Haupt Essen Was ist Mangold? Lernen Sie, wie man mit Mangold und sautiertem Mangold kocht

Was ist Mangold? Lernen Sie, wie man mit Mangold und sautiertem Mangold kocht

Mangold ist mit seinen leuchtend bunten Stielen eines der auffälligsten Grüns auf dem Bauernmarkt. Es kann auf viele Arten zubereitet werden – die Blätter können in Bänder geschnitten und roh angezogen werden Salat , zusammen mit den Stielen sautiert oder in einem Eintopf geschmort. Mit herzhaftem Blattgemüse, das nicht so leicht verwelkt, können Sie es austauschen Grünkohl in Ihrem nächsten Salat.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.



Erfahren Sie mehr

Was ist Mangold?

Mangold ist ein grünes Blattgemüse, das eng mit Rüben und Spinat verwandt ist. Seine Blätter ähneln denen seiner Rüben-Cousins, aber das auffälligste Merkmal von Mangold ist die Farbe seiner Stiele: Die weißen Stiele des Mangolds kontrastieren mit seinen dunkelgrünen Blättern, während Regenbogen-Mangold in Farben von tiefrot bis leuchtend gelb und yellow Orange.

Die Blätter werden vor dem Kochen oft von den dicken Sellerie-ähnlichen Stielen getrennt – aber werfen Sie die Stiele nicht weg. Sie haben ihre eigenen einzigartigen Qualitäten und können für Sautés geschnitten, als Gemüsesticks für Dips verwendet und eingelegt werden. Sie brauchen etwas länger zum Kochen, also beginne sie in der Pfanne, bevor du die Blätter hinzufügst. Mangold ist eine köstliche glutenfreie Beilage voller Nährstoffe.

Wie schmeckt Mangold?

Die grünen Blätter des Mangolds sind zart mit einem bitteren Geschmack, wenn sie roh verzehrt werden. Nach dem Kochen verflüchtigt sich die Bitterkeit und verwandelt sich in einen milden, süßen Geschmack, ähnlich wie Spinat.



Wie bekomme ich Geld für einen Film?

Wie man Mangold wäscht und zubereitet

Nachdem Sie den Mangold gewaschen und getrocknet haben, stapeln Sie die Blätter zusammen und schneiden Sie die rauen Stiele am Ende ab. Jedes Blatt der Länge nach halbieren und die Stiele herausschneiden. Stapeln Sie die abgeschnittenen Blätter und rollen Sie sie fest auf; in Streifen schneiden, um Bänder zu bilden. Wenn Sie die Stiele verwenden, schneiden Sie sie in ein bis zwei Zoll große Stücke.

Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Mangold?

Mangold ist eine großartige Quelle für Vitamin A, Vitamin C und Vitamin K sowie Antioxidantien, was ihn zu einem großartigen Immunsystem-Booster macht und bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels, der Verdauung und des Blutdrucks hilft.

5 Mangold-Rezepte

  1. Mangold-Tahini-Dip : Einen großen Suppentopf mit Wasser zum Kochen bringen und gehackte Mangoldstiele 16 bis 18 Minuten weich kochen. Die Mangoldstiele und 1 gehackte Knoblauchzehe in eine Küchenmaschine geben und pürieren. Fügen Sie dann ¼ Tasse Tahini, ¼ Tasse Olivenöl, den Saft einer halben Zitrone und ½ Teelöffel koscheres Salz hinzu; bis glatt verarbeiten. Mit Gemüsesticks oder Fladenbrot servieren.
  2. Rahm-Mangold : Entfernen Sie die Stiele von 2 großen Bündeln Mangold und schneiden Sie sie in 1-Zoll-Stücke, dann reißen Sie die Blätter in mundgerechte Stücke. 2 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. 1 in Scheiben geschnittene Schalotte, dann die Mangoldstiele hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter häufigem Rühren 5 bis 8 Minuten garen, bis sie weich sind. Tasse Sahne hinzufügen; zum Kochen bringen, zum Kochen bringen, rühren, bis es eingedickt ist, etwa 4 Minuten. Mangoldblätter hinzufügen und rühren, bis sie durchgewärmt sind; mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  3. Spaghetti mit Mangold : Nehmen Sie 1 großen Bund Mangold, entfernen Sie die Stiele und schneiden Sie sie in 2-Zoll-Stücke. Die Blätter in mundgerechte Stücke reißen. Anbraten und kochen, bis sie weich sind. Werfen Sie ½ Pfund gekochte Spaghetti mit Mangold, ½ Tasse reserviertem Nudelkochwasser und ¼ Tasse geriebenen Parmesan. Mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  4. Shakshuka mit Mangold : In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 2 gehackte Knoblauchzehen, ½ TL geräuchertes Paprikapulver und ½ TL Kreuzkümmel hinzufügen. 30 Sekunden kochen lassen, dann eine 28-Unzen-Dosen zerkleinerte Tomaten, 2 Esslöffel Harissa-Paste und ein paar Prisen koscheres Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Fügen Sie ½ Bund Mangold hinzu, in 1-Zoll-Stücke geschnitten. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis der Mangold zusammenfällt und die Sauce eingedickt ist. 4 Mulden in die Sauce geben und 4 Eier aufschlagen. Bedecken und kochen, bis die Eier fest sind, 5 bis 8 Minuten.
  5. Eingelegter Mangold : Werfen Sie 1 Pfund Mangoldstiele (in 3-Zoll-Stücke geschnitten), 1 in Scheiben geschnittene Schalotte und ¼ Tasse koscheres Salz in eine große Schüssel. 1 Stunde stehen lassen; abspülen und abtropfen lassen. Mangoldstiele und Schalotten in Gläser füllen. Für die Sole: 1 Tasse mitbringen Reisessig , ½ Tasse Zucker, ½ Teelöffel Senfkörner, ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken und 1 Tasse Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen; vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Gießen Sie Salzlake in Gläser. Abkühlen lassen, dann abdecken und kalt stellen.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.



Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Mehr erfahren Thomas Keller

Lehrt Kochtechniken I: Gemüse, Nudeln und Eier

Erfahren Sie mehr

Einfaches sautiertes Mangold-Rezept

E-Mail-Rezept
0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Macht
4
Vorbereitungszeit
5 Minuten
Gesamtzeit
15 Minuten
Kochzeit
10 Minuten

Zutaten

  • 2 große Bund Mangold
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ TL rote Paprikaflocken
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. Mangold vorbereiten: Mangoldblätter abspülen und trocknen. Von den Blättern die dicken Stiele abschneiden. Schneiden Sie die Stiele in 1-Zoll-Stücke und reservieren Sie. Blätter in zentimeterbreite Streifen schneiden.
  2. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch unter Rühren goldbraun kochen, ca. 2 Minuten.
  3. Die Mangoldstiele hinzufügen, die Hitze reduzieren und 3–4 Minuten kochen lassen.
  4. Fügen Sie die gehackten Blätter zusammen mit den roten Paprikaflocken hinzu und kochen Sie sie, bis sie zusammenfallen, und werfen Sie weitere 3–4 Minuten. Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Werden Sie ein besserer Hausmann mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Küchenchef Thomas Keller, Gordon Ramsay, Wolfgang Puck und mehr.