Haupt Unternehmen Politik 101: Was sind die verschiedenen Arten von Umfragen in Amerika?

Politik 101: Was sind die verschiedenen Arten von Umfragen in Amerika?

Wenn es eine Sache gibt, die in der gesamten politischen Berichterstattung konsistent ist, dann sind es Umfragen. Wenn wir über einen prominenten gewählten Beamten lesen, wird die Geschichte normalerweise von den Zustimmungs- und Ablehnungsbewertungen dieses Beamten begleitet oder wie sie in einem Matchup mit verschiedenen Rivalen abschneiden werden. All diese Informationen stammen aus öffentlichen Umfragen, aber es gibt viele Arten von Umfragen auf der Welt.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Was ist Umfrage?

Umfragen sind die Verwendung von Umfrageinstrumenten, um die Meinungen, Einstellungen und persönlichen Informationen einer Person zu erheben und aufzuzeichnen. Instrumente können so gestaltet werden, dass sie qualitative Daten erfassen, indem den Wählern offene Fragen gestellt und Antworten in ihren eigenen Worten festgehalten werden. Quantitative Instrumente bieten feste Optionen für die Antworten der Befragten, wie z. B. Was halten Sie von dem Kandidaten? Wählen Sie eine: günstig, eher günstig, unsicher, eher ungünstig, ungünstig.



Welche verschiedenen Arten von Umfragen gibt es?

Verschiedene Arten von Umfragen verfolgen verschiedene Arten von Informationen. Obwohl sich alle auf die gleiche Gesamtmethodik stützen – eine zufällige Stichprobe von Personen bitten, ihre Meinung zu äußern – unterscheiden sich Umfragen hinsichtlich ihrer Stichprobentechniken, ihres Umfangs und der Art der Informationen, die sie erhalten möchten. Hier sind einige der häufigeren Umfragen, die in der US-Politik verwendet werden:

  • Meinungsumfragen . Diese Umfragen sind genau das, wonach sie klingen. Sie erheben die Meinungen der Befragten zu einer Vielzahl von Themen. Sie können die Zustimmung oder Ablehnung der Befragten gegenüber Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens messen, seien es Politiker oder Prominente. Sie können auch Meinungen zu Themen wie Waffenkontrolle oder einer CO2-Steuer messen.
  • Baseline-/Benchmark-Umfragen . Diese Begriffe werden synonym verwendet. Solche Umfragen werden zu Beginn einer Kampagne durchgeführt, um die Grundwerte der Wahrnehmung, des Wissens und der Meinungen der Wähler über einen Kandidaten zu ermitteln.
  • Buschfeuer-Umfragen . Diese werden durchgeführt, um Veränderungen der Wählerstimmung während eines Rennens zu messen. Eine gemeinsame Brushfire-Umfrage versucht, die Popularität eines Kandidaten zu messen, indem günstige und ungünstige Bewertungen überprüft werden.
  • Umfragen verfolgen . Kürzere, kleinere Umfragen, die täglich unter denselben Wählern zu wichtigen Zeiten bei Vorwahlen oder allgemeinen Wahlen durchgeführt werden, um zu verfolgen, wie sich ihre Wahrnehmungen, Einstellungen und Meinungen zu einem Kandidaten ändern.
  • Umfragen verlassen . Umfragen an Wähler, die Wahllokale am Wahltag verlassen, um zu erfahren, wie sie gewählt haben. Diese Umfragen sind nur im Nachhinein sinnvoll (um aus der Vergangenheit zu lernen). Sie helfen den Medien auch, die endgültigen Ergebnisse vor Abschluss der Wahlen vorherzusagen. Das soll nicht heißen, dass Umfragen immer genau das tatsächliche Ergebnis vorhersagen.
  • Push-Umfragen . Umfragen, bei denen die Frage formuliert ist, um den Befragten zu einer bestimmten Antwort zu führen, sei es positiv oder negativ. Anstatt die gesamte Bevölkerung zu befragen, versuchen Push-Umfragen, das öffentliche Denken zu beeinflussen.
  • Strohumfragen . Keine Umfrage der öffentlichen Meinung, sondern eine inoffizielle Ad-hoc-Abstimmung. Strohstimmen zählen nicht für die Endauszählung, aber sie bieten ein Porträt einer politischen Rasse lange vor dem Wahltag.
David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging Diane von Furstenberg lehrt Aufbau einer Modemarke Bob Woodward lehrt investigativen Journalismus Marc Jacobs lehrt Modedesign

Wie nutzen politische Kampagnen Umfragen?

Genaue Umfragen sind eines der wertvollsten Tools für Kampagnen. In den USA werden sie von Demokraten, Republikanern und Dritten gleichermaßen begrüßt. Kampagnen beruhen auf wissenschaftlichen Umfragen unter wahrscheinlichen Wählern, die von professionellen Meinungsforschungsinstituten durchgeführt werden. Diese professionellen Umfragen kontrollieren die Stichprobengröße, repräsentative Stichproben der Grundgesamtheit und eine angemessene Fehlerquote.

Darüber hinaus werden die meisten ausgeklügelten politischen Kampagnen einen Meinungsforscher zu ihren Mitarbeitern zählen. Der Meinungsforscher ist verantwortlich für die Durchführung der Umfrageforschung und Fokusgruppen der Kampagne, die Analyse der Ergebnisse und die Interpretation ihrer Auswirkungen auf die Kampagnenbotschaft und -strategie. Normalerweise berichtet er oder sie an den Kampagnenmanager.



Erfahren Sie mehr über Kampagnenstrategie und -botschaften in der MasterClass von David Axelrod und Karl Rove.

wie viele Gläser Wein in einer 750ml Flasche