Haupt Schreiben Wie man einen Bestseller schreibt: 8 Tipps zum Erstellen der Bestsellerliste for

Wie man einen Bestseller schreibt: 8 Tipps zum Erstellen der Bestsellerliste for

Wenn Sie die Bestsellerliste anführen, geht es darum, Ihr neues Buch in so viele Hände wie möglich zu bringen, und das ist mehr als eine Möglichkeit, dies zu erreichen.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Die Verlagsbranche ist ein düsterer, hierarchischer Ort, der jedoch einige märchenhafte Enden hervorbringt. J. K. Rowling wurde bekanntlich von einer Handvoll Verlagen abgelehnt, bevor Harry Potter ein bekannter Name wurde. Liebesroman fünfzig Schattierungen von Grau griff auf einen bereits beliebten Fanfiction-Thread zurück und wurde zu einem unerwarteten kulturellen Phänomen. Populäre Fiktion kann aus jedem Genre stammen, und jeder, der sich dem Handwerk des Schreibens verschrieben hat – sei es ein neuer Schriftsteller oder ein etablierter Veteran – könnte das Potenzial haben, ein Bestsellerautor zu werden.



8 Tipps zum Schreiben eines Bestseller-Romans

Der Schlüssel zum Bestseller-Fiktion liegt im Namen: verkaufen . Wenn Sie die Bestsellerliste anführen, müssen Sie Ihr neues Buch in so viele Hände wie möglich bringen, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie einen begehrten Platz haben möchten Die New York Times Bestsellerliste, müssen Sie sich auf den Verkauf von Büchern über traditionelle Verlage konzentrieren: Konkret werden fünf bis zehntausend Exemplare in einer Woche verkauft – und sie können nicht in großen Mengen verkauft werden. Hier sind einige Tipps, wie Sie aus Ihrem Buch einen Bestseller machen:

