Haupt Kunst Und Unterhaltung So werden Sie Synchronsprecher: 7 Tipps für die Jobsuche

So werden Sie Synchronsprecher: 7 Tipps für die Jobsuche

Wenn Sie über anständige schauspielerische Fähigkeiten und eine großartige Stimme verfügen, können Sie einen Weg zum Synchronsprecher einschlagen. Eine gute Sprachausgabe erfordert viel harte Arbeit, Geduld und Beharrlichkeit, kann aber auch eine lustige und lohnende Erfahrung sein.

Zum Abschnitt springen


Nancy Cartwright unterrichtet Sprachausgabe Nancy Cartwright unterrichtet Sprachausgabe Voice

Die legendäre Synchronsprecherin enthüllt ihren kreativen Prozess, animierten Charakteren mit Emotion, Fantasie und Humor Leben einzuhauchen.



Erfahren Sie mehr

Was ist ein Synchronsprecher?

Ein Sprecher ist ein Darsteller, der seine Stimme verwendet, um Produkte für Werbespots, Animationen, Hörbücher, Videospiele und Bildungsinhalte zu unterhalten, zu erzählen oder zu vermarkten. Neben Impressionen, Mimik oder Charakterstimmen muss ein Synchronsprecher auch schauspielerische Fähigkeiten besitzen. Da Synchronsprecher selten auf der Leinwand zu sehen sind, ist ihre Stimme das einzige Mittel, um ihre Emotionen auszudrücken. Synchronsprecher müssen religiös trainieren und üben und ihre stimmlichen Fähigkeiten ständig verbessern, um die bestmögliche Leistung zu erbringen.

Was macht ein Synchronsprecher?

Ein Synchronsprecher liest und zeichnet Text, Skripte oder anderes schriftliches Material in einer Gesangskabine auf und liefert Texte direkt oder performativ, abhängig von den Anforderungen des Projekts. Sie müssen Beugungen ändern, unterschiedliche Darstellungen liefern, tadellos aussprechen und ihren Ton ändern, um die erforderliche Leistung für das Programm oder den Soundbite zu erhalten. Voice-Over-Schauspieler stellen ihre Stimmen für Cartoons, Anime, Videospiele, Werbespots, Erzählungen, Hörbücher, Synchronisation, E-Learning und Promos zur Verfügung. Viele professionelle Synchronsprecher richten ein schalldichtes Heimstudio ein, das sie zum Aufnehmen, Vorsprechen oder Üben verwenden können.

Was sind die Vorteile, ein Synchronsprecher zu werden?

Die Voice-Over-Branche ist unglaublich wettbewerbsfähig, aber es gibt viele Vorteile für diejenigen, die das Glück haben, konsistente Synchronsprecher zu finden:



  • Von zuhause aus arbeiten . Sie können viele Voice-Over-Jobs in einem Heimstudio aufnehmen und haben so die Freiheit, von zu Hause aus zu arbeiten und Pendel- und Parkgebühren zu vermeiden.
  • Machen Sie Ihre eigenen Stunden . Einige Synchronsprecher beginnen eine Teilzeitbeschäftigung und finanzieren sich gleichzeitig mit ihrem Tagesjob. Teilzeitarbeit bietet Flexibilität bei der Planung, sodass Sie besser entscheiden können, wann Sie arbeiten und vorsprechen, und einen Zeitplan erstellen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.
  • Sei dein eigener Chef . Dein eigener Chef zu sein ist ein weiterer Vorteil der Arbeit als Synchronsprecher. Sie können Ihren Zeitplan festlegen und entscheiden, welche Jobs Sie annehmen oder ablehnen. Sobald Sie anfangen, konsequent zu arbeiten, können Sie bei der Art der Projekte, die Sie verfolgen, noch selektiver werden.
  • Projekte können finanziell lukrativ sein . Einige kommerzielle Synchronsprecher können unglaublich lukrativ sein und Hunderte oder Tausende von Dollar für die Aufnahme eines kurzen Spots für nationale Radio- und Fernsehwerbespots bezahlen.
Nancy Cartwright unterrichtet Synchronsprecher James Patterson lehrt Schreiben Usher lehrt die Kunst der Performance Annie Leibovitz unterrichtet Fotografie

Was sind die Nachteile eines Synchronsprechers?

