Haupt Schreiben Erfahren Sie mehr über Erzählbögen: Definition, Beispiele und wie Sie einen Erzählbogen in Ihrem Schreiben erstellen

Erfahren Sie mehr über Erzählbögen: Definition, Beispiele und wie Sie einen Erzählbogen in Ihrem Schreiben erstellen

Hinter jeder guten Geschichte – ob Roman, Theaterstück, Film oder Fernsehsendung – steht ein solider Erzählbogen. Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, kann es hilfreich sein, eine zu erstellen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Geschichte Sie erzählen möchten.

Zum Abschnitt springen


Judy Blume lehrt Schreiben Judy Blume lehrt Schreiben

In 24 Lektionen zeigt Ihnen Judy Blume, wie Sie lebendige Charaktere entwickeln und Ihre Leser fesseln.



Erfahren Sie mehr

Was ist ein Erzählbogen?

Narrativer Bogen, auch Handlungsbogen, dramatischer Bogen oder einfach nur Bogen genannt, ist ein literarischer Begriff für den Weg, dem eine Geschichte folgt. Es bietet ein Rückgrat, indem es einen klaren Anfang, eine Mitte und ein Ende der Geschichte bereitstellt.

Das Konzept des Erzählbogens, wie wir es heute kennen, wurde von Gustav Freytag entwickelt, einem deutschen Schriftsteller und Dramatiker, der die antike griechische Schrift zusammen mit William Shakespeares fünfaktigen Stücken genau analysierte. Wie der Begriff schon sagt, bildet ein typischer Erzählbogen, wenn er auf Papier gezeichnet wird, die Form eines Hügels oder einer Pyramide. (Erfahre mehr über Freytag und seine Fünf-Akt-Struktur in unserem umfassenden Leitfaden zum Schreiben von Plots.)

5 klassische Elemente eines Erzählbogens

Ein traditioneller Erzählbogen besteht aus fünf Elementen in der folgenden Reihenfolge:



  1. Exposition . Dies ist die Einführung des Lesers in die Geschichte. Die Exposition bietet Hintergrundinformationen, um das Publikum auf den Rest der Geschichte vorzubereiten, einschließlich der Einführung der Hauptfigur(en) (das Wer), der Umgebung (das Wo) und der Umstände oder des Zeitraums (das Wann).
  2. Steigende Handlung . Dies ist, wenn Konflikte beginnen, sich zu verschärfen. Die aufsteigende Handlung beginnt normalerweise mit einem sogenannten anregenden Vorfall – dem auslösenden Ereignis, das die Hauptereignisse der Geschichte in Gang setzt. Dies ist, wenn das Publikum beginnt zu sehen, was Ihre Geschichte ist Ja wirklich Über.
  3. Höhepunkt . Dies ist der höchste Spannungspunkt in Ihrer Handlung und oft der Punkt, an dem all die verschiedenen Nebenhandlungen und Charaktere zusammenlaufen. Typischerweise erfordert der Höhepunkt, dass sich die Hauptfigur der Wahrheit stellt oder eine wichtige Entscheidung trifft.
  4. Fallende Aktion . Dies geschieht aufgrund der Entscheidung des Protagonisten. Während der fallenden Aktion weicht der Konflikt einer Lösung. Lose Enden werden zusammengebunden und die Spannung beginnt sich aufzulösen.
  5. Auflösung . Auch bekannt als Auflösung, so endet Ihre Geschichte. Die Auflösung eines Erzählbogens ist nicht immer glücklich, aber sie schließt die Schleife und zeigt, wie die Ereignisse der Geschichte die Charaktere und die Welt um sie herum verändert haben.
Judy Blume lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen

Was ist der Unterschied zwischen Erzählbogen und Plot?

Plot bezieht sich auf die einzelnen Ereignisse, aus denen Ihre Geschichte besteht. Mit anderen Worten, die Handlung ist das, was passiert. Der Erzählbogen hingegen bezieht sich auf den Weg oder die Abfolge Ihrer Handlung und wie diese Reihe von Ereignissen einen Fluss und eine Weiterentwicklung erzeugt, die den Leser in jeder Phase der Geschichte beschäftigt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Erzählbogen und einem Charakterbogen?

