Haupt Schreiben Was ist Satire? Wie man Satire in Literatur, Popkultur und Politik einsetzt – plus Tipps zur Verwendung von Satire beim Schreiben

Was ist Satire? Wie man Satire in Literatur, Popkultur und Politik einsetzt – plus Tipps zur Verwendung von Satire beim Schreiben

Satire ist in der Popkultur so weit verbreitet, dass die meisten von uns bereits sehr damit vertraut sind, auch wenn wir es nicht immer bemerken. Satire kann Teil jedes Kultur-, Kunst- oder Unterhaltungswerks sein. Es ist eine oft humorvolle Art, sich über die Mächtigen lustig zu machen. Manchmal wird es mit dem Ziel geschaffen, gesellschaftlichen Wandel voranzutreiben. Satire hat eine lange Geschichte und ist heute genauso aktuell wie im antiken Rom.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



ein Pint ist wie viele Tassen
Erfahren Sie mehr

Was ist Satire?

Satire ist sowohl ein Genre als auch ein literarisches Mittel, das die menschliche Natur Kritik und Verachtung entgegenhält. Sie hat oft einen politischen Schwerpunkt, muss es aber nicht sein. In der Literatur verwenden Schriftsteller Ironie, Humor und Übertreibung, um eine erfolgreiche Satire zu schaffen.

Was sind die Ursprünge der Satire?

Das Wort Satire geht auf das lateinische Wort satur zurück, was wohlgenährt bedeutet, und wurde in der Phrase lanx satura verwendet, was ein Gericht mit vielen Früchten bedeutet. Obwohl diese Wörter weit von der Definition von Satire entfernt zu sein scheinen, wurden sie von antiken römischen Kritikern und Schriftstellern verwendet, um sich auf das zu beziehen, was wir heute als Satire kennen, einschließlich dessen, was allgemein als der literarische Ursprung der Satire gilt: Aristophanes Alte Komödie . Das Wort Satire hat im 16. Jahrhundert seinen Weg in die englische Sprache gefunden.

411 v. Chr. schrieb der antike griechische Dichter Aristophanes Lysistrata . In dieser satirischen Komödie überzeugt die Protagonistin Lysistrata Frauen, Männern Sex vorzuenthalten, um sie davon zu überzeugen, den Peloponnesischen Krieg zu beenden. Mit dieser überaus beliebten Komödie, die immer noch in Schulen gelesen und studiert wird, verspottete Aristophanes den Peloponnesischen Krieg und machte sich auch über die Unterschiede zwischen Männern und Frauen lustig. Die Geschichte von Lysistrata wurde im Laufe der Jahre unzählige Male nacherzählt und neu interpretiert, kürzlich im Spike Lee-Film von 2015 Chi-Raq , spielt im zeitgenössischen Chicago.



James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Was ist Satire in der Literatur?

Satire in der Literatur ist eine Art Sozialkommentar. Schriftsteller verwenden Übertreibung, Ironie und andere Mittel, um sich über einen bestimmten Führer, eine soziale Sitte oder Tradition oder eine andere vorherrschende soziale Figur oder Praxis lustig zu machen, die sie kommentieren und in Frage stellen möchten.

Zeitgenössische Schriftsteller haben Satire benutzt, um alles aus dem Kapitalismus zu kommentieren (wie Brett Easton Ellis' amerikanischer Psycho , das extreme Übertreibungen des Konsums, die Sorge um den sozialen Status und männliche Wut und Gewalt verwendet, um den amerikanischen Kapitalismus aufzuspießen) um Rennen zu machen (Paul Beattys Der Ausverkauf , zum Beispiel, zeigt einen jungen schwarzen männlichen Protagonisten in Südkalifornien, der vor dem Obersten Gerichtshof landet, weil er versucht hat, die Sklaverei wieder einzuführen).

Was sind die 3 verschiedenen Arten von Satire?

Satire bleibt ein mächtiges Werkzeug in der zeitgenössischen Kultur. Insbesondere Film und Fernsehen waren in den letzten Jahrzehnten wichtige Träger der Satire. Es gibt drei Haupttypen von Satire, die jeweils eine andere Rolle spielen.



Horatian . Horatian Satire ist komisch und bietet leichten sozialen Kommentar. Es soll sich auf unterhaltsame Weise über eine Person oder Situation lustig machen.

  • Gullivers Reisen , geschrieben im achtzehnten Jahrhundert von Jonathan Swift, ist ein Beispiel für Horatian Satire in der Literatur. Das Werk ist eine Parodie auf die damals üblichen Reiseberichte. Durch seinen erfundenen Erzähler Gulliver zielt Swift auf Reiseschriftsteller, die englische Regierung und die menschliche Natur selbst.
  • Late-Night-Fernsehsendung Der Colbert-Bericht , in dem Stephen Colbert viele Jahre lang den Charakter eines konservativen Experten verkörperte, bietet eine witzige, aber tiefgründige Satire auf die amerikanische Politik.
  • Die Zwiebel ist eine beliebte satirische Online-Nachrichtenseite, die horatianische Satire verkörpert.

