Haupt Essen Das beste traditionelle Süßkartoffelkuchen-Rezept

Das beste traditionelle Süßkartoffelkuchen-Rezept

Dieser Südstaaten-Favorit ist cremig und voller Süßkartoffelgeschmack.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Was ist Süßkartoffelkuchen?

Süßkartoffelkuchen ist ein Dessert aus Süßkartoffelpüree, das in einer Kuchenkruste gebacken wird. Süßkartoffeln sind nahrhaft (sie enthalten Vitamin A, Vitamin C und Kalium) und sie sind auch von Natur aus cremig und süß, wodurch sie leicht in eine Kuchenfüllung verwandelt werden können.



Wie schmeckt Süßkartoffelkuchen?

Süßkartoffelkuchen schmeckt ähnlich wie Kürbiskuchen. Das liegt daran, dass beide Kuchen aus süßem, stärkehaltigem Gemüse hergestellt und mit Kürbiskuchengewürzen wie Zimt, Muskatnuss und Ingwer gewürzt werden. Der beste Süßkartoffelkuchen hat tendenziell eine cremigere Konsistenz als Kürbiskuchen.

Klassisches Süßkartoffelkuchen-Rezept

E-Mail-Rezept
0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Macht
Ein 9-Zoll-Kuchen
Vorbereitungszeit
30 Minuten
Gesamtzeit
5 Std. 50 Min.
Kochzeit
1 Std. 20 Min.

Zutaten

Für den hausgemachten Tortenboden :

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, in kleine Würfel geschnitten und gekühlt
  • 3 Esslöffel Eiswasser
  • 1 Esslöffel destillierter weißer Essig oder Apfelessig
  • 1 Ei geschlagen mit 1 EL Wasser beat

Für die Süßkartoffelfüllung :



  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 3 große Eier, geschlagen
  • ½ Tasse Sahne
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ½ Teelöffel Salz
  • Schlagsahne zum Servieren (optional)
  1. Machen Sie die Tortenkruste. In einer großen Rührschüssel Mehl, Salz und Zucker vermischen. Die kalte Butter zur Mehlmischung geben und zwischen den Fingern verarbeiten, bis der Teig groben Krümeln ähnelt und keine großen Stücke mehr übrig sind. Der Teig sollte gerade zusammenhalten, wenn er in eine Handvoll gedrückt wird.
  2. Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche stürzen und das kalte Wasser und den Essig dazugeben. Kämmen Sie den Teig mit den Fingern durch, bis er gut verbunden ist, und kneten Sie den Teig dann nicht länger als ein paar Minuten, bis er zusammenkommt.
  3. Teilen und in zwei zottelige Scheiben von etwa 1 Zoll Dicke formen. In Plastikfolie einwickeln und 1 Scheibe für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank legen, bevor Sie sie mit einem Nudelholz ausrollen. Frieren Sie die andere Disc für ein anderes Mal ein.
  4. Nach der ersten Ruhezeit eine saubere Arbeitsfläche großzügig abstauben und den gekühlten Teig zu einem 11-Zoll-Kreis rollen. Rollen Sie den Teig auf und übertragen Sie ihn auf eine 9-Zoll-Kuchenplatte. Crimpen Sie die Ränder in ein beliebiges Muster, bedecken Sie die Tortenkruste mit Plastikfolie und kühlen Sie sie weitere zwei Stunden.
  5. In der Zwischenzeit die Süßkartoffelfüllung herstellen. Die Süßkartoffeln dämpfen. Füllen Sie einen großen Topf mit einem Dampfkorb mit etwa 1½ Tassen Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Süßkartoffeln in den Dämpfeinsatz geben und zugedeckt etwa 30 Minuten dämpfen, bis sie gabelzart sind.
  6. Wenn die Süßkartoffeln kühl genug sind, schälen Sie sie. In einer großen Schüssel geschälte Süßkartoffeln mit einer Kartoffelpresse oder Küchenmaschine zerdrücken. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Den Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.
  7. Die restlichen Zutaten zum Süßkartoffelpüree geben und verrühren. Füllen Sie die ungebackene Tortenschale mit der Süßkartoffelmischung. Backen, bis die Kruste goldbraun ist und die Füllung nicht mehr wackelt, ca. 45–50 Minuten. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Werden Sie ein besserer Koch mit dem MasterClass-Jahresmitgliedschaft . Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Dominique Ansel, Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Yotam Ottolenghi, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.