Haupt Blog Dr. Alexis Parcells: Facharzt für Plastische Chirurgie

Dr. Alexis Parcells: Facharzt für Plastische Chirurgie

Dr. Alexis Parcells ist ein vom American Board of Plastic Surgery zertifiziertes Board mit Sitz in New Jersey. Als einzige junge plastische Chirurgin in ihrer Praxis ist sie auf die ästhetische Brust- und Körperchirurgie spezialisiert und verwendet die fortschrittlichsten chirurgischen und nicht-chirurgischen Techniken, um natürliche, schöne Ergebnisse zu erzielen. Dr. Parcells passt ihre Technik an die Wünsche jedes einzelnen Patienten an, denn keine zwei Frauen sind gleich und wir sollten es auch nicht sein!

Neben ihrer Praxis beschäftigt sie sich leidenschaftlich mit der Behandlung ihrer Brustkrebspatientinnen und hilft ihnen, die Ganzheit nach einer Lumpektomie oder Mastektomie durch Brustrekonstruktion wiederherzustellen. Sie hat eine Website erstellt, bravebras.org speziell für Brustkrebspatientinnen, damit sie ihre rekonstruktiven Optionen besser verstehen können. Darüber hinaus engagiert sie sich ehrenamtlich für Organisationen wie The Breasties, Minette’s Angels und Fashion for the Pink Crusade. Als Mutter von zwei kleinen Töchtern schätzt Dr. Parcells die Zeit, die sie damit verbringt, sich für Girls Inc. einzusetzen, eine gemeinnützige Organisation, die sich der Inspiration von Mädchen und jungen Frauen verschrieben hat.



Unser Interview mit Dr. Alexis Parcells

Erzählen Sie uns von Ihrem beruflichen Werdegang. Was hat Sie dazu bewogen, plastischer Chirurg zu werden?

Mein Vater ist Urologe, und als er aufwuchs, war sein Büro an unser Haus angeschlossen. Er hatte einen Behandlungsraum mit einem Badezimmer neben unserer Küche, und ab und zu kam ein Patient durch die falsche Tür und starrte mich verblüfft an, während ich meine Hausaufgaben am Küchentisch erledigte. Ohne einen Schlag zu überspringen, führte ich ihn zurück ins Wartezimmer und fuhr mit meiner Routine fort. Ich war von Medizin umgeben und diese frühe Begegnung führte zu einer Anerkennung dafür, wie hart mein Vater arbeitete und wie sehr seine Patienten seine Fürsorge schätzten. Ich fühlte mich gezwungen, auf ähnliche und sinnvolle Weise beizutragen.

Ich habe meinen eigenen Weg in der Medizin, insbesondere in der plastischen Chirurgie, während der High School gefunden. Ich meldete mich freiwillig bei Operation Smile und nahm an mehreren medizinischen Einsätzen teil, um bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten-Operationen zu helfen. Mir wurde sehr bewusst, wie eine Operation die Wahrnehmung einer Patientin, ihrer Mutter und ihrer Gemeinschaft darüber, wer sie ist und wozu sie fähig ist, tiefgreifend verändern kann. Ich war entschlossen, meine Leidenschaft darauf zu lenken, anderen auf diese sichtbare Weise zu helfen.

Warum sind Sie leidenschaftlicher plastischer Chirurg und was lieben Sie daran am meisten?

Die Durchführung einer plastischen Chirurgie ist unglaublich herausfordernd und befriedigend. Keine zwei Patienten und keine zwei Anliegen sind genau gleich. Ich nenne es die Sub-Spezialität des Details. Auch wenn die Schichten unseres Körpers konstant sind (also Haut, Fett, Muskeln, Knochen), altern wir alle unterschiedlich. Die Anerkennung und Behandlung dieser feinen Veränderungen macht den Unterschied zwischen einem guten und einem großartigen Operationsergebnis aus.



Meine Praxis ist eine Kombination aus kosmetischen und rekonstruktiven Verfahren, und ich konzentriere mich darauf, Frauen zu befähigen, ihr Bestes in ihrem Körper zu fühlen.

Ich behandle alle Arten von Frauen aus allen Gesellschaftsschichten. Ob als Gymnasialsportlerin mit Nacken- und Rückenschmerzen, die eine Brustverkleinerung wünscht, oder als Krebspatientin mittleren Alters, die gleichzeitig mit ihrer Krankheit kämpft und sich im Wiederaufbau befindet, das Ziel ist immer dasselbe: die Erfahrung so angenehm und wie möglich zu stärken – und das alles, während Sie ein schönes Ergebnis erzielen.

wofür wird eine Weinkaraffe verwendet

Ich werde ständig von meinen Patienten inspiriert, und ihre Geschichten der Stärke ermutigen mich, mich ständig weiterzuentwickeln, um das Beste zu geben, was ich sein kann.



Es scheint, als ob das Stigma, das einige früher mit plastischer Chirurgie in Verbindung gebracht haben, in den letzten Jahren schneller verblasst ist.

Was würden Sie Frauen sagen, die sich einem Eingriff unterziehen möchten – sich aber dennoch als Tabu fühlen?

Das Stigma rund um die plastische Chirurgie hat sich in den letzten Jahrzehnten aufgelöst, und der Grund dafür ist multifaktoriell.

Vor dreißig Jahren würden Frauen, die sich einer plastischen Operation unterziehen mussten, es vermeiden, darüber zu sprechen, aber ihre Ergebnisse waren offensichtlich. Die Operationen waren lang und oft blieben die Patienten im Krankenhaus, um sich zu erholen, und kehrten wochenlang nicht in die Gemeinde zurück.

