Haupt Wellness Doggy-Style Sex Position Guide: 6 Tipps für Doggy-Style Sex

Doggy-Style Sex Position Guide: 6 Tipps für Doggy-Style Sex

Erfahren Sie, wie Sie die Doggystyle-Sexposition für Sie arbeiten lassen.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Was ist die Doggy-Style-Sexposition?

Doggystyle ist eine Sexstellung, bei der ein Partner auf allen Vieren steht. Mit einem Partner auf Händen und Knien (oder Ellbogen) kann der andere Partner auf den Knien stehen und sich mit den Händen an den Hüften seines Partners festhalten. Diese Position eignet sich hervorragend für die anale oder vaginale Penetration, sei es mit einem Penis, einem Strap-On, einem Finger oder einem anderen Sexspielzeug.



6 Tipps für Sex im Doggy-Style

Verwenden Sie diese Techniken, um Doggystyle in Ihre neue Lieblings-Sexposition zu verwandeln.

das Reimschema eines Limericks ist ababab
  1. Bereiten Sie sich auf eine tiefe Penetration vor . Wenn es um penetrativen Vaginal- oder Analsex geht, ermöglicht Doggystyle eine tiefere Penetration. Bei der vaginalen Penetration verringert der Doggystyle den Abstand zwischen der Vaginalöffnung und dem Gebärmutterhals und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Partner diesen oft empfindlichen Teil trifft. Wenn dies für Sie schmerzhaft ist, versuchen Sie, das Tempo zu verlangsamen, die Eindringtiefe zu verringern oder den Winkel anzupassen. Sie können auch einen Penisring oder ein ähnliches Spielzeug verwenden, um eine Barriere zu schaffen, die verhindert, dass der Penis oder das Spielzeug zu tief eindringt.
  2. Requisiten verwenden . Kissen, Kissen oder andere Hilfsmittel, die unter Ihren Gelenken platziert werden, können Ihnen helfen, sich zu entspannen, Verletzungen vorzubeugen und die perfekte Position zu finden. Wenn Sie sich Zeit für die Einrichtung nehmen, wird die Erfahrung angenehmer.
  3. Sexspielzeug hinzufügen . Doggystyle ist eine großartige Position für die Verwendung Sexspielzeug . Versuchen Sie es mit einem Umschnalldildo, einem Dildo oder einem Vibrator, aber vergessen Sie nicht andere erogene Zonen . Die Doggy-Style-Position kann es manchmal schwieriger machen, auf die Brustwarzen oder die Klitoris Ihres Partners zuzugreifen – Nippelklemmen und ein Vibrator im Zauberstab-Stil können helfen.
  4. Halte es sauber . Einer der Vorteile von Doggystyle-Sex ist, dass er den Anus leicht zugänglich macht. Beim Analspiel ist Sauberkeit besonders wichtig, da Bakterien aus dem Kot in die Genitalien gelangen können. Um das Infektionsrisiko zu verringern, duschen oder benutzen Sie ein Bidet sowohl vor als auch nach dem Sex und reinigen Sie Dildos und andere Spielzeuge nach jedem Gebrauch. Kondome können auch sexuell übertragbare Infektionen verhindern. Verwenden Sie jedes Mal ein neues Kondom, wenn Sie zwischen Partnern oder Öffnungen wechseln – oder wenn das Kondom bricht oder herunterfällt.
  5. Versuchen Sie es mit Oralsex . Obwohl Doggystyle oft als durchdringende sexuelle Position angesehen wird, ist es tatsächlich eine großartige Position für Cunnilingus und Anal-Rimming. Wenn Sie noch kein Anal-Rimming sind, tragen Sie einfach Gleitgel auf den Anus Ihres Partners auf (stellen Sie sicher, dass er zuerst gewaschen wurde) und stimulieren Sie dann mit Ihrer Zunge.
  6. Versuchen Sie es nach unten im Doggystyle . Wenn Sie Yoga mögen, probieren Sie diese Variation der Doggy-Style-Position aus. Der empfangende Partner beginnt auf allen Vieren (traditioneller Doggystyle) und hebt dann seine Knie vom Boden, um in eine umgekehrte V-Form zu kommen. (Es ist in Ordnung, die Knie zu beugen). Der gebende Partner kann dann aufstehen, um seinen Partner mit seinem Penis, Umschnalldildo, seinen Fingern oder seinem Lieblingsspielzeug zu penetrieren.
Emily Morse unterrichtet Sex und Kommunikation Dr. Jane Goodall lehrt Naturschutz David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging Paul Krugman lehrt Wirtschaft und Gesellschaft

Reden wir über Sex

Lust auf ein bisschen mehr Intimität? Schnapp dir ein MasterClass-Jahresmitgliedschaft und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie offen mit Ihren Partnern kommunizieren, im Schlafzimmer experimentieren und mit ein wenig Hilfe von Emily Morse (Moderatorin des äußerst beliebten Podcasts) Ihr eigener bester sexuelle Befürworter sind Sex mit Emily ).