Während Sprachausgabe hat viele Vorteile, es gibt einige Nachteile, wie zum Beispiel:

  • Unruhige Arbeit . Es kann eine Herausforderung sein, eine feste Anstellung in der Synchronsprecherbranche zu finden, da es sich um einen sehr begehrten Job handelt, wie bei der traditionellen Schauspielerei. Der Sektor ist hauptsächlich freiberuflich tätig, was bedeutet, dass Sie möglicherweise überhaupt nicht arbeiten, wenn Sie sich nicht auf die Suche nach Möglichkeiten begeben. Synchronsprecher müssen sich vernetzen und starke Arbeitsbeziehungen aufbauen, um die richtigen Jobs zu finden, während sie auf ihren Fähigkeiten aufbauen.
  • Starker Wettbewerb . Einen Job zu bekommen kann schwierig sein, weil es so viel Konkurrenz durch aufstrebende, fortgeschrittene und erfahrene Talente gibt. Selbst etablierte Stimmkünstler treten in Zeiten ein, in denen sie Schwierigkeiten haben, Arbeit für sich selbst zu finden. Sie können Dutzende von Castings absolvieren, bevor Sie eine Rolle bekommen, daher müssen angehende Synchronsprecher darauf vorbereitet sein, mit Ablehnungen umzugehen.
  • Einrichtung kann teuer werden . Ob du Vorsprechen für einen Job als Synchronsprecher oder zum Aufzeichnen von Zeilen für einen Job, ist es hilfreich, ein Aufnahmestudio zu Hause einzurichten. Der Bau einer schalldichten Kabine und die Investition in hochwertige Aufnahmegeräte und -software können teuer sein und erfordern Zeit, um zu lernen, wie man sie richtig benutzt. Das richtige Setup zu erstellen erfordert Geduld und Engagement, insbesondere für Gesangstalente, die nicht technisch versiert sind.
  • Es kann hart für die Stimme sein . Synchronsprecher müssen sehr darauf achten, dass ihre Stimme gesund und funktionsfähig bleibt. Synchronsprecher müssen jede stimmliche Belastung verhindern oder pflegen, die ihre Fähigkeit, ihre Stimme richtig einzusetzen, stark beeinträchtigen kann.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Nancy Cartwright

Lehrt Sprachausgabe



Erfahren Sie mehr James Patterson

Lehrt das Schreiben

Mehr erfahren

Lehrt die Kunst der Leistung

Erfahren Sie mehr Annie Leibovitz

Lehrt Fotografie

Erfahren Sie mehr

Wie man ein Synchronsprecher wird

Denken Sie wie ein Profi

Die legendäre Synchronsprecherin enthüllt ihren kreativen Prozess, animierten Charakteren mit Emotion, Fantasie und Humor Leben einzuhauchen.

Klasse ansehen

Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Karriere als Synchronsprecher zu erhöhen:

