Haupt Blog 6 Finanzielle Vorsätze für das neue Jahr, die Sie treffen und behalten müssen

6 Finanzielle Vorsätze für das neue Jahr, die Sie treffen und behalten müssen

Der Beginn eines neuen Jahres ist eine aufregende Zeit, um neu zu beginnen und sich neue Ziele zu setzen. Aufregung und Vorfreude können jedoch schnell überwältigend werden, wenn wir uns zu viele Ziele setzen oder diese nicht mit einer soliden Planung untermauern.

Wenn die Verbesserung Ihrer finanziellen Gesundheit 2018 ein wichtiger Schwerpunkt für Sie ist, sollte Ihre Strategie sowohl von Ihrer aktuellen Situation als auch von Ihren Prioritäten abhängen. Im Folgenden sind sechs der häufigsten finanziellen Beschlüsse aufgeführt, die ich höre, und Möglichkeiten, einen Aktionsplan zu entwickeln, der dabei hilft, diese zu erreichen.



Mehr Engagement für ein Budget. Selbst mit den besten Absichten, ein Budget einzuhalten, geraten wir manchmal ins Abseits und verlieren den Fokus. Überprüfen Sie Ihr Budget erneut, um sicherzustellen, dass es aktuell und realistisch ist und Sie sich daran halten können. Wenn nicht, nehmen Sie die entsprechenden Anpassungen vor. Einige zum Nachdenken anregende Fragen, die Sie sich zu Ihrem Budget stellen sollten, sind:

  • Spiegelt Ihr Budget Ihre täglichen Ausgabengewohnheiten genau wider?
  • Erwarten Sie, im Laufe des Jahres große Anschaffungen zu tätigen, für die Sie planen müssen?
  • Beabsichtigen Sie, Urlaub zu machen?
  • Haben Sie einen Plan für Weihnachtsgeschenke zum Jahresende?
  • Sind Ihre Schuldenzahlungen bezahlbar? Können Sie es sich leisten, zu erhöhen, um die Schulden schneller abzubezahlen?
  • Berücksichtigt Ihr Sparplan sowohl kurz- als auch langfristige Ziele?

Mit der Familie über Finanzen reden. Es kann schwierig sein, über Geld zu sprechen, aber ein sinnvolles Gespräch mit Ihrem Ehepartner oder Partner und Ihren Kindern über Finanzen kann einen großen Unterschied machen. Auf diese Weise hat jeder, der von Ihrem Budget betroffen ist, ein besseres Verständnis für das Gesamtbild und warum es wichtig ist, sich an den Plan zu halten. Sie können beispielsweise besprechen, wie Sie die Schulden bei Kreditkarten oder Autokrediten reduzieren können oder wie die Reduzierung freier Ausgaben zu Ihren gemeinsamen Zielen beiträgt.

Informieren Sie sich über das Investieren. Es mag schwer zu verstehen sein, wie Investieren funktioniert, aber viele hilfreiche Ressourcen sind online und in Buchhandlungen erhältlich. Bildung ist Ermächtigung. Wenn Sie mehr lernen, können Sie sich positionieren, um bessere Entscheidungen zu treffen. Ein wichtiger Grundsatz, den Sie sich merken sollten: Je früher Sie mit der Investition beginnen, desto mehr Zeit hat Ihr Geld, um zu wachsen.



Rentenbeiträge maximieren. Wenn Sie derzeit über Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation an einem 401 (k), 403 (b) oder 457 Plan teilnehmen, prüfen Sie die Höhe Ihrer Beiträge und ob Sie den Konten mehr zuordnen können. Diese Pläne haben sich zu wichtigen Quellen der Altersvorsorge entwickelt, und oft bieten Arbeitgeber eine entsprechende Vorsorge an. Das ist wie kostenloses Geld. Überprüfen Sie Ihren Plan, um zu sehen, ob Sie ein solches Spiel nutzen können. Die Beitragshöchstgrenze für 2018 wurde auf 18.500 US-Dollar erhöht. Darüber hinaus können Personen, die älter als 50 Jahre sind, im Rahmen der Nachholregelung zusätzliche 6.000 US-Dollar beitragen, die es denjenigen ermöglicht, die sich dem Ruhestand nähern, mehr zu sparen. Diese Beiträge werden beim Bezug grundsätzlich als ordentliches Einkommen besteuert.

Aufbau eines Notfallfonds. Ob es sich um unerwartete Auto- oder Hausreparaturen, nicht durch die Versicherung gedeckte Arzt- oder Zahnarztkosten oder einen unerwarteten Arbeitsplatzverlust handelt, ein Notfallfonds – getrennt von Ihrem regulären Sparkonto – ist wichtig. Normalerweise sollte ein Notfallfonds das Äquivalent von fünf bis neun Monaten Ihrer regulären Ausgaben umfassen. Ziehen Sie in Erwägung, eine automatische Überweisung an Ihren Notfallfonds einzurichten, damit Sie nur wenig Aufwand betreiben müssen, aber eine allmähliche Bewegung in Richtung besserer Vorbereitung schaffen, wenn Sie es nicht bereits sind.

Aktualisieren von Finanzdokumenten. Es ist eine gute Idee, sich Ihre Finanzdokumente anzusehen und sicherzustellen, dass sie mit den richtigen Informationen über Sie und Ihre Begünstigten auf dem neuesten Stand sind. Dokumente wie Ihr Testament, das lebende Vertrauen, die Vollmacht und die Benennung von Begünstigten für 401(k)- oder IRA-Pläne sind für Ihre Lieben unglaublich wichtig, sollte Ihnen etwas zustoßen. Sie möchten sicher sein, dass die Dokumente widerspiegeln, wer Sie über Ihre Finanzen entscheiden und wie mit Ihrem Vermögen umgegangen werden soll.



Letztendlich geht es beim Festlegen und Erreichen Ihrer finanziellen Ziele darum, sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen. Halten Sie sich an Ihren Plan, sei es ein neues Budget, aktivere Investitionen oder die Finanzierung Ihres Notfallfonds. Wenn es hilft, bitten Sie vertraute Freunde oder Familienmitglieder, Ihre Füße ans Feuer zu halten. Wenn Sie über Ihre finanziellen Ziele sprechen, können Sie sich ihnen verpflichten und motiviert bleiben, sie zu erreichen.

[E-Mail geschützt] .


Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlagen dar. Alle dargestellten Informationen sind allgemeiner Natur und nicht als individuell zugeschnittene Anlageberatung gedacht. Die genannten Strategien und/oder Anlagen sind möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet, da die Angemessenheit einer bestimmten Anlage oder Strategie von den individuellen Umständen und Zielen des Anlegers abhängt. Investieren birgt Risiken und es besteht immer die Möglichkeit, Geld zu verlieren, wenn Sie investieren. Die hier geäußerten Ansichten sind die des Autors und müssen nicht unbedingt die Ansichten von Morgan Stanley Wealth Management oder seinen verbundenen Unternehmen widerspiegeln. Morgan Stanley Smith Barney LLC und seine Finanzberater bieten keine Steuer- oder Rechtsberatung an. Einzelpersonen sollten sich aufgrund ihrer besonderen Umstände von einem unabhängigen Steuerberater beraten lassen. Morgan Stanley Smith Barney, LLC, Mitglied des SIPC.