Haupt Blog So motivieren Sie sich, Ihre Steuern jetzt einzureichen

So motivieren Sie sich, Ihre Steuern jetzt einzureichen

Der März ist für die meisten Menschen normalerweise kein sehr ereignisreicher Monat. Wir haben drei Monate im Jahr und es gibt in den nächsten Wochen keine nennenswerten Feiertage. Es ist diese seltsame Zwischensaison, die nicht ganz Winter ist, aber nicht ganz Frühling. In diesem Jahr, da Covid-19 unser aller Leben beeinflusst, ist der März ein bisschen seltsam. Aber in vielerlei Hinsicht schreitet das Leben weiter vorwärts.

Am 20. März gibt es die Internationaler Tag des Glücks , was bei allem, was gerade passiert, ein wenig schwer zu akzeptieren scheint, aber es gibt auch banalere Dinge wie Lebensmitteleinkauf und das Haus sauber zu halten.



Ratet mal, was sonst noch in weniger als einem Monat ist? Steuertag! Wenn Sie einer von vielen Menschen sind, die jetzt zu Hause festsitzen – entweder mit reduzierter Arbeitszeit oder vollständiger Remote-Arbeit, gibt es keine bessere Zeit, um Ihre Steuern einzureichen.

Richten Sie bestimmte Zeiten ein

Wenn selbst der Gedanke, sich hinzusetzen, um Ihre Steuern einzureichen, überwältigend ist, nehmen Sie es ein bisschen nach dem anderen. Die Pomodoro-Technik ist die Idee, dass Sie sich 25 Minuten lang auf eine bestimmte Aufgabe konzentrieren: nicht länger, nicht kürzer, und dann eine Pause von drei bis fünf Minuten einlegen.

Stehen Sie auf, machen Sie sich eine Tasse Tee oder dehnen Sie sich. Machen Sie den Kopf frei, telefonieren Sie kurz oder scrollen Sie sogar auf Instagram. Dann kehren Sie mit einem neuen 25-Minuten-Timer-Set zurück. Wiederholen Sie dies viermal und dauern Sie dann länger brechen .



Jedes dieser 25-minütigen Segmente sollte ein bestimmtes Ziel haben. Vielleicht adressieren Sie für Ihren ersten Abschnitt jede Quittung, die Sie möglicherweise benötigen, als Beispiel und so weiter.

Ziehen Sie in Betracht, einen Steuerberater einzustellen

Wenn Sie denken, dass Sie mit Ihren eigenen Steuern überfordert sind, sollten Sie einen Buchhalter anrufen. Wenn Sie nicht bereit sind, die Kontrolle aufzugeben, gibt es spezialisierte Steuerfachleute wie Tri-Merit die Sie berät und Ihnen hilft zu verstehen, wo Sie möglicherweise einen Steuerfachmann benötigen.

Im Zeitalter der Remote-Arbeit können Sie Ihre Bedenken zu bestimmten Steuerfragen oder möglichen Betriebsprüfungen effizient telefonisch klären. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie sich mit einem CPA auseinandersetzen müssen, um Ihre Steuern unter Kontrolle zu bekommen.



Gönnen Sie sich eine Belohnung

Eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie diese Steuern vorzeitig beenden, besteht darin, sich selbst zu belohnen, wenn Sie fertig sind. Das kann ein langes Schaumbad bedeuten, ein neues Buch herunterladen, das Sie schon immer auf Ihrem E-Reader lesen wollten, oder ein paar Samen pflanzen, um Ihren Frühlingsgarten zu beginnen.

Erlauben Sie sich das nur nicht, bis Sie Ihre Steuern tatsächlich in den Briefkasten gesteckt haben!

Überdenken Sie, wie Sie Ihre Steuern einreichen

Apropos Post: Wenn Sie immer noch Ihre Steuern versenden, sollten Sie eine Online-Option in Betracht ziehen. Die Steuersoftware wird jährlich aktualisiert und kann Ihnen bei der Klärung Ihrer Fragen helfen. Hier ist eine Liste mit einigen der Optionen auf dem Markt für 2020 sowie Gründe, warum einige für Sie die bessere oder schlechtere Wahl sind.

Steuern zu zahlen ist nicht glamourös! Für die meisten von uns macht es auch keinen Spaß, aber sobald sie eingereicht sind, sind Sie Ihrem Internationalen Tag des Glücks einen Schritt näher.