Mambo Music Guide: Eine Geschichte der kubanischen Ursprünge von Mambo

Mambo Music Guide: Eine Geschichte der kubanischen Ursprünge von Mambo

In den 1940er und 50er Jahren fegte Mambo, ein kubanischer Tanzmusikstil, durch die Vereinigten Staaten, beginnend in New York und breitete sich im ganzen Land aus.

Songwriting 101: Lerne gängige Songstrukturen

Songwriting 101: Lerne gängige Songstrukturen

Lieder sind eine der ältesten Formen der Selbstdarstellung der Menschheit. Wissenschaftler haben kürzlich ein Musikzentrum in unserem Gehirn lokalisiert, das uns auf Musik ähnlich reagieren lässt, wie wir auf andere lusterregende Reize reagieren. Songs lassen uns durch Rhythmus und Melodie fühlen, aber sie bleiben bei uns dank der vertrauten Muster, die die Songstruktur ausmachen.

Magic 101: Was ist Taschenspielertrick? Lernen Sie 10 verschiedene Taschenspielertricks, die Sie zu Hause ausprobieren können

Magic 101: Was ist Taschenspielertrick? Lernen Sie 10 verschiedene Taschenspielertricks, die Sie zu Hause ausprobieren können

Jetzt siehst du es, jetzt nicht. Um Illusionen zu erzeugen, präsentieren Magier ihrem Publikum eine Realität, während sie eine andere verbergen – dass sie heimlich Aktionen ausführen, die ihre Zaubertricks zum Laufen bringen. Sie verbergen die Methode oder Mechanik ihrer Tricks, indem sie zwei wesentliche magische Techniken kombinieren. Die erste ist die Irreführung, die die Aufmerksamkeit des Publikums auf ein unwichtiges Objekt oder eine unwichtige Handlung lenkt, damit niemand die wichtigen Bewegungen direkt vor seinen Augen bemerkt. Die zweite ist die schlaue physische Manipulation von Objekten mit unmerklichen Bewegungen, allgemein bekannt als Taschenspielertrick.

So werden Sie ein Musikmanager: Erfahren Sie, was ein Musikmanager macht und 2 Möglichkeiten, ein Musikmanager zu werden

So werden Sie ein Musikmanager: Erfahren Sie, was ein Musikmanager macht und 2 Möglichkeiten, ein Musikmanager zu werden

Du musst keine großartige Stimme, perfekte Tonhöhe, funky Rhythmus oder unglaubliche Fähigkeiten im Gitarren-Shreddern haben, um eine Karriere in der Musik zu machen. Eigentlich muss man gar kein Instrument spielen. Wenn du dich für die Musikbranche interessierst, aber ein besseres Händchen fürs Geschäft hast als für musikalische Darbietungen, kannst du eine Karriere im Bereich Musikmanagement anstreben.

Classical Era Music Guide: Was war die Klassik in der Musik?

Classical Era Music Guide: Was war die Klassik in der Musik?

Musikwissenschaftler und Gelegenheitsmusikfans verwenden den allgemeinen Begriff 'klassische Musik', um das Werk von Komponisten von J.S. Bach bis Igor Strawinsky bis Philip Glass. Die Klassik ist jedoch eine spezifische Epoche in der Musikgeschichte, die einen Großteil des 18. und 19. Jahrhunderts umfasst.

Guitar 101: Was ist ein Halbleiterverstärker? Vor- und Nachteile von Solid-State-Verstärkern und dem besten Solid-State-Amp für Gitarristen

Guitar 101: Was ist ein Halbleiterverstärker? Vor- und Nachteile von Solid-State-Verstärkern und dem besten Solid-State-Amp für Gitarristen

Wenn Sie ein elektrisches Instrument wie eine E-Gitarre, einen E-Bass oder ein Keyboard spielen, benötigen Sie einen Verstärker, damit Ihr Publikum Sie hören kann. Bei Verstärkern stehen die meisten Spieler vor einer besonders großen Wahl: Solid-State oder Röhre? Die Wahl des richtigen Verstärkers hängt von dem Instrument ab, das Sie spielen, wie es klingen soll und anderen Faktoren wie Preisklasse und Portabilität.

