Haupt Kunst Und Unterhaltung Erfahren Sie mehr über Filmproduzenten: Was macht ein Produzent und 6 Schritte, um einen Produzenten für Ihren Film zu finden

Erfahren Sie mehr über Filmproduzenten: Was macht ein Produzent und 6 Schritte, um einen Produzenten für Ihren Film zu finden

Einen unabhängigen Film zu machen kann ein harter Kampf sein. Genau aus diesem Grund sollten Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen Produzenten für Ihr Projekt finden.

Sie brauchen jemanden, der Budgets versteht, gut mit Ihnen zusammenarbeitet und Ihre kreative Vision unterstützt. Nachfolgend finden Sie alle notwendigen Informationen über die Tätigkeit eines Filmproduzenten und die Schritte, die Sie durchlaufen müssen, um einen Filmproduzenten für Ihr Projekt zu gewinnen.



Zum Abschnitt springen


David Lynch lehrt Kreativität und Film David Lynch lehrt Kreativität und Film

David Lynch lehrt seinen unkonventionellen Prozess, visionäre Ideen in Film und andere Kunstformen zu übersetzen.

Erfahren Sie mehr

Was ist ein Filmproduzent und was macht ein Filmproduzent?

Ein Filmproduzent ist die Person, die für die Suche und den Start eines Filmprojekts verantwortlich ist. Dies kann alles bedeuten, von der Organisation der Finanzierung, der Einstellung von Autoren, der Einstellung eines Regisseurs, der Einstellung wichtiger Mitglieder des Kreativteams und der Überwachung aller Elemente der Vorproduktion, Produktion und Postproduktion bis hin zur Veröffentlichung.

Nicht selten hat eine Filmproduktion mehrere Produzenten. Einige Produzenten halten den Titel nur dem Namen nach, um beispielsweise Rechte an der Geschichte abzutreten oder den Film zu finanzieren. Aber die meisten Produzenten arbeiten aktiv am Set und überwachen die Produktionslogistik von Anfang bis Ende in enger Zusammenarbeit mit dem Regisseur.



Die Producers Guild of America ist die wichtigste Berufsorganisation der Produzenten in Hollywood.

7 verschiedene Arten von Produzenten

Filmcredits führen oft eine Reihe verschiedener Produzenten auf, aber selten ist klar, was genau jeder zum Film beigetragen hat. Das Produzieren umfasst eine Reihe von Rollen, und in einigen Fällen trägt eine Person alle Hüte.

In den meisten Fällen werden die Rollen jedoch auf verschiedene Personen aufgeteilt, die jeweils einen anderen Titel haben. Zu den häufigsten Arten von Produzenten für einen Film, einen Film oder eine Fernsehsendung gehören:



  1. Ausführende Produzenten tragen in der Regel einen beträchtlichen Betrag ihres eigenen Geldes zu einem Projekt bei , und verdienen damit einen Top-Credit im Film. Sie können auch zusätzliche Finanzierungen sicherstellen und buchhalterische und rechtliche Fragen bearbeiten.
  2. Hersteller aktiv am Set mitarbeiten und die Produktionslogistik von Anfang bis Ende in enger Zusammenarbeit mit dem Regisseur überwachen.
  3. Leitungshersteller sind die Aufgabenmeister eines Films , um sicherzustellen, dass es im Zeit- und Budgetrahmen bleibt. Sie sind dafür verantwortlich, das Skript aufzuschlüsseln, um Einzelposten in einem Budget zu erstellen, einen Produktionszeitplan zu planen, die Zeitpläne und Aktivitäten verschiedener Abteilungen zu koordinieren und die Personalressourcen zu verwalten.
  4. Kreative Produzenten in künstlerischen Belangen eng mit der Regisseurin zusammenarbeiten. Sie erleichtern die Einstellung von Talenten, beaufsichtigen Drehbuchrevisionen, kommunizieren Regisseurnotizen und koordinieren einen einheitlichen Stil und Ansatz zwischen den Abteilungen.
  5. Showrunner sind Fernsehproduzenten die eine allgemeine kreative Vision für eine Serie haben und die Autorität und Managementverantwortung für die verschiedenen Regisseure haben, die für bestimmte Episoden eingestellt wurden.
  6. Koproduzenten und assoziierte Produzenten helfen oft beim Fundraising, beaufsichtigen einen bestimmten Produktionsbereich oder teilen sich Aufgaben mit einem leitenden Produzenten.
  7. Impact-Produzenten , auch als Engagement Strategen bekannt, sind Produzenten von Marketing und Vertrieb (PMDs). Sie konzentrieren sich darauf, die Nachricht zu verbreiten, Presse- und Medienberichterstattung zu gewinnen und einen Verleih zu finden, der einen Film so vielen Menschen wie möglich präsentiert.
David Lynch lehrt Kreativität und Film James Patterson lehrt Schreiben Usher lehrt die Kunst der Performance Annie Leibovitz lehrt Fotografie

Wie finden Sie einen Produzenten für Ihren Independent-Film?