Jugendlich . Jugendsatire ist eher düster als komödiantisch. Es soll der Macht die Wahrheit sagen.

  • George Orwells berühmter Roman von 1945 Tierfarm ist ein gutes Beispiel für juvenalische Satire. Das beabsichtigte Ziel des Romans ist der Kommunismus und die Sowjetunion der Stalin-Ära. Tierfarm ist auch eine allegorische Satire: Sie kann als einfache Geschichte von Nutztieren gelesen werden, hat aber eine tiefere politische Bedeutung.
  • Ein modernes Beispiel ist die Fernsehsendung Süd Park , die bissige Satire mit jugendlichem Humor gegenüberstellt. Die Show hat alle möglichen heißen Ziele in Angriff genommen, darunter Abtreibung, den Papst, Hollywood und die Strafjustiz.

menippisch . Menippische Satire urteilt moralisch über einen bestimmten Glauben wie Homophobie oder Rassismus. Es kann komisch und leicht sein, ähnlich wie horatianische Satire – obwohl es auch so stechend sein kann wie juvenalische Satire.

  • Lewis Carrolls Alice im Wunderland ist eines der besten Beispiele für menippische Satire in der Literatur. Der Roman macht sich über den Intellektualismus der Oberschicht lustig, tut dies aber mit einem ausgeprägten Sinn für Humor. Der Spott ist da, aber er ist gutmütig im Geiste.
  • Ein modernes Beispiel ist Samstagabend Live , das seit Chevy Chases 1975 Nachahmung von Gerald Ford eine lange Tradition hat, sich über gewählte Beamte lustig zu machen.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

James Patterson

Lehrt das Schreiben

Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr David Mamet

Lehrt dramatisches Schreiben

Erfahren Sie mehr

Beispiele für Satire in der Politik

Politische Karikaturen sind seit ihrer Entstehung im England des 18. Jahrhunderts ein wichtiges Vehikel für Satire. Politische Satire ist auch heute noch in unterschiedlicher Form relevant.

  • Politische Karikaturen . Diese können sowohl gedruckt als auch online erscheinen. Eine übliche Struktur für eine politische Karikatur besteht darin, eine große Tafel mit einer Zeichnung zu haben, die die körperlichen Merkmale eines gewählten Beamten oder einer anderen berichtenswerten Person übertreibt und eine Situation darstellt, die einen schneidenden Kommentar über die politischen Akteure des Tages abgibt.
  • Politische Stunts . Einige Komiker sind über satirische Witze im Fernsehen hinausgegangen, um ausgefeiltere Stunts als politische Satire darzustellen. In seiner Fernsehsendung 2018 Wer ist Amerika? Der Komiker Sacha Baron Cohen verkleidete sich, als er mehrere politische Persönlichkeiten interviewte, um Politiker in Momenten der Dummheit und Heuchelei zu überraschen.

Tipps zur Verwendung von Satire

Denken Sie wie ein Profi

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.

wie man die besten Pina Coladas macht
Klasse ansehen

Wenn Sie ein Thema für die Satire auswählen, schauen Sie sich zunächst die jüngsten politischen Ereignisse an und denken Sie an Nachrichten, die viel Aufmerksamkeit und Diskussionen auf sich gezogen haben. Entscheiden Sie, wo Sie stehen: Stellen Sie sicher, dass Sie eine starke Meinung zu dem Thema haben, das Sie persiflieren möchten. Satirisches Schreiben muss von einem sehr klaren Standpunkt aus kommen, damit Sie Ihrem Publikum einen Fall vortragen können.

Wenn Sie zum Schreiben bereit sind, versuchen Sie, einige der folgenden Techniken zu verwenden, um ein gutes Stück satirisches Schreiben zu erstellen:

  • Ironie . Ironie ist ein wichtiges Instrument in der Satire, weil sie die Distanz zwischen der Art und Weise, wie Menschen über eine Situation sprechen, und der Realität der Situation hervorhebt. Verwenden Sie zum Beispiel Wörter, die das Gegenteil von dem sagen, was Sie meinen. Erfahre mehr über Ironie in unserem vollständigen Leitfaden Hier .
  • Hyperbel . In ähnlicher Weise kann das Übertreiben eines Merkmals oder Merkmals Ihres satirischen Ziels die Aufmerksamkeit der Leser auf das lenken, was Sie vermitteln möchten.
  • Untertreibung . Wählen Sie einen Aspekt Ihres Themas aus, um ihn für einen komischen Effekt zu unterschätzen – eine soziale Dynamik, ein Merkmal oder eine politische Situation.
  • Allegorie . Eine Allegorie ist eine Geschichte, die auf zwei Arten gelesen werden kann: mit einer wörtlichen Bedeutung an der Oberfläche und einer versteckten Bedeutung darunter, die eine politische oder soziale Situation kommentiert. Erfahren Sie mehr über Allegorien in unserem vollständigen Leitfaden hier.