Home Recording Studio 101: Schlagzeug aufnehmen

Home Recording Studio 101: Schlagzeug aufnehmen

Traditionell war das Schlagzeug der schwierigste Teil des Homerecordings. Viele Home-Recorder haben Gitarren-, Bass- und Keyboard-Aufnahmen in Studioqualität erreicht, greifen aber dennoch zu den Drums. Aber mit dem richtigen Equipment und disziplinierter Technik ist es absolut möglich, großartige Drumsounds zu bekommen, ohne für ein High-End-Studio zu bezahlen.

Erfahren Sie in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie 3 einfache Zaubertricks mit Münzen ausführen

Erfahren Sie in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie 3 einfache Zaubertricks mit Münzen ausführen

Sie müssen keine Tiere hypnotisieren oder Menschen halbieren, um ein großartiger Magier zu sein. Sie brauchen nicht einmal einen Zylinder und einen Zauberstab. Einige der beeindruckendsten Taschenspielertricks beinhalten einfache, gewöhnliche Gegenstände. Wenn Sie gerade erst mit der Magie beginnen, können Sie Ihre Freunde schnell beeindrucken, wenn Sie ein paar Zaubertricks mit Münzen lernen - keine teuren Requisiten erforderlich!

Anleitung zu Drillingen: Wie man Drillinge in Musik spielt und zählt

Anleitung zu Drillingen: Wie man Drillinge in Musik spielt und zählt

Manchmal entspricht Musik nicht auf natürliche Weise dem stetigen Viertel- oder Achtelimpuls, der die meisten Taktarten definiert. Wenn Komponisten und Spieler einer Musikpassage rhythmische Abwechslung verleihen möchten, können sie eine Art von Notenwert verwenden, der als Tuplet bekannt ist. Das am weitesten verbreitete Tuplet ist das Triplett, das in der Musik unzähliger Genres aus unzähligen Epochen verbreitet ist.

Erfahren Sie mehr über den Violinbogen-Halt: Beste Bogentechnik und Itzhak Perlmans Tipps für die Bogentechnik

Erfahren Sie mehr über den Violinbogen-Halt: Beste Bogentechnik und Itzhak Perlmans Tipps für die Bogentechnik

Das Üben des richtigen Bogengriffs ist ein wesentlicher Bestandteil des Geigenspiels. Die Bogentechnik beeinflusst die Präzision und die Fähigkeit eines Geigers, dem Instrument Ton und Emotion zu entlocken.

Rhythmus in der Musik verstehen: 7 Elemente des Rhythmus

Rhythmus in der Musik verstehen: 7 Elemente des Rhythmus

Musik besteht aus einer Kombination von drei Kernkomponenten: Melodie, Harmonie und Rhythmus. Die rhythmische Struktur eines Songs bestimmt, wann Noten gespielt werden, wie lange und mit welcher Betonung.

Gesangsmelodien verstehen: Wie man Gesangsmelodien schreibt

Gesangsmelodien verstehen: Wie man Gesangsmelodien schreibt

Ein Songwriter kreiert Akkordfolgen, rhythmische Hits, instrumentale Melodien und Texte, aber ihre denkwürdigste Arbeit könnte die Gesangsmelodie des Songs sein.

Musik 101: Was ist eine Reprise? Erfahren Sie anhand von Beispielen, wie Reprise in der Musik verwendet wird

Musik 101: Was ist eine Reprise? Erfahren Sie anhand von Beispielen, wie Reprise in der Musik verwendet wird

Komponisten beabsichtigen selten, dass ein Musikstück einmal und nie wieder gespielt wird. Deshalb wiederholen Pop-Songwriter ganze Abschnitte, klassische Komponisten verwenden Reprisen und Broadway-Schöpfer bringen im Laufe eines Musicals wichtige Songs zurück. Diese Wiederholungen werden als Reprise bezeichnet.

Musik 101: Was ist eine Tonart? So lesen Sie eine Tonart (Sharps und Flats)

Musik 101: Was ist eine Tonart? So lesen Sie eine Tonart (Sharps und Flats)

Westliche Musik enthält zwölf verschiedene Tonhöhen, von denen jede über viele Oktaven wiederholt wird. Aber die meiste Musik verwendet nicht alle zwölf dieser Tonhöhen in einem einzigen Abschnitt. Typischerweise werden nur sieben der zwölf Tonhöhen regelmäßig innerhalb eines Musikabschnitts verwendet. Wie finden wir also heraus, welche sieben Noten verfügbar sind? Durch Angabe eines Schlüssels und Notieren dieses Schlüssels mit einer Schlüsselsignatur.