  1. Betrachten Sie Ihr Publikum . Willst du für Kinder oder Erwachsene schreiben? Ein Mainstream-Publikum oder eher literarische Typen? Führen Sie in diesem Sinne Marktforschung durch, indem Sie online oder in Buchhandlungen gehen, um zu sehen, was bereits auf dem Markt ist. Welche Bücher sprechen Ihr spezifisches Marktgenre an und haben genug Anziehungskraft, um Bestseller zu werden?
  2. Etablierte Gewohnheiten etablieren . Sie müssen nicht besonders oder wichtig sein. Ihre Erfahrung muss nicht einzigartig sein. Sie müssen nur zum Schreiben gezwungen werden, und Sie müssen jeden Tag schreiben. Selbst Autoren, die bereits Bücher veröffentlicht haben und weiterhin verkaufen, schreiben noch jeden Tag ihren Stift zu Papier, weil sie vom Schreiben selbst besessen sind. Schließlich bauen Sie ein Werk auf. Bleiben Sie dann offen, sagen Sie Ja zu Gelegenheiten und stellen Sie sich vor, dass jede dieser Gelegenheiten Sie weiter auf dem Weg zum Schreiben eines Breakout-Hits führt.
  3. Finden Sie die richtige Vertretung . In der Welt der Kunst gibt es keine Garantien. Sie können die ganze Arbeit erledigen und ein gutes Buch schreiben – sogar ein großartiges Buch –, aber es kann immer noch im Nichts verschwinden. Wenn Sie jedoch von einem traditionellen Verlag veröffentlicht werden möchten, du brauchst vertretung . Dasselbe Engagement, das Sie beim Schreiben Ihres Romans mitgebracht haben, wird auch in der Verlagswelt entscheidend sein. Bei der Suche nach einem Makler sollten Sie Ihre Prioritäten kennen. Mach deine Hausaufgaben. Die meisten Agenten sind darauf spezialisiert, bestimmte Genres oder Arbeitsarten zu repräsentieren. Sie haben also mehr Erfolg, wenn Sie Ihre Anfragen auf diejenigen zuschneiden, die Bücher aus derselben Familie wie Ihre veröffentlichen. Bauen Sie ein Team auf, das an Sie glaubt. Finden Sie einen Agenten und einen Redakteur, der sich für Ihr Schreiben begeistert.
  4. Kultiviere und pflege eine Fangemeinde . Social Media ist heute ein wichtiges Werkzeug für Autoren. Planen Sie, aktiv zu werden, um das Wort über sich und Ihre Bücher zu verbreiten. Balancieren Sie Ihre Werbeinhalte mit Nachrichten, Humor, Live-Q&A-Diskussionen und sogar Kurzgeschichten. Machen Sie sich mit dem bundesweiten Buchmesse-Kreis vertraut. Es gibt auch jede Menge kleinere lokale Messen im ganzen Land. Besuchen Sie solche Veranstaltungen und treffen Sie andere Autoren sowie neue Gruppen potenzieller Fans.
  5. Tippen Sie auf Ihr Netzwerk . Manchmal kommt es bei einem Bestseller wirklich darauf an, wen man kennt. Eine Buchvorstellung mit günstigen Artikeln in Mainstream-Medien, einem gut platzierten Interview in einem beliebten Podcast und Empfehlungen oder Klappentexten anderer Autoren und Geschmacksmacher der Branche zu feiern, kann den Verkauf eines neuen Romans steigern, indem er ihm Glaubwürdigkeit verleiht.
  6. Seien Sie bereit, viel Werbung zu machen . Malcolm Gladwells erstes Buch, Der Wendepunkt Er wurde erst populär, nachdem er jahrelang hart daran gearbeitet hatte, ihn zu promoten. Dan Brown schrieb drei Romane vor seinem Durchbruch mit Der da vinci code , und in einem Großteil dieser Zeit musste er beim Verkauf seiner Werke die gleiche Konsequenz und Entschlossenheit aufbringen wie beim Schreiben selbst. Für viele neu veröffentlichte Autoren bedeutet die Bewerbung Ihres Romans, Ihre eigene Zeit und Ressourcen zu investieren. Möglicherweise müssen Sie Ihre eigenen Möglichkeiten finden, das heißt, nach Buchhandlungen, Bibliotheken, Radiosendungen und Buchclubs zu suchen, die die Nachricht über Ihren Roman verbreiten können. Möglicherweise müssen Sie Auftritte machen und Ihre eigenen Vorbereitungsarbeiten für Signierstunden und Vorträge erledigen. Wie beim Schreiben eines Romans werden sich diese kurzfristigen Investitionen von Zeit und Energie langfristig auszahlen. Letztendlich investieren Sie in sich selbst.
  7. Schaffen Sie sich eine Nische . Was können Sie tun, um sich von allen anderen zu unterscheiden, mit denen Sie konkurrieren? Denken Sie daran, dass anders nicht unbedingt besser bedeutet – der Versuch, besser zu sein als alle anderen, mit denen Sie konkurrieren, setzt die Messlatte zu hoch und der Vergleich Ihres eigenen Buches mit dem anderer ist ein Rezept zur Verzweiflung. Es gibt bereits einen Stephen King: Geben Sie den Lesern einen Grund zum Lesen Sie . Umfassen Sie die Teile Ihres Stils oder Ihrer Identität, die Sie von anderen unterscheiden. Die Leute wollen einen Einblick in eine andere Perspektive als ihre eigene.
  8. Lernen Sie aus Ihren Bewertungen . Eine gut geschriebene schlechte Bewertung kann wertvolles Feedback liefern. Es kann schmerzhaft, aber lehrreich sein. Es kann Ihnen helfen, als Autor zu wachsen. Aber vergessen Sie nicht, dass der Kritiker nicht Ihr Publikum ist. Ihre Leser erhalten Ihre Arbeit auf verschiedenste Weise. Ein Kritiker vertritt nicht alle.
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen Masterclass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Dan Brown, Malcolm Gladwell, Neil Gaiman, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Margaret Atwood, David Sedaris und anderen unterrichtet werden.