  1. Nimm Schauspielunterricht . Sprachausgabe bedeutet nicht nur das Lesen von Wörtern auf einer Seite – es erfordert schauspielerisches Geschick. Der Unterricht bei einem Schauspielcoach kann Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und zu verfeinern und Sie zu einem selbstbewussteren und glaubwürdigeren Darsteller zu machen.
  2. Stellen Sie einen Synchronsprecher ein . Voice Acting erfordert mehr als eine lustige Stimme zu verwenden oder Eindrücke zu hinterlassen. Ein Synchronsprecher kann Ihnen helfen, Ihre technischen Fähigkeiten wie Atmung, Aussprache, Artikulation , und Lieferung, damit Sie wissen, wie Sie jede Linie so gut wie möglich ausführen können.
  3. Hören Sie auf die Profis . Sehen Sie sich Werbespots, Cartoons an oder spielen Sie Videospiele, um die Arbeit Ihres bevorzugten professionellen Synchronsprechers zu studieren. Hören Sie sich die Entscheidungen an, die sie in ihrer Darbietung treffen, und machen Sie sich Notizen darüber, wie sie ihren Tonfall und ihre Beugung variieren. Sie können sich auch Synchronsprecher-Podcasts anhören, um Tipps zu erhalten, wie professionelle Synchronsprecher bestimmte Rollen angehen.
  4. Nehmen Sie eine Demo auf . Ein Voice-Over ein Beispielfilm ähnelt einer Brutzelrolle für einen traditionellen Schauspieler, außer dass es keine begleitenden Visuals gibt. Das professionelle Demo-Reel eines Sprechers ist im Wesentlichen ein Medley aus verschiedenen Zeilen oder Dialogen, die in verschiedenen Stimmen aufgeführt werden. Die meisten Synchronsprecher haben separate Demos für ihre kommerziellen Fähigkeiten und ihre Charakterarbeit. Sie können diese Demos auf Audition-Sites hochladen oder nach Talentagenturen suchen, die unaufgeforderte Einsendungen akzeptieren und Sie möglicherweise als Kunden aufnehmen.
  5. Vorsprechen . Vorsprechen sind ein wesentlicher Bestandteil des Synchronsprecher-Prozesses, denn so bekommen Sie Jobs. Hören Sie nur für Rollen vor, die Ihrem Talent am besten entsprechen, um unnötige Ablehnung zu vermeiden. Suchen Sie im Internet nach offenen Casting-Anrufen oder suchen Sie nach einer speziellen Website für Sprachtalente, auf der Sie Vorsprechen finden und einreichen können. Lesen Sie Ihre Seiten, studieren Sie die Charakterzusammenbrüche, üben Sie eine gute Aussprache und vermeiden Sie das Rauchen oder Trinken von säurehaltigen Getränken, bevor Sie Ihr Vorsprechen aufnehmen.
  6. Trainieren . Es ist wichtig zu üben, auch wenn Sie nicht in einem professionellen Aufnahmestudio sind. Viele professionelle Voice-Over-Schauspieler haben Heimstudios, um Voice-Over-Vorsprechen aufzunehmen und ihre Aufnahmefähigkeiten zu verbessern. Sobald Sie eine vollständige Einrichtung haben, üben Sie das Lesen von Kopien und das Anhören Ihrer Aufnahmen. Das Üben wird Ihnen helfen, eine professionell klingende Stimme zu entwickeln, die Casting-Direktoren und Publikum anspricht.
  7. Netzwerk . Sie können verwenden Vernetzung nach Beschäftigungsmöglichkeiten, dem Aufbau von Freundschaften und dem Erlernen verschiedener Aspekte Ihrer Synchronsprecherkarriere. Die Erweiterung Ihres sozialen Netzwerks kann die Chancen erhöhen, dass eine Gelegenheit durch jemanden entsteht, den Sie kennen. Networking ist eine Einbahnstraße, und es ist wichtig, Ihre Verbindungen auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen. Was auch immer Sie mitbringen müssen, verwenden Sie es großzügig, um Ihren Kontakten zu zeigen, dass Ihnen ihr Erfolg am Herzen liegt.

Sind Sie bereit, die Stimmen in Ihrem Kopf in die Welt hinauszutragen?

Alles was Sie brauchen ist ein MasterClass-Jahresmitgliedschaft und unsere exklusiven Videolektionen von Nancy Cartwright, der Emmy-prämierten Synchronsprecherin, die dafür verantwortlich ist, beliebte Zeichentrickfiguren wie Bart Simpson und Chuckie Finster zum Leben zu erwecken. Mit Nancys Hilfe wirst du bereit sein, deine Stimme auf alle möglichen seltsamen und wunderbaren Weisen als Instrument einzusetzen.