Haupt Schreiben So schreiben Sie Ihren ersten Roman in 5 Schritten

So schreiben Sie Ihren ersten Roman in 5 Schritten

5 einfache und effektive Schritte zum Schreiben Ihres ersten Romans in jedem Genre.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

Es gibt keine Formel für das Schreiben eines Romans. Der Prozess des Schreibens eines Buches kann Monate bis Jahre dauern, und dabei werden Sie wahrscheinlich auf Hindernisse stoßen. Sogar New York Times Bestsellerautoren tun sich schwer, wenn sie zum ersten Mal eine neue Story-Idee aufsetzen. Es ist normal, sich zu verirren, also erlauben Sie sich, Fehler zu machen, Passagen und Handlungsstränge zu löschen und frühere Ereignisse zu überdenken. Sie werden in der Lage sein, die meisten Probleme, auf die Sie stoßen, mit ein wenig Arbeit zu beheben.

So schreiben Sie Ihr erstes Buch

Egal, ob Sie einen Thriller, eine Sammlung von Kurzgeschichten, einen Science-Fiction- oder Fantasy-Roman oder ein Sachbuch schreiben, die Fertigstellung Ihres ersten Buches kann eine Herausforderung sein. Hier ist ein grober Plan, wie Sie Ihr erstes Buch Schritt für Schritt schreiben:

  1. Schreiben Sie den ersten Entwurf . Sobald Sie Ihre Buchidee herausgefunden haben, ist das Schwierigste einfach anfangen zu schreiben . Das Ausfüllen einer leeren Seite kann entmutigend sein, aber Sie müssen zuerst etwas aufschreiben – Sie können es später immer noch bearbeiten. Denken Sie daran, dass selbst die besten Bücher als Rohentwurf begannen. Der Schreibprozess ist für jeden anders, aber es kann hilfreich sein, einen bestimmten Schreibplatz zu haben, sei es ein Café oder Ihr Küchentisch. Ein Schreibplan – beispielsweise eine festgelegte Anzahl von Stunden pro Tag – oder ein tägliches Ziel für die Wortzählung können Ihnen dabei helfen, Ihre Schreibzeit zu priorisieren. Manche Autoren schreiben gerne Freewriting ihren Weg zu einer Handlung und Hauptfigur, sind sich nicht sicher, wohin das Buch gehen wird, bis sie das Ende erreichen, während andere Mindmaps und Gliederungen verwenden, um Brainstorming, Recherche und Organisation ihrer neuen Bücher zu erstellen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, es ist wichtig, eine regelmäßige Schreibgewohnheit zu haben.
  2. Verpflichte dich zu einer Neufassung . Wie der Autor Neil Gaiman sagt: Der Prozess der Erstellung Ihres zweiten Entwurfs ist ein Prozess, bei dem es so aussieht, als wüssten Sie die ganze Zeit, was Sie tun. Sobald Sie einen groben Entwurf des gesamten Buches haben, ist die harte Arbeit getan und es ist Zeit, sich selbst zu bearbeiten. Die Bearbeitung kann aus einem guten Buch ein großartiges Buch machen , also machen Sie mit den produktiven Schreibsitzungen weiter, die Sie bei der Arbeit an Ihrem Rohentwurf hatten. Dies ist die Zeit, um Ihre Kapitel zu ändern, Ihren Standpunkt zu festigen und die Hintergrundgeschichten Ihrer Charaktere festzuhalten. Scheuen Sie sich nicht, Ihre frühen Kapitel neu zu schreiben oder Ihre Charaktere zu überarbeiten. Vielleicht muss sich die Idee selbst weiterentwickeln. Dies ist alles Teil des Bearbeitungsprozesses und kann frustrierend sein. Aber Sie sollten sich für Ihre Idee einsetzen und sie nicht aufgeben. Das aufzugeben, was Sie wirklich inspiriert hat, ist faule Bearbeitung.
  3. Rückmeldung bekommen . Erfolgreiche Autoren verlassen sich auf andere, um Feedback zu ihrem Schreiben zu erhalten. Für veröffentlichte Autoren ist diese Person oft ein vertrauenswürdiger Herausgeber, aber selbst wenn Sie zum ersten Mal schreiben, müssen Sie dies nicht alleine tun. Schreibgruppen sind ein großartiger Ort, um andere neue Autoren zu treffen, Schreibtipps auszutauschen und Manuskripte auszutauschen. Sie können auch einen Fachmann beauftragen, Ihr Buch zu redigieren und Fakten zu überprüfen, um grammatikalische und sachliche Fehler vor der Veröffentlichung zu erkennen. Wenn Sie mit einem Verlag zusammenarbeiten, wird dies für Sie arrangiert.
  4. Veröffentlichen Sie Ihren Roman . Es gibt zwei Hauptwege für die Veröffentlichung Ihres Buches: Self-Publishing und Mainstream-Publishing . Wenn Sie die Unterstützung eines Mainstream-Verlages suchen, brauchen Sie höchstwahrscheinlich einen Literaturagenten finden , jemand, der Ihr Manuskript zu verschiedenen Verlagen bringen und Ihnen bei der Aushandlung Ihres Buchvertrags behilflich sein kann. Sie können diesen Prozess überspringen, wenn Sie selbst veröffentlichen, aber Sie müssen alles selbst herausfinden (und finanzieren), vom Design Ihres Buchcovers bis zum Marketing.
  5. Vermarkte deinen Roman . Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr erstes Buch veröffentlicht! Aber es ist noch nicht vorbei. Wenn Sie möchten, dass die Leute Ihr Buch lesen, Du musst dein Buch vermarkten mit Buchtouren, Social Media, E-Mail-Listen und Podcast- oder Radiointerviews. Und während Sie all das tun, können Sie schon über Ihr nächstes Buch nachdenken!
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen Masterclass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.