Wenn ein Erzählbogen der Weg der gesamten Geschichte ist, ist ein Charakterbogen der Weg, den ein bestimmter Charakter während dieser Geschichte nimmt. Der Handlungsbogen ist extern und passiert allen Charakteren, während ein Charakterbogen intern ist und einer Person passiert.

Ein Charakterbogen beinhaltet normalerweise, dass ein Charakter ein Hindernis überwindet und die Art und Weise ändert, wie er die Welt sieht. Wenn der Erzählbogen seinen Abstieg die Pyramide hinunter in die fallende Aktion und Auflösung beginnt, hat der Charakterbogen seinen Moment zu glänzen. Dies ist, wenn ein Charakter einen Wendepunkt erlebt, indem er um Hilfe bittet, eine neue Fähigkeit lernt, eine kritische Entscheidung trifft und/oder selbstbewusster wird. Normalerweise haben nur Hauptfiguren Charakterbögen, obwohl auch Nebenfiguren diese Art der Charakterentwicklung durchlaufen können.



Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Judy Blume

Lehrt das Schreiben

Erfahren Sie mehr James Patterson

Lehrt das Schreiben

Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr

7 archetypische Erzählbögen und literarische Beispiele

Denken Sie wie ein Profi

In 24 Lektionen zeigt Ihnen Judy Blume, wie Sie lebendige Charaktere entwickeln und Ihre Leser fesseln.

Klasse ansehen

In Christopher Bookers 2004 erschienenem Buch The Seven Basic Plotpunkte , skizziert er die sieben wichtigsten archetypischen Erzählbögen. Sie sind:

  1. Das Monster überwinden . Die Hauptfigur muss die Person stoppen oder mit Gewalt bedrohen. Beispiel: Dracula von Bram Stoker.
  2. Tellerwäscher zum Millionär . Die Hauptfigur beginnt arm, kommt zu Geld (und / oder Ruhm, Macht und Liebe), verliert sie und wird dadurch zu einem besseren Menschen. Beispiel: Große Erwartungen von Charles Dickens.
  3. Die Suche . Die Hauptfigur unternimmt eine epische Reise, um etwas, jemanden oder einen Ort zu finden, der auf dem Weg auf Hindernisse stößt. Beispiel: Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien.
  4. Reise und Rückkehr . Die Hauptfigur besucht eine neue Welt und kehrt mit einer neuen Perspektive nach Hause zurück. Beispiel: Alice im Wunderland von Lewis Carroll.
  5. Komödie . Die Hauptfigur erlebt eine eskalierende Abfolge verwirrender, aber komödiantischer Ereignisse, die sich schließlich in einem Happy End auflösen. Beispiel: Ein Sommernachtstraum von Shakespeare.
  6. Tragödie . Die Hauptfigur hat einen Fehler oder macht einen Fehler, der zu ihrem Untergang führt. Beispiel: Romeo und Julia von Shakespeare.
  7. Wiedergeburt . Die Hauptfigur erlebt ein Ereignis, das sie zu einem besseren Menschen macht. Beispiel: Ein Weihnachtslied von Charles Dickens.

Eine literarische Fallstudie zum Erzählbogen: Eine Weihnachtsgeschichte

Herausgeber's Wahl

In 24 Lektionen zeigt Ihnen Judy Blume, wie Sie lebendige Charaktere entwickeln und Ihre Leser fesseln.

Lassen Sie uns den Erzählbogen der klassischen Geschichte von Charles Dickens Revue passieren lassen, Ein Weihnachtslied .