Es gibt eine Reihe von Schritten, die Sie befolgen müssen, um einen Produzenten für Ihr Projekt zu gewinnen. Lesen Sie jeden Schritt sorgfältig durch und denken Sie daran, dass die Suche nach dem richtigen Produzenten den Erfolg Ihres Projekts stark beeinflusst.

Schritt 1: Bereiten Sie ein Filmpräsentationspaket vor

Machen Sie sich ein realistisches und klares Bild von Größe, Umfang und Zielbudget Ihres Projekts sowie von Genre, Publikum und Ton. Produzenten benötigen Informationen, um zu entscheiden, ob Ihr Projekt ihren eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Bereiten Sie die folgenden Materialien vor, bevor Sie sich mit einem potenziellen Mitarbeiter treffen:

  • Ein fertiges Drehbuch in bester Form. Eine Anleitung zur richtigen Formatierung eines Skripts finden Sie im hilfreichen Nachschlagewerk, Der Hollywood-Standard: Der vollständige und maßgebliche Leitfaden für Skriptformat und -stil , 2. Auflage von Christopher Riley (2009).
  • Eine starke Logline, die eine ein- oder zweizeilige Beschreibung dessen ist, worum es in Ihrem Film geht. Die besten Elevator-Pitches vermitteln den Ton eines Films und skizzieren prägnant die Situation des Hauptprotagonisten sowie den zentralen Konflikt mit dem Hauptantagonisten des Films. Erfahren Sie hier mehr über das Schreiben von Loglines.
  • Eine zweiseitige Behandlung, die die Erzählung Ihres vorgeschlagenen Films beschreibt, fast wie eine Kurzgeschichte geschrieben.
  • Ein Statement eines Regisseurs, das auf einer Seite oder weniger Ihre Vision, Herangehensweise und Ihr persönliches Interesse an dem Projekt beschreibt.
  • Ein Lookbook oder Mood Reel, eine Sammlung von Fotos und Bildern, die Ihre beabsichtigte Ästhetik für Ihren Film vermitteln.
  • Alle Produktionsstills oder Werbeaufnahmen, die Sie möglicherweise bereits haben.
  • Social Media verlinkt auf die Webpräsenz Ihres Films.
  • Ihre Kontaktdaten, Rolle und Lebenslauf.

Halten Sie all diese Materialien bereit, aber liefern Sie dieses Gesamtpaket nur auf Anfrage. Meistens – besonders in der frühen Kommunikation – brauchst du nur einen starken Elevator Pitch, um das Gespräch in Gang zu bringen.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

David Lynch

Lehrt Kreativität und Film

Erfahren Sie mehr James Patterson

Lehrt das Schreiben

Mehr erfahren

Lehrt die Kunst der Leistung

Erfahren Sie mehr Annie Leibovitz

Lehrt Fotografie

Erfahren Sie mehr

Schritt 2: Erreichen Sie mit einer markigen E-Mail

Wenn Sie sich nach dem Interesse eines Produzenten erkundigen, halten Sie Ihre anfängliche E-Mail-Nachricht kurz und bündig. Lange Nachrichten werden einfach ignoriert, weil Filmproduzenten – wie alle anderen auch – Zeit haben und von ihrem Posteingang überfordert sind. Am besten funktionieren kurze und höfliche Sätze mit einem kurzen Absatz über den Film und einem zweiten Absatz, der erklärt, warum Sie dachten, dass dieser bestimmte Produzent in Verbindung mit Ihrem Projekt gut passen könnte.

Sehen Sie davon ab, in Ihrer ersten Abfrage ein vollständiges Skript zu senden. Fügen Sie mindestens ein prägnantes Lookbook oder eine zweiseitige Behandlung bei oder bieten Sie auf Anfrage einfach zusätzliche Materialien an.

