Haupt Schreiben So schreiben Sie Dialoge zwischen mehreren Zeichen

So schreiben Sie Dialoge zwischen mehreren Zeichen

Ein Gespräch mit ein paar Freunden auf einmal kann Spaß machen, schnell und voller Übersprechen und Geplauder sein. Für einen Romanautor sollte das Schreiben von Dialogen zwischen mehreren Charakteren in einer Szene die Illusion eines echten Gesprächs , aber mit weniger Smalltalk und mehr Konflikten. Sobald Sie gelernt haben, für mehrere Charaktere zu schreiben, können Sie großartige Dialoge erstellen, die eine Szene voller Spannung, Exposition und Charakterentwicklung schaffen.

Was ist der Hauptzweck eines humorvollen Essays?
Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

9 Tipps zum Schreiben von Dialogen zwischen mehr als zwei Zeichen

In einer Szene mit mehreren Charakteren, die an einem Gespräch teilnehmen, ist es wichtig, das Gespräch leicht zu verfolgen. Erfahren Sie, wie Sie mit diesen Dialogtipps und -techniken ein Gespräch zwischen mehreren Charakteren gestalten:

  1. Formatieren Sie Ihren Dialog für Klarheit . Wenn Sie einen Dialog schreiben, formatieren Sie ihn so, dass er sich deutlich vom Rest des Textes abhebt. Am häufigsten geschieht dies mit Anführungszeichen. Wenn ein Zeichen spricht, verwenden Sie doppelte Anführungszeichen. Wenn sie jemand anderen zitieren, verwenden Sie einfache Anführungszeichen für das Zitat innerhalb ihres Dialogs. Wissen, wie man Dialoge in doppelten und einfachen Anführungszeichen richtig interpunktiert. Beginnen Sie einen neuen Dialogabschnitt, wenn Sie die Charaktere wechseln. Die Formatierung hebt Dialoge auf der Seite hervor und erleichtert es den Lesern, sie als Sprache zu interpretieren.
  2. Verwenden Sie Dialog-Tags sparsam . Schreiben sagte er und sie sagte ist eine universelle Methode, um den Sprecher in der Literatur zu identifizieren. Es ist besonders hilfreich, wenn mehr als zwei Charaktere in einer Szene vorkommen. Stellen Sie nach dieser ersten Zeile sicher, dass Sie Dialog-Tags mit anderen Möglichkeiten zur Identifizierung des Sprechers mischen. Lassen Sie die Charaktere namentlich aufeinander verweisen.
  3. Inszeniere deine Charaktere . In visuellen Medien wie Film, Fernsehen und Theater ist es leicht zu erkennen, wer spricht. Im Theater werden Schauspieler vor einem Publikum positioniert und bewegen sich so, dass sie jederzeit im Blickfeld sind. Wenn Sie die Kulisse für Ihre Szene festlegen, inszenieren Sie sie – selbst wenn Sie einen Roman schreiben. Erstellen Sie ein Bild davon, wo sich die einzelnen Charaktere in Bezug auf die Umgebung und zueinander befinden. Dies erleichtert es dem Leser, das Gespräch in seinem Kopf zu verfolgen.
  4. Dialog mit Aktion schreiben . Geben Sie in einer Szene mit Dialogen jedem Charakter etwas zu tun, das Bewegung erzeugt. Dies etabliert sie für die Leser physisch weiter in der Szene. Es setzt auch die Dynamik der Handlung fort. Bewegung kann Körpersprache und Mimik umfassen. Aktionen unterscheiden mehrere Charaktere, und sie können auch Emotionen durch Subtext offenbaren. Jedem Charakter eine physische Rolle zuzuweisen, hilft dabei, die Szene zu gestalten und ermöglicht es dem Leser, während eines angespannten Austauschs zu verfolgen, wer spricht.
  5. Erstelle eine einzigartige Stimme für jeden Charakter . Jeder Charakter sollte eine einzigartige Stimme haben, die ihn identifiziert. Machen Sie die Stimmen der Charaktere durch Akzente, Wortwahl oder Sprachmuster einzigartig. Dies hilft den Lesern, mit nur einer einzigen Zeile zu erkennen, wer spricht. Die Stimme eines Charakters kann viel über ihn verraten, wie Alter, Kultur und woher er kommt. Ein Gymnasiast, der mit seinem besten Freund spricht, verwendet eine andere Sprache als ein CEO, der ein Geschäftstreffen leitet.
  6. Halte es echt . Wenn Sie Dialoge in Fiktion schreiben, machen Sie sie glaubwürdig. Hören Sie Ihren eigenen Dialog, wenn Sie mit anderen sprechen. Nimm das und filtere es. Beseitigen Sie die häufigsten Fehler, die Menschen beim Sprechen machen. Dialoge aus dem wirklichen Leben verwenden oft Füllwörter wie ähm, wie und ähm. Erstellen Sie beim kreativen Schreiben Dialogzeilen ohne diese unnötigen, flauschigen Worte, die die Szene verlangsamen. In den Dialogen eines Charakters solltest du nicht herumschweifen, Höflichkeiten auf ein Minimum beschränken und den Smalltalk auslassen. Halten Sie jeden Dialog überlegt, damit er die Szene und den Gesamtkonflikt unterstützt.
  7. Dialog laut vorlesen . Der beste Weg, um herauszufinden, ob Ihr Dialog funktioniert, besteht darin, ihn laut vorzulesen. Wähle Dialogbeispiele aus deiner Geschichte. Lesen Sie diese Dialogzeilen für sich selbst oder jemand anderen vor. Klingt Ihr Dialog wie echte Leute, die sich unterhalten? Gute Dialoge sollten natürlich klingen. Schlechte Dialoge werden klobig und umständlich klingen. Hören Sie beim Lesen auf Hinweise, wer spricht, um zu sehen, ob Sie den verschiedenen Stimmen folgen und sagen können, wer wer ist.
  8. Vermeiden Sie die Einführung neuer Charaktere während eines Gesprächs . Wenn Sie eine Szene mit mehreren Personen erstellen, die miteinander sprechen, verwenden Sie nur Charaktere, mit denen die Leser bereits vertraut sind. Es kann verwirrend sein, den Lesern in einer Gruppenumgebung neue Charaktere vorzustellen. Sie werden Zeit damit verbringen, herauszufinden, inwiefern dieser neue Charakter für die Geschichte relevant ist, anstatt dem zu folgen, worüber die Charaktere sprechen.
  9. Geben Sie den Charakteren gegensätzliche Ansichten . Jeder Charakter in einer Szene sollte Ziele haben, die miteinander in Konflikt geraten. Es ist einfacher, Charakteren zu folgen, wenn sie eine einzigartige Sichtweise haben und sie sich leidenschaftlich für die Ansichten einsetzen, die sie ausdrücken. Gegensätzliche Charaktere erzeugen auch Konflikte. Wenn es in einer Szene kein Gefühl von Konflikten oder Spannungen gibt, stellen Sie sicher, dass sie einen Zweck in Ihrer Geschichte erfüllt.

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.

Wo gibt es Frühlingszwiebeln im Supermarkt?
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben