Haupt Schreiben Wie schreibt man eine Abenteuergeschichte Adventure

Wie schreibt man eine Abenteuergeschichte Adventure

Aus einer epischen Saga wie der von Homer Odyssee zu einer Kurzgeschichte von Jack London, die im gefrorenen Norden spielt, gibt es nichts Besseres als eine großartige Abenteuergeschichte. Die Spannung der Reise des Protagonisten schafft eine pulsierende, adrenalingeladene Handlung. Das Schreiben von Fiktion mit einer abenteuerlichen Handlung erfordert bestimmte Elemente, um die Köpfe der Leser zu fesseln und maximale Spannung zu erzeugen.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


6 Elemente einer guten Abenteuergeschichte

Von J.R.R. Tolkiens Fantasy-Roman-Trilogie Herr der Ringe zu J. K. Rowlings Harry Potter Serien folgen viele Abenteuerbücher einer ähnlichen Formel; Die Heldenreise, die erstmals von dem Literaturprofessor und Autor Joseph Campbell identifiziert wurde, ist die beliebteste Erzählstruktur eines Abenteuerromans. Zu den Hauptkomponenten gehören:



  1. Ein Held : Die Hauptfigur einer Action-Adventure-Geschichte beginnt meistens als gewöhnliche Person, bevor sie ihr Abenteuer beginnt.
  2. Eine Aufgabe : Dem Protagonisten wird ein Problem präsentiert, das er lösen muss. Diese Quest wird die Handlung mit einer Reihe von Ereignissen entzünden, die die Handlung bilden.
  3. Eine ungewohnte Umgebung : Die Reise des Protagonisten führt ihn aus seiner vertrauten, alltäglichen Umgebung in eine neue, unbekannte Umgebung. Dieses unbekannte Terrain führt zu Konflikten, wie Charakter gegen Natur oder Charakter gegen das Übernatürliche . In einem fremden Land zu sein, birgt größere Risiken für die Hauptfigur, die die Spannung erhöhen.
  4. Ein Bösewicht : Da ein Protagonist auf seiner Reise ist, werden fast immer Bösewichte verfolgt. Antagonisten erhöhen den Einsatz für die Hauptfigur und erhöhen die Spannung.
  5. Ein Risikofaktor : Ein Charakter ist während einer Abenteuergeschichte in Gefahr. Ihre Suche zwingt sie, Entscheidungen zu treffen, die ihr Leben oder das Leben anderer gefährden.
  6. Eine Verwandlung : Während ihrer Reise durchläuft die Hauptfigur eine Metamorphose vom gewöhnlichen Menschen zum Helden.

10 Tipps zum Schreiben einer Abenteuergeschichte

Wenn Sie Ihre eigene Abenteuergeschichte schreiben möchten, befolgen Sie diese Tipps, um Ihren Helden zu erstellen, Spannung aufzubauen und die Leser auf eine unglaubliche Reise mitzunehmen:

