Haupt Essen Rum-Cola-Rezept: Wie man einen Rum-Cola-Cocktail macht

Rum-Cola-Rezept: Wie man einen Rum-Cola-Cocktail macht

Der Rum and Coke ist ein äußerst einfacher Highball-Rum-Cocktail. Obwohl Rum und Cola auf der kleinen Karibikinsel Kuba entstanden sind, hat es sich zu einem der beliebtesten Getränke auf der ganzen Welt entwickelt.

Zum Abschnitt springen


Lynnette Marrero & Ryan Chetiyawardana lehren Mixologie Lynnette Marrero & Ryan Chetiyawardana lehren Mixologie

Die Weltklasse-Barkeeper Lynnette und Ryan (alias Mr Lyan) bringen Ihnen bei, wie Sie zu Hause perfekte Cocktails für jede Stimmung und jeden Anlass zubereiten.



Wo kann man frische Acai-Beeren kaufen?
Erfahren Sie mehr

Eine kurze Geschichte von Rum und Cola

Der Rum und die Cola haben sich aus einem anderen Mischgetränk namens Cuba Libre entwickelt, einem Getränk, das Rum und Cola mit frischem Limettensaft kombiniert. Der Satz 'Cuba Libre!' („Freies Kuba!“) war ein Schlachtruf während des Spanisch-Amerikanischen Krieges im Jahr 1898.

Nicht lange nachdem Spanien den Krieg verloren und sich aus Kuba zurückgezogen hatte, begann Coca-Cola, seinen Cola-Sirup nach Kuba zu exportieren. Im Jahr 1900 war ein Bacardi-Werbeleiter namens Fausto Rodriguez in einer Bar in Havanna und wurde Zeuge, wie sein Arbeitgeber einen Bacardi-Rum gemischt mit Coca-Cola bestellte – zumindest behauptete er das. Während viele die Gültigkeit von Rodriguez 'Geschichte in Frage stellen, ist es, wenn sie wahr ist, der erste Bericht über das Getränk, das jemals bestellt wurde.

Seit die USA 1960 ein Exportembargo nach Kuba verhängten, verwenden die meisten Kubaner anstelle von Cola die kubanische Cola-Marke tuKola im Cocktail.



3 Arten von Rum für Rum und Cola

Die Coca-Cola in einem Rum und einer Cola überwältigt die Geschmacksunterschiede zwischen den unteren und den besten Rumsorten, aber die Wahl einer Rumsorte ist immer noch eine wichtige Entscheidung. Jede Grundsorte von Rum bringt etwas zu einem Rum und einer Cola.

Was ist ein Akkord in der Musik?
  1. weißer Rum : Weißer Rum, auch als leichter Rum bekannt, ist die häufigste Rumsorte, die in einem klassischen Rum und einer Cola verwendet wird. Weißer Rum hat im Allgemeinen eine leichte Süße und ist eine angenehme, leicht zu trinkende Wahl.
  2. Dunkler Rum : Länger gereift als die meisten weißen Rums, haben dunkle Rums aufgrund des Fassreifungsprozesses einen stärkeren, wahrnehmbareren Geschmack. Gosling's Black Seal ist eine dunkle Rummarke, die gleichbedeutend mit dem Dark 'N' Stormy ist, aber auch gut mit Rum und Cola mischt.
  3. Gewürzrum : Geschmackvoll und süß gewürzte Rums werden mit Gewürzen wie Zimt, Nelken, Vanille und Muskatnuss angereichert. Um das beliebte „Captain and Coke“ auszuprobieren, verwenden Sie etwas Captain Morgan Original Spiced Rum.
Lynnette Marrero & Ryan Chetiyawardana unterrichten Mixologie Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost

Klassisches Rum-Cola-Cocktail-Rezept

0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Macht
1 Cocktail
Vorbereitungszeit
3 Minuten
Gesamtzeit
3 Minuten

Zutaten

  • 2 Unzen Rum
  • 5 Unzen Coca-Cola
  • Limettenspalte, zum Garnieren
  • Eiswürfel in ein Highball- oder Collins-Glas geben.
  • Rum und Cola in das Glas geben und gut umrühren.
  • Mit einer Limettenscheibe garnieren.
  1. Eiswürfel in ein Highball- oder Collins-Glas geben.
  2. Rum und Cola in das Glas geben und gut umrühren.
  3. Mit einer Limettenscheibe garnieren.

Erfahren Sie mehr über Mixology von preisgekrönten Barkeepern. Verfeinern Sie Ihren Gaumen, erkunden Sie die Welt der Spirituosen und mischen Sie mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft den perfekten Cocktail für Ihr nächstes Treffen.