Haupt Wellness Striptease-Anleitung: So geben Sie einen Striptease in 8 Schritten

Striptease-Anleitung: So geben Sie einen Striptease in 8 Schritten

Einen Striptease zu machen, sei es zur Unterhaltung oder zum Vorspiel, kann eine Kunst sein.

Unterschied zwischen Halbleiter- und Röhrenverstärkern

Zum Abschnitt springen


Emily Morse lehrt Sex und Kommunikation Emily Morse lehrt Sex und Kommunikation

In ihrer MasterClass befähigt dich Emily Morse, offen über Sex zu sprechen und mehr sexuelle Befriedigung zu entdecken.



Erfahren Sie mehr

Was ist ein Striptease?

Ein Striptease ist ein Akt, bei dem eine Person verführerisch ihre Kleidung Stück für Stück auszieht. Burlesque-Tänzer führen vertonte Striptease-Acts vor. Im Gegensatz zu einem Lapdance ist ein Striptease ein visuelles Erlebnis ohne Berührung. Sie müssen kein professioneller Tänzer sein, um diese Ausziehtechnik mit Ihrem Partner oder allein zu verwenden.

So führen Sie einen Striptease in 8 Schritten durch

Befolgen Sie diese Schritte, um mit dem Stripteasing zu Hause zu beginnen.

  1. Wähle dein Kostüm . Je länger es dauert, Ihre Kleidung auszuziehen, desto mehr Vorfreude können Sie aufbauen, insbesondere auf Vorspiel . Sie können Handschuhe in Opernlänge, einen Strumpfgürtel und Requisiten wie Fächer oder Federboas verwenden, um sie zu verbergen und zu enthüllen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Kleidungs- und Make-up-Looks – Ihr Kostüm kann Ihren persönlichen Stil oder einen Charakter widerspiegeln, den Sie erkunden möchten. Probieren Sie Stilettos oder Spitzenunterwäsche an.
  2. Erstelle eine tolle Playlist . Dein Song oder deine Playlist bestimmt die Stimmung und liefert Zeithinweise, wenn du eine Choreografie hast. Im Allgemeinen kann ein Striptease zwischen drei und zehn Minuten lang sein, sodass Sie wahrscheinlich ein oder zwei Songs benötigen. Wählen Sie ein Genre, bei dem Sie sich gut fühlen – denken Sie daran, es ist Ihr Striptease.
  3. In Szene gesetzt . Wenn Sie zu Hause Burlesque machen möchten, möchten Sie möglicherweise einige Anpassungen an Ihrem Raum vornehmen. Zünden Sie Kerzen an oder verwenden Sie Leuchten mit Dimmern und Lampenschirmen für sanftes, romantisches Licht.
  4. Verpflichte dich dazu . Das Kostüm, die Playlist und die Kulisse sind nicht nur für Ihr Publikum. All diese Elemente können Ihnen helfen, in den Charakter zu kommen. Ein Teil des Spaßes von Burlesque kann darin bestehen, eine andere Seite Ihrer Persönlichkeit zu erkunden.
  5. Nutze Augenkontakt . Wenn Sie für ein Publikum auftreten, können Ihre Augen ein Werkzeug sein, um eine Verbindung herzustellen und zu necken. Längerer Blickkontakt zeigt Selbstvertrauen und kann Ihnen und Ihrem Publikum das Gefühl geben, sich näher zu fühlen. Versuchen Sie, in nur ein Auge zu starren, anstatt hin und her zu huschen.
  6. Geh langsam . Denken Sie nicht nur daran, ein Kostüm zu tragen, dessen Ausziehen länger dauert, sondern auch, jedes Kleidungsstück sehr langsam auszuziehen, um Vorfreude zu wecken. Beim Arbeiten mit einer Requisite oder Sexspielzeug , erkunden Sie, wie Sie auf verschiedene Weise damit spielen können.
  7. Lernen Sie von einem Profi . Striptease auf eigene Faust zu erkunden kann Spaß machen, aber wenn Sie Ihre Tanzbewegungen auf die nächste Stufe bringen möchten, wenden Sie sich an die Profis, um ein Tutorial zu erhalten. Nehmen Sie an einem Striptease-Kurs teil oder schauen Sie einer professionellen Burlesque-Tänzerin bei ihrer Routine zu.
  8. Trainieren . Erwarten Sie nicht, dass Sie beim ersten Versuch einen fehlerfreien Striptease ausführen. Wenn du deinen Partner oder deine Freunde beeindrucken willst, musst du üben, bis du dich wohl fühlst und alle deine Bewegungen runter hast. Sich vor einem Spiegel beim Strippen zuzusehen, kann Spaß machen – und vor einem Selbstliebe-Sitzung .
Emily Morse unterrichtet Sex und Kommunikation Dr. Jane Goodall lehrt Naturschutz David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging Paul Krugman lehrt Wirtschaft und Gesellschaft

Reden wir über Sex

Lust auf ein bisschen mehr Intimität? Schnapp dir ein MasterClass-Jahresmitgliedschaft und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie offen mit Ihren Partnern kommunizieren, im Schlafzimmer experimentieren und mit ein wenig Hilfe von Emily Morse (Moderatorin des äußerst beliebten Podcasts) Ihr eigener bester sexuelle Befürworter sind Sex mit Emily ).