  1. Lesen Sie beliebte Romane mit einem Abenteuerthema . Beginnen Sie als Erstautor von Abenteuern mit der Auswahl eines klassischen Abenteuerbuchs, um zu sehen, wie andere Autoren die Form in ihren Geschichten anwenden. Probieren Sie den kreativen Sachroman von Jon Krakauer In dünne Luft über eine Klettersaison auf dem Mt. Everest. Das Lesen anderer Abenteuerautoren wird Ihrem eigenen Schreiben helfen.
  2. Strukturiere deine Geschichte mit dem grundlegenden Abenteuer-Framework . Die Reise des Helden enthält alle Elemente, die Sie brauchen, um eine große Abenteuergeschichte zu erzählen. Folgen Sie dem Schritt-für-Schritt-Prozess, um Ihre Geschichte zu konstruieren, aber setzen Sie die Grundformel mit einzigartigen Charakteren, Schauplätzen und Handlung auf eigene Faust.
  3. Erschaffe einen überzeugenden Charakter . Denken Sie daran, was Indiana Jones zu einem so einnehmenden Protagonisten gemacht hat: Er war mutig, aber er hatte Schwächen, wie seine lähmende Angst vor Schlangen – ein Hindernis, wenn er mitten im Dschungel ist. Erschaffe einen sympathischen Protagonisten, aber einen mit Fehlern, die interne Konflikte anheizen können parallel die externen Konflikte, denen sie auf ihrer Reise begegnen. Machen Sie sie sympathisch und zuordenbar, jemanden, für den die Leser Wurzeln schlagen. Enthülle, warum sie für diese Mission ausgewählt wurden.
  4. Einen Katalysator einführen . Egal, ob es sich um die Jagd nach einem Artefakt oder um ein Rätsel handelt, das gelöst werden muss, entwickle einen starken Katalysator, der das Abenteuer der Hauptfigur entzündet. Dieser Katalysator muss die Handlung vorantreiben, Risiken erzeugen und stark genug sein, um die Transformation des Protagonisten einzuleiten.
  5. Einen Nebencharakter haben . In vielen Abenteuergeschichten ist der Held nicht allein. Sie haben einen treuen Kumpel, der sie bei ihrer Suche unterstützt. Denken Sie an Ron Weasley und Hermine Granger in der Harry Potter Bücher. Sie sind ein Resonanzboden für Harry in den gefährlichsten, entscheidenden Momenten der Serie.
  6. Finden Sie eine Einstellung, die das Risiko erhöht . Eine Abenteuergeschichte führt einen Charakter von einer vertrauten Umgebung in eine neue Umgebung. Wenn Ihr Charakter in einer Stadt lebt, schicken Sie ihn ohne Karte in eine trostlose Wildnis. Wenn Sie sie in ihrer Heimat behalten möchten, muss eine Naturgewalt oder übernatürliche Kraft die Umgebung auf den Kopf stellen, um sie zu einer gefährlichen Landschaft zu machen.
  7. Denken Sie an das Tempo . Ein großartiger Abenteuerroman sollte den Leser mit einem ständigen Summen der Spannung in Atem halten. Halten Sie eine Geschichte in Bewegung, auch zwischen dramatischen Plotpunkte . Wenn Sie Ihren ersten Entwurf fertiggestellt haben, gehen Sie zurück und lesen Sie ihn zum Tempo durch und entfernen Sie alle beschreibenden Momente, die die Geschichte verlangsamen.
  8. Erhöhen Sie das Risiko . Während Ihrer gesamten Geschichte muss sich Ihr Protagonist immer verunsichert fühlen, als ob etwas immer sein Leben aufs Spiel setzt. Ob es der Antagonist ist, der sich nähert oder ein Umgebungselement, das Gefahr schafft, Ihr Charakter wird viele Rückschläge und Hindernisse haben. Stapeln Sie die Chancen gegen Ihren Helden während seiner gesamten Reise. Dies wird beim Höhepunkt zu einer größeren Auszahlung führen und die Reise das Risiko wert machen.
  9. Stellen Sie einen Timer . Nichts setzt einen Protagonisten so unter Druck wie ein Rennen gegen die Uhr. Erhöhen Sie den Einsatz, indem Sie Ihrem Charakter eine Frist setzen, um sein Ziel zu erreichen, oder etwas anderes wird passieren. Eine Möglichkeit, sich dieser Taktik zu nähern, besteht darin, einen Antagonisten zu erschaffen, der ebenfalls auf der Suche nach demselben Artefakt ist.
  10. Erlaube deinem Protagonisten, sich zu verwandeln . Von dem Moment an, in dem Sie sie durch die Auflösung vorstellen, wird Ihre Hauptfigur eine Transformation durchmachen und am Ende der Geschichte als veränderte Person herauskommen. Diese Risiken und Hindernisse, die sie ertragen haben, werden ihnen eine neue Perspektive auf die Welt geben.
James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben

Möchten Sie mehr über das Schreiben erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen Masterclass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von literarischen Meistern wie Neil Gaiman, Malcolm Gladwell, David Baldacci, Joyce Carol Oates, Dan Brown, Margaret Atwood und anderen unterrichtet werden.