Heute ist das Gegenteil der Fall. Unsere Spezialität hat sich hervorragend weiterentwickelt. Was einst eine transformative Erfahrung mit langer Ausfallzeit war, ist heute eine Reihe kleiner minimal-invasiver, raffinierter Verfahren mit schneller Genesung. Und wenn es richtig gemacht wird, kann es ein anspruchsvolles Auge täuschen. Auch in der Biotechnologie und im Tissue Engineering stoßen wir an die Grenzen. Es ist spannend zu sehen, was die Zukunft bringt.

Neben der Entwicklung und dem technologischen Fortschritt auf diesem Gebiet veröffentlichen viele Frauen zunehmend Fotos von sich selbst auf Social-Media-Plattformen und folgen Influencern und Prominenten, die plastische Chirurgie unterstützen. Plastische Chirurgie im 21NSJahrhundert liegt im Bereich der Selbstversorgung. Frauen haben die Möglichkeit, eine Botox- oder Filler-Behandlung auf die gleiche Weise zu planen, wie sie einen Termin zum Färben ihrer Haare vereinbaren würden. Eine Bauchdeckenstraffung zur Stärkung der Rumpfmuskulatur einer Frau nach Mehrlingsschwangerschaften ist kein Tabu mehr. Stattdessen wird es von Trainern und Wellness-Experten gefeiert.

Und wenn es nicht für dich ist, finde ich das auch toll. Aber wenn jemand interessiert ist, sollte er das Thema recherchieren, um genaue Informationen zu erhalten und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Sie haben bereits erwähnt, dass Sie sich viel Zeit genommen haben, um Ihre Prioritäten für eine erfolgreiche Karriere zu bestimmen und was Sie bereit sind, darauf zu setzen.

Können Sie uns erläutern, wie dieser Prozess für Sie ausgesehen hat – und zu welchem ​​Ergebnis Sie gekommen sind?

Der Tag hat nur 24 Stunden und unser Leben und unsere Prioritäten entwickeln sich ständig weiter.

Wie starte ich ein Modegeschäft von zu Hause aus

Während meiner chirurgischen Ausbildung haben mein Mann und ich beschlossen, unsere Familie zu gründen. Die Karriere vieler Frauen stockt, während sie Kinder bekommen (oder versuchen, zu bekommen, z. B. IVF), und ich hatte Angst, dass ich zurückbleibe, wenn ich nicht überkompensiere. Ich nahm 3 Wochen nach jedem meiner Tochter einen vollen Arbeitsplan wieder auf. Eine bezahlbare und qualifizierte Kinderbetreuung zu finden, war noch stressiger, als meine Arbeitsbelastung aufrechtzuerhalten.

Ich habe schnell gemerkt, dass die Suche nach einem zuverlässigen Unterstützungssystem für meinen Erfolg und den Erfolg meiner Familie und Praxis entscheidend ist. Ich überprüfe routinemäßig meine Prioritäten und führe schwierige Gespräche zur Work-Life-Integration, um auf meine Bedürfnisse sowie auf meine Familie und meine Patienten einzugehen.

Darüber hinaus bin ich sowohl in meinem Büro als auch im OP von einem großartigen Team von Frauen umgeben. Es macht mir Spaß, herausfordernde Themen rund um die Mutterschaft zu diskutieren und die Karriereleiter zu erklimmen, weil es für ein Problem keine perfekte Lösung gibt. Ich bin offen für Tipps und Tricks zu dem, was bei anderen funktioniert hat. Wir können alle die besten Fürsprecher des anderen sein. Besser zusammen.

Was tun Sie in Momenten der Unsicherheit oder des Zweifels, um sich wieder aufzubauen? Wo finden Sie diese Unterstützung?

Brene Brown hat diesen großartigen Abschnitt über das Auftauchen in der Arena und die Herausforderung, besser zu werden, mit dem ich wirklich Resonanz gefunden habe. Es ist wichtig, den Grund für Zweifel zu verstehen – es kann daran liegen, dass wir Angst davor haben, wie wir beurteilt werden. Wir wollen immer die beste Version von uns selbst präsentieren, aber es muss nicht immer das Ergebnis sein. Ich finde es hilfreich, ehrlich zu mir selbst zu sein, wie ich mit einer bestimmten Situation umgegangen bin, die konstruktive Kritik zu verdauen, mich selbst zu kritisieren, wie ich mich durch eine Wiederholung verbessern könnte, und voranzutreiben.

Was bedeutet Erfolg für dich?

Erfolg bedeutet, dass ich stolz auf mich bin, dass meine Familie stolz auf mich ist und dass meine Patienten stolz darauf sind, mich ihren Chirurgen zu nennen.

Wenn Sie sich zu Beginn Ihrer Karriere noch einmal drei Ratschläge geben könnten – was würden Sie sich selbst sagen?

  • Lassen Sie Ihre Karriere nicht von jemand anderem verwalten, weil Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sein werden.
  • Bleiben Sie Ihren Werten treu. Du wirst nie eine Nacht Schlaf verlieren, wenn du das Richtige tust.
  • Finden Sie etwas, für das Sie eine Leidenschaft haben, und üben Sie es so oft wie möglich.

Mit welchem ​​einzelnen Wort, Sprichwort oder Motivationszitat identifizieren Sie sich am meisten?

Erfolg ist nicht endgültig, Scheitern ist nicht tödlich: Der Mut zum Weitermachen zählt – Winston Churchill

wie viel Unzen in einer 750-ml-Flasche Wein
Was kommt als nächstes für dich?

Sie müssen dran bleiben, um es herauszufinden!