Haupt Schreiben Wie Sie Ihren Roman vorantreiben: Wie lang sollten Buchkapitel sein?

Wie Sie Ihren Roman vorantreiben: Wie lang sollten Buchkapitel sein?

Das Tempo ist ein wichtiger Bestandteil des Schreibens, egal ob Sie einen Roman, eine Novelle, eine Kurzgeschichte oder ein Sachbuch schreiben. Als Autor verfügen Sie über ein wichtiges Instrument, um das Leseerlebnis Ihres Publikums zu steigern: die Kapitellänge. Die besten Autoren verwalten die Länge ihrer Kapitel, um den Erzählbogen der Hauptfigur zu beschleunigen. Die richtige Kapitellänge hilft den Autoren auch, die Aufmerksamkeitsspanne ihrer Leser zu erreichen und Vorfreude auf jede Wendung aufzubauen.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

Warum ist die Kapitellänge wichtig?

Wenn Sie die Länge Ihrer Kapitel festlegen, führen Sie die Reise Ihres Lesers durch die gesamte Geschichte, die Sie in Ihrem Roman entworfen haben. Kapitelumbrüche fungieren als Szenenumbrüche. Wenn diese Pausen das richtige Tempo haben, funktionieren sie wie Schnitte in einem Spielfilm.

Die meisten Romane enthalten durchweg Kapitel von ähnlicher Länge, aber manchmal können ungewöhnlich lange oder ungewöhnlich kurze Kapitel das Tempo des Geschichtenerzählens in Schlüsselmomenten effektiv verändern. Wenn Sie einen Roman mit durchschnittlich 3.000 Wörtern pro Kapitel schreiben, aber in zwei Dritteln des Buches ein Kapitel mit 400 Wörtern einfügen, wird es wahrscheinlich die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich ziehen.

Die Kapitellänge ist wichtig, aber nicht das kritischste Element beim Schreiben von Romanen. Oftmals wird ein erster Entwurf mit minimaler Berücksichtigung der Kapitellänge geschrieben, aber bis der endgültige Entwurf den Verlag erreicht, ist die Kapitelgröße im gesamten Buch standardisiert.



Wie lang sollte ein Kapitel sein?

Die Standardkapitellänge variiert je nach Genre. Kürzere Kapitel dominieren Genres wie Thriller (wie die von James Patterson und Dan Brown), Krimis (wie die von Agatha Christie) und Jugendliteratur (wie die Romane von R.L. Stine). Längere Kapitel mit einer höheren Wortzahl finden sich in der Belletristik, insbesondere in Romanen, die in der Zeit bis zum frühen 20. Jahrhundert geschrieben wurden.

So finden Sie das Mondzeichen

Wenn Sie ein Indie-Autor sind, der zum ersten Mal mit dem Schreiben von Romanen beginnt, stellen Sie sich jedes Kapitel als eine Mini-Geschichte im Kontext Ihres gesamten Buches vor. Es wird nicht konstruktiv sein, sich Ihrem ersten Roman mit einer Reihe von festen Regeln zu nähern, wie lang ein Kapitel sein sollte, also lassen Sie die Geschichte dieses Kapitels die Seitenzahl diktieren. Ihre Leser werden nicht die Anzahl der Wörter in jedem Kapitel zählen. Trotzdem haben die meisten Leute ein unbeschreibliches Gefühl für das Tempo der Geschichte und werden positiv reagieren, wenn ein Kapitel endet, ohne die Begrüßung zu überschreiten.

James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

5 Beispiele für Kapitellänge

Ein Überblick über populäre Belletristik aus verschiedenen Epochen zeigt für ausgewählte Bücher die folgende Kapitelwortzahl:



  1. Middlesex : Dieser von der Kritik gefeierte Roman von Jeffrey Eugenides aus dem Jahr 2002 gliedert seine 544 Seiten in 28 Kapitel. Die durchschnittliche Wortzahl beträgt 6023 Wörter pro Kapitel.
  2. Drachenläufer : Dieses 2003 New York Times Bestseller von Khaled Hosseini gliedert seine 372 Seiten in 25 Kapitel. Die durchschnittliche Kapitellänge beträgt 4282 Wörter.
  3. Harry Potter und der Stein der Weisen : Der legendäre YA-Roman aus dem Jahr 1997 von J.K. Rowling ist ähnlich wie Drachenläufer , dass sein durchschnittliches Kapitel 4559 Wörter enthält.
  4. Die Hunger Spiele : Jedes Buch dieser Reihe von Suzanne Collins hat eine durchschnittliche Kapitelwortzahl von 3694 Wörtern.
  5. Die Geschichte der Magd : Am unteren Ende der Dinge, Margaret Atwoods dystopischer Roman von 1985 hat durchschnittlich nur 2096 Wörter pro Kapitel – weniger als die Hälfte der durchschnittlichen Länge von length Middlesex Kapitel.

4 Tipps zum Schreiben von Kapiteln Ihres Romans

Der gesamte Handlungsbogen eines Romans ist wesentlich, aber der sorgfältige Aufbau einzelner Kapitel ist für die Erfahrung des Lesers genauso wichtig. Wenn das jemand weiß, dann David Baldacci, Autor zahlreicher Bestseller-Thriller und Mysterien; er achtet unglaublich darauf, seine Romane vom ersten bis zum letzten Kapitel richtig zu strukturieren. Hier einige seiner Tipps zur Strukturierung von Kapiteln:

Was ist das Sternzeichen Dezember?
  1. Halte Szenen und Kapitel kurz . David hält seine Kapitel kurz – zwischen drei und fünf Seiten. Dies hält die Erzählung in einem flotten Tempo.
  2. Lassen Sie Ihr Publikum Fragen stellen . Wenn ein Kapitel eine Frage aus einem vorherigen Kapitel beantwortet, haben Sie die Möglichkeit, eine neue einzuführen. Die neue Frage wird Sie durch das nächste Kapitel führen. Ein klassisches Beispiel aus der Kriminalliteratur: Wird dieser Serienmörder wieder zuschlagen? wird Er wieder zugeschlagen – wie viele Menschen wird er jetzt noch töten? Behalten Sie dies im Laufe eines Romans bei, und das Buch wird ein Pageturner.
  3. Stellen Sie sicher, dass jedes Kapitel einen Zweck hat, der mit der größeren Geschichte verbunden ist . Wenn Sie die übergreifende Erzählung Ihres Romans aus den Augen verlieren, können sich Ihre einzelnen Kapitel ziellos anfühlen. Um Ihren Roman fokussiert und auf Kurs zu halten, sollten Sie bei jeder Szene, die Sie schreiben, ein klares Ziel haben.
  4. Fülle den Roman nicht mit irrelevanten Inhalten auf . Szenenbild und lebendige Beschreibungen sind entscheidend für einen fesselnden Roman, aber verzetteln Sie sich nicht in den Details. Konzentrieren Sie sich darauf, die narrative Dynamik ab Kapitel eins aufrechtzuerhalten.
  5. Machen Sie Ihre Szenen Multitasking . Die Handlung voranzutreiben, Informationen zu vermitteln und die Entwicklung eines Charakters zu vertiefen, sind die drei wichtigsten Aufgaben, die ein Kapitel leisten kann. Die kurzen Kapitel, die Sie schreiben, sollten mindestens eines dieser Werkzeuge verwenden, vorzugsweise mehrere.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

James Patterson

Lehrt das Schreiben

Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr David Mamet

Lehrt dramatisches Schreiben

Erfahren Sie mehr

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie James Patterson, Dan Brown, R.L. Stine, Margaret Atwood, David Baldacci und anderen unterrichtet werden.