Haupt Musik Ganze und halbe Schritte: Die Grundlagen der Tonleitern

Ganze und halbe Schritte: Die Grundlagen der Tonleitern

Die Grundbausteine ​​der chromatischen und diatonischen Tonleitern sind Halbton- und Ganztonschritte, die beiden kleinsten Tonabstände in der westlichen Musik.

Zum Abschnitt springen


Jake Shimabukuro unterrichtet Ukulele Jake Shimabukuro unterrichtet Ukulele

Jake Shimabukuro bringt Ihnen bei, wie Sie Ihre ʻukulele vom Regal in den Mittelpunkt bringen, mit Techniken für Anfänger und erfahrene Spieler gleichermaßen.



Erfahren Sie mehr

Was sind Schritte in der Musik?

In der Sprache der Musiktheorie ist ein Schritt der Abstand zwischen Tönen unterschiedlicher Tonhöhen. Ein Halbton oder Halbton ist das kleinste Intervall zwischen Noten in der westlichen Musik. Direkt nebeneinander liegende Noten wie E und F oder As und H sind einen halben Schritt auseinander. Zwei halbe Schritte entsprechen einem ganzen Schritt. Die Töne G und A liegen einen ganzen Schritt auseinander, ebenso wie die Töne B und C.

Was sind halbe Schritte?

In der westlichen Musiktheorie ist ein Halbton oder Halbton das kleinste Intervall zwischen zwei Tönen. Auf einer Klaviertastatur liegt die Note C einen Halbton unter Cis (oder seinem enharmonischen Äquivalent Des). Die Noten C und C♯ sind auf der Tastatur ohne Noten dazwischen benachbart.

Jede Tonleiter, die sich nur in Halbtonschritten bewegt, ist eine chromatische Tonleiter. Wenn Sie eine chromatische Tonleiter auf einer Klaviertastatur spielen, spielen Sie der Reihe nach alle weißen und schwarzen Tasten – alle zwölf Töne. Komponisten und Interpreten verwenden selten reine chromatische Tonleitern, da ihnen ein tonales Zentrum fehlt. Kurze chromatische Phrasierungen sind jedoch in vielen Genres Standard, insbesondere im Jazz und in der zeitgenössischen Klassik.



Jake Shimabukuro lehrt ʻUkulele Usher Teaches The Art of Performance Christina Aguilera Teaches Singen Reba McEntire Teaches Country Music

Was sind ganze Schritte?

Ein ganzer Schritt ist der Abstand zwischen zwei Noten, die eine Note dazwischen haben. Mit anderen Worten, ein Ganzton entspricht zwei Halbtönen oder zwei Halbtönen. Wenn Sie die Note C auf dem Klavier spielen, liegt die Note D einen Ganzton darüber und B einen Ganzton darunter.

Jede Tonleiter, die in Ganzschrittintervallen fortschreitet, ist eine Ganztonskala. Diese Art von Tonleiter klingt instabil und fast ätherisch. Wenn Sie jemals eine alte Filmmusik gehört haben, die den Klang von „Träumen“ oder „Zeitreisen“ heraufbeschwört, kennen Sie vielleicht den Klang der ganzen Tonleiter.

Halbton- und Ganztonmuster in Dur-Tonleitern

Der Baustein westlicher Musik ist die Durtonleiter, die aus sieben Tönen besteht. Beginnend mit der tiefsten Note – dem Grundton der Tonleiter – und nach oben schreiten alle Dur-Tonleitern in folgendem Muster fort, unabhängig von der Tonart: Grundton, Ganzton, Ganzton, Halbton, Ganzton, Ganzton, Ganzton, Halbtonschritt (zurück zum Grundton eine Oktave höher).



Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Jake Shimabukuro

Lehrt ʻUkulele

Mehr erfahren

Lehrt die Kunst der Leistung

Wie erstelle ich eine Produktionsfirma?
Erfahren Sie mehr Christina Aguilera

Lehrt Gesang

Erfahren Sie mehr Reba McEntire

Unterrichtet Country-Musik

Erfahren Sie mehr

Halbton- und Ganztonmuster in Molltonleitern

Die Moll-Tonleiter ist ein grundlegender Bestandteil der westlichen Musik. Es gibt eigentlich drei Moll-Tonleitern – die natürliche Moll-Tonleiter, die harmonische Moll-Tonleiter und die melodische Moll-Tonleiter – aber es ist die natürliche Moll-Tonleiter, die in der westlichen Musik am häufigsten vorkommt. Alle natürlichen Moll-Tonleitern verlaufen in folgendem Muster: Grundton, Ganzton, Halbton, Ganzton, Ganzton, Halbton, Ganzton, Ganzton (zurück zum Grundton eine Oktave höher).

Erfahren Sie mehr

Holen Sie sich eine MasterClass-Jahresmitgliedschaft, strecken Sie die Finger aus und bringen Sie mit ein wenig Hilfe von Jimi Hendrix von Ukulele, Jake Shimabukuro, Ihren Schlag auf. Mit einigen Hinweisen aus diesem Billboard-Chart-Topper werden Sie in kürzester Zeit ein Experte für Akkorde, Tremolo, Vibrato und mehr.