Haupt Schreiben Wie man einen Thriller schreibt: 5 Tipps zum Schreiben eines packenden Thrillers

Wie man einen Thriller schreibt: 5 Tipps zum Schreiben eines packenden Thrillers

Thriller sind angespannte, handlungsgetriebene Geschichten, die die Leser in Atem halten. Diese Tipps zum Schreiben eines Thrillers können helfen, die Spannung zu maximieren.

Wie man eine Frau dazu bringt, sich sexuell zu unterwerfen
Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

Von Gillian Flynns Exfreundin zu Raymond Chandlers Der große Schlaf , Thriller sind vollgepackt mit Spannung, Spannung und Wendungen. Wer einen Bestseller im Thriller-Genre schreiben will, braucht einen sympathischen Protagonisten, einen überzeugenden Bösewicht und jede Menge Action.

Was ist ein Thriller?

Thriller ist ein Genre der Literatur. Thriller sind düstere, brisante und spannende Geschichten, die von der Handlung angetrieben werden. Das Thriller-Genre beinhaltet oft unerwartete Wendungen in der Handlung, einen bösen Bösewicht und Spannung beim Umblättern. Jeder Roman kann Aufregung, Spannung, Interesse und Erheiterung erzeugen, aber da dies die Hauptziele des Thriller-Genres sind, verfügen Thriller-Autoren über eine laserfokussierte Expertise, um das Interesse des Lesers aufrechtzuerhalten.

ist Pektin das gleiche wie Gelatine

8 Arten von Thrillern

Zu den Subgenres des Thriller-Schreibens gehören:



  1. Psychothriller
  2. Action-Thriller
  3. Kriminalroman/Krimi
  4. Politthriller
  5. Mystery-Thriller/Mystery-Romane
  6. Spionage-Thriller
  7. Rechtsthriller
  8. Science-Fiction-Thriller

5 Tipps zum Schreiben eines Thrillers

Obwohl jeder Thriller einzigartig ist, enthalten die meisten Thriller ähnliche Elemente, die sie effektiv machen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihren eigenen Thriller zu schreiben:

  1. Machen Sie Ihre Hauptfigur überzeugend . Im Thriller-Genre ist ein Konflikt – genau wie im echten Leben – selten so einfach wie Guter gegen Böser. Gute Thriller haben oft fehlerhafte und komplexe Protagonisten. Einerseits sollte dein Protagonist stark oder geschickt genug sein, um die Hindernisse zu überwinden, denen er unweigerlich begegnen wird. Auf der anderen Seite beziehen sich die Leser auf unvollkommene Helden, und eine Hauptfigur mit Fehlern erhöht die Spannung und den Einsatz Ihrer Geschichte. Machen Sie sich vor dem Schreiben Gedanken über Elemente der Hintergrundgeschichte Ihres Protagonisten. Welche außergewöhnlichen Fähigkeiten haben sie? Was sind ihre Schwächen und Mängel? Eine tiefe, dreidimensionale Hauptfigur zu haben, ist ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Thrillers.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Eröffnungsszene viel Action hat . Beim Schreiben von Thrillern ist die Anfangsszene besonders wichtig. Die Leser sollten sich von der ersten Seite an auf der Sitzkante befinden. Die Eröffnungsszene eines Thrillerromans sollte das Verbrechen, den Konflikt oder den Einsatz so schnell wie möglich vorstellen. Machen Sie sich noch keine Gedanken über die Hintergrundgeschichte oder die Exposition der Charaktere. Die besten Thriller fesseln ihre Leser mit sofortiger Action und geben später die notwendigen Informationen zu Charakter und Handlung ein.
  3. Erschaffe einen interessanten Bösewicht . So wie Ihr Protagonist fehlerhaft und komplex sein sollte, dein zentraler Bösewicht sollte nicht einfach das reine Böse sein. Auch wenn ihre Handlungen unverzeihlich sind, sollten ihre Motivationen in einem zuordenbaren Wunsch oder einer Emotion verwurzelt sein. Mit anderen Worten, sie sollten durch ihre eigene verdrehte, innere Logik motiviert sein. Im Das Schweigen der Lämmer In den folgenden Fortsetzungen erfahren die Leser durch Rückblenden, dass Dr. Hannibal Lecter Zeuge des Mordes an seiner Schwester war, als er jung war. Daher ist Dr. Lecter mehr als nur ein psychopathischer Serienmörder – er ist eine Person, deren böse Handlungen auf ein herzzerreißendes Trauma zurückzuführen sind. Leser sind eher in die Geschichte und Charakterentwicklung Ihres Bösewichts eingebunden, wenn sie in Ihrem Antagonisten Samen von sich selbst erkennen können.
  4. Baue Hindernisse für deinen Protagonisten . Wenn es eine Sache gibt, in der alle Bestsellerautoren von Thrillern gut sind, dann ist es, ihre Charaktere in Gefahr zu bringen. Ihre Hauptfigur sollte während des gesamten Buches Herzschmerz, Trauma und Angst erleben. Manchmal ist das effektivste Hindernis eine tickende Uhr oder ein striktes Zeitlimit, um ihre Aufgabe zu erfüllen. Dies stellt sicher, dass die Leser ständig nach Ihrem Protagonisten suchen und weiterhin die Seiten umblättern, um zu sehen, wie sich der Held aus der Gefahr windet. Hindernisse erhöhen auch die erzählerische Befriedigung am Ende des Buches, wenn Ihr Protagonist endlich die Hürden überwindet und über Widrigkeiten triumphiert.
  5. Fügen Sie viele Wendungen und Wendepunkte hinzu . Mehr als jedes andere Genre erfordert das Schreiben von Thriller-Romanen, dass die Geschichte eine Fülle von Wendungen, Wendepunkten und Cliffhangern enthält. Wenn Sie beim Schreiben einer Szene eine Schreibblockade haben, fragen Sie sich, was ein Leser als nächstes erwartet. Wie können Sie diese Erwartungen untergraben? Wenn sich eine Szene ereignislos anfühlt, überlegen Sie, welches Handlungselement oder welcher Charakter Sie einführen können, um den Einsatz zu erhöhen oder ein Dilemma für Ihren Protagonisten zu schaffen. Wendungen in der Handlung sorgen dafür, dass Ihr Thriller ein Page-Turner ist und machen es Ihrem Leser unmöglich, ihn aus der Hand zu legen.
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.