  • Exposition : Wir treffen Ebenezer Scrooge im viktorianischen England. Wir sehen seine kalten Charaktereigenschaften in Aktion, als er arme Männer ausschließt, die Geld für Essen suchen, und eine Einladung zum Abendessen mit seinem Neffen ablehnt. In dem aufreizenden Vorfall wird Scrooge vom Geist von Jacob Marley, seinem verstorbenen Geschäftspartner, besucht, der ihn warnt, dass er von drei Geistern besucht wird und dass er ihren Rat befolgen soll.
  • Steigende Handlung : The Ghost of Christmas Past führt Scrooge in seine unglückliche Kindheit zurück und zeigt ihm, dass seine ehemalige Verlobte Belle ihre Beziehung beendet hat, weil er zu besessen von Geld war. Dann führt ihn der Ghost of Christmas Present zum düsteren Weihnachtsessen seines Angestellten Bob Cratchit, wo Scrooge erfährt, dass sein Sohn Tiny Tim schwer krank ist und zu sterben droht, wenn sich die Umstände seiner Familie nicht ändern.
  • Höhepunkt : The Ghost of Christmas Yet to Come zeigt Scrooge eine Zukunft, in der er stirbt und niemand seinen Verlust betrauert. Scrooge bricht zusammen und verspricht, ein besserer Mensch zu werden, wenn er die Chance bekommt, in die Gegenwart zurückzukehren.
  • Fallende Aktion : Scrooge wacht am Weihnachtsmorgen als veränderter Mann auf. Um sein früheres schlechtes Benehmen wiedergutzumachen, spendet er Geld für wohltätige Zwecke, bietet der Familie Cratchit ein Weihnachtsessen und gibt Bob eine großzügige Gehaltserhöhung.
  • Auflösung : Am Ende schwört Scrooge, bei allem, was er tut, das ganze Jahr über die Weihnachtsstimmung zu verkörpern.

So erstellen Sie einen Erzählbogen in 4 einfachen Schritten Step

Hier sind einige Schreibtipps für den Aufbau eines Erzählbogens in Ihrem eigenen Schreiben:

  1. Wähle einen archetypischen Erzählbogen . Denken Sie über die Geschichte nach, die Sie erzählen möchten. Überwindet die Hauptfigur ein Hindernis? Auf Suche gehen? Eine Wiedergeburt erleben? Sie müssen keinem Beispiel buchstabengetreu folgen, aber das Schreiben mit einem archetypischen Erzählbogen kann eine große Hilfe sein.
  2. Identifiziere deinen Anfang, deine Mitte und dein Ende . Wer sind die Hauptfiguren? Was machen Sie? Wann tun sie es? Wo machen sie das? Warum tun sie es? Und vor allem: Auf was zielt das ganze Gebäude?
  3. Verbinde deine Events mit einem Erzählbogen . Erstellen Sie ein visuelles Diagramm Ihres gewählten Erzählbogens und fügen Sie dann die Ereignisse Ihrer Geschichte entlang dieses Bogens hinzu. Wenn Sie einen schnellen Überblick über Ihre Story auf einer Seite sehen, können Sie Probleme leichter erkennen und Lücken schließen. Wenn Sie beispielsweise viele Veranstaltungen in Ihrer Ausstellungsphase haben, möchten Sie vielleicht einige davon weglassen oder sie als neue Entwicklungen in der aufstrebenden Aktion neu vorstellen.
  4. Nach Bedarf anpassen . Natürlich gibt es keine feste Regel, dass Sie sich an den traditionellen Erzählbogen von Freytag halten müssen. Jede Geschichte ist anders: Einige sind schwerer in der Exposition, während andere die aufsteigende Handlung hervorheben. Geben Sie sich die Freiheit, flexibel zu sein und sehen Sie, wohin Ihre einzigartige Geschichte führt.

Wenn Sie sich das nächste Mal zum Schreiben hinsetzen, ziehen Sie in Erwägung, einen kurzen Erzählbogen zu erstellen. Es ist ein nützliches Werkzeug, das Ihnen helfen kann, den Überblick zu behalten, wenn Sie sich jemals nicht sicher sind, was als nächstes in Ihrer Geschichte kommt.

Möchten Sie ein besserer Autor werden?

Egal, ob Sie eine Geschichte als künstlerische Übung erstellen oder die Aufmerksamkeit von Verlagen auf sich ziehen möchten, der richtige Umgang mit literarischen Mitteln ist für gutes Schreiben unerlässlich. Die preisgekrönte Autorin Judy Blume hat Jahrzehnte damit verbracht, ihr Handwerk zu verfeinern. In Judy Blumes MasterClass zum Schreiben gibt sie Einblicke, wie man lebendige Charaktere erfindet, realistische Dialoge schreibt und Ihre Erfahrungen in Geschichten verwandelt, die die Menschen schätzen werden.

Möchten Sie ein besserer Autor werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusive Videolektionen zu Handlung, Charakterentwicklung, Spannung und mehr, die alle von literarischen Meistern wie Judy Blume, Neil Gaiman, Dan Brown, Margaret Atwood, David Baldacci und anderen unterrichtet werden.