Haupt Schreiben So schreiben Sie eine Autobiografie: 8 Schritte zum Schreiben Ihrer Autobiografie

So schreiben Sie eine Autobiografie: 8 Schritte zum Schreiben Ihrer Autobiografie

Das breite Genre der Autobiografie gehört zu den robustesten Kategorien des Sachbuchschreibens. Bestsellerlisten zeigen, dass Leser gerne mehr über das Leben ihrer Mitmenschen erfahren, insbesondere über solche mit herausragenden persönlichen Geschichten. Eine von ihrem Thema verfasste Biografie wird als Autobiografie bezeichnet. Als Bericht über das eigene Leben des Autors aus erster Hand bietet eine Autobiografie den Lesern des breiteren Biografiegenres ein unübertroffenes Maß an Intimität.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


James Patterson lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.



Erfahren Sie mehr

Was ist eine Autobiografie?

Eine Autobiografie ist eine Sachgeschichte über das Leben einer Person, die vom Subjekt selbst aus seiner eigenen Sicht geschrieben wurde. Autobiographien sind ein Subgenre der breiteren Kategorie von Biographien, aber eine Standardbiographie wird von jemand anderem als ihrem Thema geschrieben – meistens von einem Historiker –, während eine Autobiographie von dem Thema geschrieben wird.

Autobiographien sind bei der breiten Leserschaft beliebt. Eine neu veröffentlichte Autobiografie einer aktuellen politischen Persönlichkeit kann die New York Times Bestsellerliste. Bestimmte autobiografische Schriften, wie z Erzählung über das Leben von Frederick Douglass , kann weit über ein Jahrhundert überdauern und Teil des literarischen Kanons werden.

Autobiografie vs. Biografie

Während Biografien über jemand anderen als den Autor geschrieben werden, verfolgen Autobiografien einen eher introspektiven Ansatz. Berühmte Biographen sind Doris Kearns Goodwin, die über Abraham Lincoln und Teddy Roosevelt geschrieben hat, und Robert Caro, der über Lyndon Johnson und Robert Moses geschrieben hat. Biographen sind dafür bekannt, große Expertise zu ihrem Thema zu entwickeln. Im Gegensatz dazu braucht ein Autobiograf nur ein umfassendes Fachwissen zu einem Thema: sich selbst.



James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Autobiographie vs. Memoiren

Eine Autobiographie ist eng mit dem Sachbuch verbunden Format, das als Memoiren bekannt ist, aber die beiden Formen sind nicht identisch . Vor allem ist eine Autobiografie ein Bericht aus der ersten Person über das gesamte Leben ihres Autors. Eine Memoirendokumentation dokumentiert nicht die gesamte Lebensgeschichte des Memoirenschreibers, sondern eine ausgewählte Epoche oder eine spezifische Reise aus mehreren Epochen im Leben des Autors. Alternativ kann eine Memoiren das gesamte Leben des Autors betreffen, es aber durch eine bestimmte Linse präsentieren – vielleicht um die Ereignisse hervorzuheben, die zu seiner beruflichen Karriere führten und sie umgeben. Als solche sind Memoiren vergleichsweise fokussiert, wenn sie Seite an Seite mit einer Autobiographie betrachtet werden.

Zum Beispiel dokumentiert eine Profisportlerin ihr ganzes Leben in ihrer Autobiografie und legt dabei besonderen Wert auf eine Epoche, von der sie glaubt, dass sie das Interesse des Lesers wecken wird, wie zum Beispiel den Sommer, an dem sie an den Olympischen Spielen teilnahm. Wenn sich dieselbe Athletin stattdessen für das Schreiben von Memoiren entschieden hätte, hätte sie möglicherweise die gesamten Memoiren auf diese Olympischen Spiele konzentriert. Anstatt als Geschichte des Lebens der Autorin von der Geburt bis zur Gegenwart zu fungieren, konzentrierten sich ihre Memoiren darauf, die Zeit in ihrem Leben nachzuerzählen, für die sie am bekanntesten ist.

wie Sie Ihre Texte veröffentlichen können

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.



James Patterson

Lehrt das Schreiben

Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

Lehrt Drehbuchschreiben

Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

Erfahren Sie mehr David Mamet

Lehrt dramatisches Schreiben

Erfahren Sie mehr

6 Dinge, die man in eine Autobiografie einbeziehen sollte

Denken Sie wie ein Profi

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.

Klasse ansehen

Eine Autobiografie sollte alle wichtigen Details Ihrer Lebensgeschichte enthalten. Dies bedeutet nicht, dass es jeden winzigen Splitter von Minutien enthalten sollte; ein selbstbewusster Autobiograph wird eine Bestandsaufnahme bestimmter Momente in seinem eigenen Leben machen, die für ihn selbst interessant sein können, für ein fremdes Publikum jedoch nicht.