Denken Sie daran, wenn Sie einem Produzenten eine E-Mail senden, bitten Sie ihn im Wesentlichen, ihm seine Zeit kostenlos zur Verfügung zu stellen. Seien Sie professionell und respektvoll und geben Sie Ihr Bestes, um ihr Interesse zu wecken.

Schritt 3: Nachfassen

Denken Sie wie ein Profi

David Lynch lehrt seinen unkonventionellen Prozess, visionäre Ideen in Film und andere Kunstformen zu übersetzen.

Klasse ansehen

Wenn Sie keine sofortige Antwort erhalten, melden Sie sich ein zweites Mal höflich, vielleicht ein oder zwei Wochen später. Geben Sie einen vorgeschlagenen Zeitplan für die Antwort an, indem Sie beispielsweise den Produzenten darüber informieren, dass Sie nächsten Monat an seiner Präsentation in einem Filmemacher-Forum teilnehmen und sich bei Interesse gerne mit ihm treffen würden. Auf diese Weise wird eine gewisse Dringlichkeit vermittelt, ohne zu aufdringlich zu klingen.

Drücken Sie Dankbarkeit und Wertschätzung aus, wenn sich ein Produzent tatsächlich die Zeit für eine Antwort nimmt, und koordinieren Sie ein Treffen oder einen Telefonanruf so schnell wie möglich. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, widerstehen Sie der Versuchung, sie mit Folgefragen oder Klarstellungen zu überhäufen. Warten Sie bis zum geplanten Gespräch und nutzen Sie die Zeit dazwischen zur Vorbereitung.

Schritt 4: Finden Sie eine persönliche Verbindung

Wenn Sie mit dem kalten Ansatz nicht viel Glück haben, versuchen Sie, potenzielle Produzenten durch eine persönliche Verbindung zu gewinnen. Die Filmindustrie ist ziemlich klein und vernetzt, und nach den sechs Trennungsstufen kann jeder in der Branche über eine kurze Verbindungskette jemanden kennenlernen.

Erkundigen Sie sich in Ihrem Netzwerk von Freunden und Kollegen, bis Sie jemanden gefunden haben, der den Produzenten, den Sie ansprechen, sowohl vertraut als auch ihm vertraut und der auch persönlich für Sie bürgen kann.

Die Chancen, dass Ihr Projekt an die Spitze der Posteingangswarteschlange gelangt, verbessern sich erheblich, wenn es von einer vertrauenswürdigen Quelle stammt und nicht von einem völlig Fremden.

Schritt 5: Besuchen Sie Festivals und Märkte

Marktveranstaltungen wie das Project Forum des IFP, die Independent Film Week, Tribeca All Access und mehr sind fantastische Orte, um sich zu vernetzen und sich mit Produzenten zu treffen, die speziell teilnehmen, um nach Projekten zu suchen.

wie heiß sollte hähnchenbrust sein

Schritt 6: Kurs nach Bedarf anpassen

Herausgeber's Wahl

David Lynch lehrt seinen unkonventionellen Prozess, visionäre Ideen in Film und andere Kunstformen zu übersetzen.

Wenn Sie mit all Ihren Bemühungen keinen Mitarbeiter gewinnen, der an Ihr Projekt glaubt und Sie gerne unterstützen möchte, sollten Sie Ihre Filmidee überdenken. Gibt es Verbesserungen, die Sie basierend auf dem Feedback, das Sie auf diesem Weg gesammelt haben, vornehmen können?

Finden Sie heraus, was an Ihrem Pitch oder Ihrer Vision für das Projekt nicht funktioniert, passen Sie den Kurs an und versuchen Sie es erneut.

Möchten Sie ein besserer Filmemacher werden?

Egal, ob Sie ein angehender Filmemacher sind oder davon träumen, mit Ihrem Indie-Kurzfilm die Welt zu verändern, die Navigation durch die Welt von Film und Fernsehen kann entmutigend sein. Niemand weiß das besser als David Lynch, die Avantgarde-Figur des Filmemachens, die dem Mainstream-Publikum Arthouse-Filme näher brachte. In David Lynchs MasterClass zu Kreativität und Film hat der Oscar-nominierte Regisseur von Mulholland Drive zeigt, wie er Ideen einfängt, in eine Erzählung übersetzt und über das formelhafte Geschichtenerzählen hinausgeht.

Möchten Sie ein besserer Filmemacher werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusiven Videounterricht von Meisterfilmern und Regisseuren, darunter David Lynch, Ron Howard, Jodi Foster, Martin Scorsese, Spike Lee und mehr.