prostituierte mit einem Herz aus Gold
  • Der Schläger mit einem Herz aus Gold
  • Der desillusionierte Privatdetektiv/Polizist