Was ist Freejazz?

Was ist Freejazz?

Free Jazz entstand aus einem Grundprinzip, mit dem die meisten Musiker (und auch die meisten Künstler) vertraut sind: Regeln lernen – dann brechen. Wie die Avantgarde in der bildenden Kunst war Free Jazz ein Versuch, mit den Traditionen des Jazz zu brechen und etwas völlig Neues zu schaffen. Als Jazzmusiker mit der Improvisation vertrauter wurden, entstand ein neuer Sound: experimentell, unorthodox und rebellisch.

Leitfaden zur Dynamik in der Musik: So notieren Sie Änderungen in der Lautstärke

Leitfaden zur Dynamik in der Musik: So notieren Sie Änderungen in der Lautstärke

In der Sprache der Musiktheorie sind Dynamiken Veränderungen der Lautstärke, mit der ein Musiker sein Instrument spielt.

Was ist Drop-D-Tuning? So stimmen Sie eine Gitarre, um D fallen zu lassen

Was ist Drop-D-Tuning? So stimmen Sie eine Gitarre, um D fallen zu lassen

In der Standardstimmung für eine sechssaitige Gitarre werden die Noten von der niedrigsten zur höchsten Tonhöhe wie folgt fortgeführt: 6. (tiefste) Saite - E2 5. Saite - A2 4. Saite - D3 3. Saite - G3 2. Saite - B3 1. (höchste) Saite - E4 Mit anderen Worten, die tiefste Saite wird auf den Ton E in der zweiten Oktave gestimmt, während die höchste Saite auf den Ton E in der vierten Oktave gestimmt wird. Je tiefer die Oktave, desto tiefer die Tonhöhe. Gehen Sie beim Lesen einer Musiknotation davon aus, dass Ihre Gitarre auf dieses Standard-EADGBE-Format gestimmt ist. Manchmal muss Ihre Gitarre jedoch anders gestimmt sein, um ein bestimmtes Musikstück zu spielen. Eine der beliebtesten alternativen Stimmungen ist als Drop-D-Stimmung bekannt.

Guitar 101: Was ist ein Delay-Pedal? Erfahren Sie, wie ein Delay-Pedal für E-Gitarren-Effekte funktioniert

Guitar 101: Was ist ein Delay-Pedal? Erfahren Sie, wie ein Delay-Pedal für E-Gitarren-Effekte funktioniert

Wenn es um E-Gitarren-Effekte geht, ist vielleicht die Geheimwaffe vieler heutiger Spieler ein Delay-Pedal. Sowohl auf subtile als auch auf ausgeprägte Weise sind Delay-Sounds eine verborgene Kraft hinter vielen erstaunlichen Gitarren-Performances. Was ist ein Delay-Pedal? Ein Delay-Pedal ist ein Stompbox-Effekt, der jede darin eingespeiste Musik aufnimmt und abspielt. Normalerweise geschieht diese Wiedergabe in Millisekunden. Bei schneller Wiedergabe erzeugt ein Delay-Pedal einen Slapback-Effekt – einen sofortigen, bissigen Nachhall des Gespielten. Bei langen Wiedergabezeiten erzeugen Delay-Pedale kaskadierende Klangwände – ideal, um atmosphärische Landschaften zu schaffen.

Guitar 101: Was ist ein Gitarren-Pickup? Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von E-Gitarren-Pickups

Guitar 101: Was ist ein Gitarren-Pickup? Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von E-Gitarren-Pickups

Haben Sie schon einmal versucht, eine unplugged E-Gitarre zu spielen? Der Sound reicht nicht weit, und Sie können vergessen, über einen Schlagzeuger gehört zu werden. Aber sobald sie an einen leistungsstarken Verstärker angeschlossen ist, kann eine E-Gitarre in einem Nachtclub, einer Konzerthalle oder sogar einem Sportstadion gehört werden. Möglich wird dies durch einen Gitarren-Pickup.

R&B Music Guide: Die Evolution von Rhythm and Blues

R&B Music Guide: Die Evolution von Rhythm and Blues

Seit Jahrzehnten sind die Billboard Hot 100 und Top 40 Charts mit Rhythm and Blues bevölkert, einem amerikanischen Musikgenre, das erstmals Mitte des 20. Jahrhunderts von schwarzen Künstlern entwickelt wurde.