Haupt Blog Die Interior Design-Trends für den Winter 2019

Die Interior Design-Trends für den Winter 2019

Jede Saison ändern sich unsere Designtrends im Interieur und Exterieur, manchmal ziemlich drastisch. Sie werden normalerweise von den neuen Designern des Jahres entwickelt, die oft auf den Designkonferenzen des Jahres ausgestellt werden, darunter Maison und Objet in Paris, wo viele Designer aus aller Welt ihre Arbeiten zeigen, sowie auf mehreren Designmessen auf der ganzen Welt, der Singapore Furniture Fair und der offiziellen Design Fair, der offiziellen viertägigen Branchenveranstaltung, die in London stattfindet. Welche neuen Trends sollten Unternehmen in der kommenden Saison berücksichtigen? Marken konzentrieren sich einfach mehr auf Nachhaltigkeit und folgen den Trends in den Nachrichten und den Ängsten vor dem Klimawandel. Die Notwendigkeit einer grünen industriellen Revolution zeichnet sich ab und einige Interieurs werden in dieser Saison immer beliebter, aber welche im Besonderen?

thomas keller gebratenes hähnchen ad hoc

Bemalte Decken



Dies war in letzter Zeit ein großer Trend, der in vielen Einrichtungsmagazinen zu sehen war. Die kräftigen Deckenfarben bringen eine neue Dynamik in einen ansonsten schlichten Raum und können ein unglaubliches Statement sein. Wir sehen diesen Trend immer mehr, er zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Zusätzlich zu diesem aufregenden neuen Design sind wasserbasierte Farben natürlich ungiftig, was sie zu einer großartigen Wahl für grüne Wohnbauer und Innenarchitekten macht. Sie sind fast vollständig nachhaltig, sogar ihre Verpackungen, meist Zinn, können recycelt werden. Wenn Sie sich Marken wie https://www.organicnaturalpaint.co.uk/natural-paint/ , Sie können sehen, dass sie bereits Naturfarbe verkaufen.

Beton & Stein

In dieser Saison gab es eine enorme Entwicklung von brandneuen Steingebäuden und eine der beliebtesten Optionen ist kohlenstoffreduzierter Beton. Beton ist nach Wasser das am zweithäufigsten verwendete Material, daher wird es wichtig sein, es umweltfreundlicher zu machen. Seine Nachhaltigkeit ist entscheidend und es sieht auch außergewöhnlich modern aus. Jeder Naturstein hat einen schönen Stapeleffekt, der sowohl für den Außenbereich als auch für den Innenbereich wunderbar funktioniert. Marken wie www.nichiha.com/product/ledgestone bieten dies und es gibt einen unglaublich plüschigen Look. Für den Innenbereich lässt es sich mit farbiger Beleuchtung und einem weiteren Statement-Interior-Piece perfekt in Szene setzen, auch riesige kühne Pflanzen können ein luftiges, luftiges Design für jeden Raum schaffen.



wie viele Tassen sind 1 Pint

Bambus

Bambus hat sozusagen nie wirklich seine Mode verloren, es war schon immer ein Grundnahrungsmittel in vielen östlichen Trends, aber es scheint wieder in der Welt zu zirkulieren Designtrends von 2019. Viele neue Möbeldesigner haben sich dafür entschieden, mit Bambus zu arbeiten und zu kreieren, es sieht modern aus, hat ein natürliches Element und kann mit gedeckten Farben wie gedecktem Lila und Blau wunderschön aussehen. Seine Fähigkeit, üppig zu wachsen, bedeutet, dass es unglaublich nachhaltig ist und leicht nachgepflanzt werden kann. Es muss auch nicht behandelt werden, was den Gebrauch von toxischen Substanzen reduziert. Seine wachsartige Textur bedeutet, dass es nicht einmal bemalt werden muss, sodass es immer ein wunderschönes natürliches Material bleibt, von dem wir noch viel mehr sehen werden, bevor wir das neue Jahrzehnt erreichen!