Hier sind einige wichtige Elemente, die Sie in Ihre Autobiografie einbeziehen sollten:

  1. Eine Beschreibung deiner persönlichen Herkunftsgeschichte : Dies kann Ihre Heimatstadt, Ihre Familiengeschichte, einige wichtige Familienmitglieder und Angehörige sowie Prüfsteinmomente in Ihrer Ausbildung umfassen.
  2. Bedeutende Erfahrungen : Fügen Sie Berichte über jede persönliche Erfahrung hinzu, die Ihre Weltanschauung und Ihre Einstellung zum Leben in der Gegenwart geprägt hat.
  3. Detaillierte Erinnerungen an Episoden aus Ihrem Berufsleben : Oft sind dies die Wendepunkte, für die Ihre Autobiografie bekannt ist – die Momente, die jemanden dazu inspirieren würden, Ihr Buch überhaupt in die Hand zu nehmen. Achten Sie darauf, ihnen besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit zu schenken.
  4. Eine persönliche Geschichte des Scheiterns : Folgen Sie ihm mit einer guten Geschichte, wie Sie auf dieses Versagen reagiert haben.
  5. Ein einzigartiger und überzeugender Titel : Vermeiden Sie allgemeine Ausdrücke wie meine Autobiografie oder die Geschichte von mir, meiner Familie und berühmten Personen, die ich kenne.
  6. Eine Erzählstimme aus der ersten Person : Das Schreiben in der dritten Person ist für traditionelle Biografien angemessen, aber im Autobiografie-Format kann die Stimme der dritten Person als anmaßend gelesen werden.

In 8 Schritten eine Autobiografie schreiben

Herausgeber's Wahl

James bringt Ihnen bei, wie Sie Charaktere erstellen, Dialoge schreiben und die Leser dazu bringen, die Seite umzublättern.

Sich daran zu machen, die Geschichte deines Lebens zu schreiben, kann entmutigend sein, besonders während des ersten Entwurfs. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Kunst, Ihre eigene Autobiografie zu schreiben:

1. Beginnen Sie mit Brainstorming .

Der Schreibprozess beginnt mit der Zusammenstellung aller Lebenserfahrungen, von denen Sie vermuten, dass sie für einen Leser fesselnd sein könnten. Achten Sie beim Durchsuchen Ihrer eigenen Erinnerungen darauf, alle Epochen Ihres Lebens abzudecken – von der Kindheit über die Highschool bis hin zu Ihrem ersten Job und den Episoden in Ihrem Leben, für die Sie am bekanntesten sind. Viele dieser Episoden werden es nicht in den endgültigen Entwurf Ihres Buches schaffen, aber halten Sie den Prozess vorerst weit und offen.

zwei. Erstellen Sie eine Gliederung .

Beginnen Sie damit, eine Erzählung rund um die fesselndsten Episoden Ihres Brainstormings zu organisieren. Wenn Sie die wichtigen Ereignisse Ihres Lebens während Ihres gesamten Buches ablaufen, werden Sie in der Lage sein, die Aufmerksamkeit Ihrer Leser von Anfang bis Ende zu fesseln.

wie man Live-Rand-Holz fertigstellt

3. Machen Sie Ihre Recherche .

Sobald Sie einen ersten Entwurf Ihrer Gliederung haben, recherchieren Sie, um sich an Kontextinformationen aus der Zeit zu erinnern, über die Sie schreiben. Befragen Sie Freunde und Familienmitglieder, um sich an alle Details aus den Momenten zu erinnern, an die Sie sich in Ihrer Autobiografie erinnern möchten. Niemand kann sich an die gesamte Geschichte seines gesamten Lebens erinnern – insbesondere an seine Kindheit – also bereiten Sie sich auch auf kulturelle Recherchen vor.

Vier. Schreiben Sie Ihren ersten Entwurf .

Wenn Sie die wichtigsten biografischen Momente gefunden haben, an denen Sie Ihre Lebensgeschichte verankern können, sind Sie bereit, einen ersten Entwurf zu versuchen. Dieser Entwurf mag zu lang und zerstreut sein, aber professionelle Autoren wissen, dass selbst die engsten endgültigen Entwürfe von einem langatmigen ersten Entwurf getragen werden können.

5. Mach eine Pause .

Wenn Ihr erster Entwurf fertig ist, nehmen Sie sich ein paar Tage frei. Sie möchten Ihre Arbeit mit der frischesten Perspektive lesen; Sich für ein paar Tage aus dem Prozess zu entfernen, kann dieses Unterfangen unterstützen.

6. Korrektur gelesen .

Beginnen Sie nach einer kurzen Pause mit dem Korrekturlesen. Ja, Sie sollten nach Grammatikfehlern suchen, aber noch wichtiger, Sie sollten schwache Momente in der Erzählung identifizieren und konstruktive Verbesserungen einbringen. Überlegen Sie, wonach Sie suchen würden, wenn Sie über das Leben einer anderen Person lesen würden, und wenden Sie es auf Ihre eigene Autobiografie an.

7. Schreiben Sie Ihren nächsten Entwurf .

Schreiben Sie einen zweiten Entwurf basierend auf den Notizen, die Sie sich selbst gegeben haben. Wenn dieser zweite Entwurf dann fertig ist, zeigen Sie ihn vertrauenswürdigen Freunden und, falls vorhanden, einem professionellen Redakteur. Ihre äußeren Augen geben Ihnen eine wertvolle Perspektive, die Sie auf Ihre eigene Arbeit unmöglich haben können.

8. Verfeinern Sie Ihr Schreiben.

Wiederholen Sie Schritt 7 nach Bedarf. Auf neue Entwürfe sollten neue Lesungen von neuen Leuten folgen. Während des gesamten Prozesses verfeinern Sie Ihre Schreibfähigkeiten und Ihr autobiografisches Know-how. Hoffentlich werden Sie am Ende einen endgültigen Entwurf erstellen, der weit über das hinausgeht, was Sie in einem ersten Entwurf erstellt haben – aber der immer noch den wichtigsten Elementen Ihres Lebens und Ihrer persönlichen Wahrheit entspricht.

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, Dan Brown, Margaret Atwood, James Patterson und anderen unterrichtet werden.