Haupt Schreiben So verwandeln Sie Ihr Buch in 11 Schritten in ein Drehbuch

So verwandeln Sie Ihr Buch in 11 Schritten in ein Drehbuch

Viele Hollywood-Filmproduzenten sind auf der Suche nach neuem Quellmaterial, um den nächsten großen Spielfilm auf die Leinwand zu bringen. Die Filmindustrie verlässt sich für ihren Erfolg zum Teil auf Buch-zu-Film-Adaptionen, und Filmstudios erteilen in rasender Geschwindigkeit die Filmrechte an Romanen und Memoiren. Wenn Sie an Ihrer Karriere als Romanautor arbeiten, können Sie irgendwann Ihr eigenes literarisches Werk anpassen in das Drehbuch für einen Film oder eine Fernsehserie .

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


So verwandeln Sie Ihr Buch in ein Drehbuch

Egal, ob Sie ein Bestsellerautor oder ein unerfahrener Autor sind eher an Self-Publishing gewöhnt , gab es noch nie einen besseren Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, Ihr vorhandenes Material für Film und Fernsehen zu adaptieren.



  1. Bücher zum Drehbuchschreiben lesen . Wenn Sie neu im Adaptionsprozess sind, gibt es viele Filmbücher, die die Drehbuchstruktur und die literarische Adaption aufschlüsseln.
  2. Investieren Sie in Branchensoftware . Drehbuchsoftware ist eine Notwendigkeit, bevor Sie mit dem Schreiben eines Filmskripts beginnen. Final Draft ist der Industriestandard, obwohl es kostenlose Alternativen wie Celtx und WriterDuet gibt, die vollkommen ausreichen.
  3. Bücher lesen, die zu Drehbüchern verarbeitet wurden . Eine gute Möglichkeit, etwas über die Adaption von Drehbüchern zu lernen, besteht darin, eine Originalgeschichte zu lesen, die in einen Film umgewandelt wurde. Studios suchen weit und breit nach geistigem Eigentum, das sie in Filme verwandeln können. Suchen Sie nach Büchern, die für die Leinwand in einem Genre adaptiert wurden, das Sie erforschen möchten, seien es Thriller oder Liebesgeschichten.
  4. Filmadaptionen ansehen . Es gibt so viele berühmte Filmadaptionen zu sehen, um mehr über den Adaptionsprozess zu erfahren. Das Werk berühmter Autoren wie J.K. Rowling ( Harry Potter ), Jane Austen ( Stolz und Vorurteil ), J. R. R. Tolstein ( Der Herr der Ringe ), Cormac McCarthy ( Kein Land für alte Männer ), Emily Bront ( Wuthering Heights ) und Stephen King ( Das Leuchten ) wurde in unzählige Filmadaptionen adaptiert. Das Anschauen der Filmversion eines Ihnen vertrauten Buches kann Ihnen einen Einblick geben, wie Geschichten durch das visuelle Erzählen von Filmen verändert und verbessert werden können. Wenn Sie sich mit den Elementen des Films wie Kinematografie und Beleuchtung vertraut machen, können Sie sich vorstellen, wie sich Ihre Geschichte vor einem Kino abspielen würde.
  5. Filmstruktur studieren . Ein wichtiger Schritt, um zu lernen, wie man aus einem Buch einen Film macht, besteht darin, sich über die Filmstruktur zu informieren. Im Allgemeinen haben Filme mehr Längen- und Strukturbeschränkungen als Bücher. Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel, aber es lohnt sich auf jeden Fall, etwas über den klassischen Drei-Akt-Aufbau und die Funktionsweise der Schlüsselszenen in einem Spielfilm zu lernen, insbesondere im Bereich der Literaturadaptionen.
  6. Bestehende Filme skizzieren . Eine gute Möglichkeit, das Drehbuchschreiben zu lernen, besteht darin, eigene Skizzen bestehender Filme zu schreiben, bevor Sie mit der Anpassung Ihrer eigenen Arbeit beginnen. Wenn Sie einige Ihrer Lieblingsfilme skizzieren, können Sie die Besonderheiten der Filmstruktur verstehen und Plots und Subplots visualisieren.
  7. Analysiere, welche deiner Originalgeschichten einen guten Film ergeben würden . Bevor Sie mit einer Verfilmung Ihres Originalwerks beginnen, ist es wichtig zu überlegen, welches Ihrer Werke ein guter Film wäre. Ein großartiger Film kann aus vielen verschiedenen Quellen angepasst werden, darunter eine Kurzgeschichte, ein Sachbuch, ein Originalroman oder eine beliebige Anzahl anderer Arten von Büchern. Es ist wichtig, Ihr Originalwerk zu analysieren und nach Büchern mit einem klaren Kernkonflikt und einer prägnanten Handlung zu suchen, um Ihnen das Leben zu erleichtern, wenn Sie mit dem Adaptionsprozess beginnen.
  8. Teile deine Geschichte in Szenen und Handlungen auf . Bevor Sie mit Ihrer eigenen Filmadaption beginnen, legen Sie Ihre Handlung und die wichtigsten Handlungspunkte in einer Gliederung fest. Drehbuchautoren investieren oft viel Zeit in den Prozess des Vorschreibens der Gliederung. Als unerfahrener Drehbuchautor kann Ihnen diese Phase des Schreibens helfen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln und sicherzustellen, dass Sie Ihre Drehbuchstruktur verstehen, bevor Sie sich hinsetzen, um ernsthaft zu schreiben.
  9. Erfahren Sie mehr über die Grenzen des Films . Filmemachen ist ein visuelles Medium, das viele Techniken und Mittel zum Erzählen von Geschichten ermöglicht, die in Büchern nicht möglich sind. Davon abgesehen hat es auch einige Einschränkungen. Die vielen Büchern innewohnende Innerlichkeit – erreichbar durch die Verwendung interner Monologe aus der ersten Person aus der Sicht eines Charakters – ist im Film schwieriger zu erreichen, es sei denn, Sie verwenden umfangreiche Voice-Over. Möglicherweise müssen Sie auch die Anzahl der Hauptfiguren in einem weitläufigen Epos oder die Menge an Hintergrundgeschichten, die Sie in Ihre Filmadaption aufnehmen, reduzieren, um Ihre Erzählung zu rationalisieren.
  10. Überlege dir eine Logline . Ein wichtiger Teil des Pitchings eines Projekts bei einer Produktionsfirma oder einem Studio als professioneller Drehbuchautor besteht darin, eine beschreibende und prägnante Logline zu erstellen. Eine Logline ist eine kurze Beschreibung Ihres Hauptcharakters und Ihrer Prämisse, die normalerweise nur ein oder zwei Sätze lang ist. Es mag entmutigend erscheinen, eine ganze Geschichte auf eine so kurze Zusammenfassung zu reduzieren, aber es genügt zu sagen, dass alle Filme, sogar große Hollywood-Blockbuster, einst als Loglines an Produzenten und Finanziers begannen.
  11. Erwägen Sie die Anpassung vorhandener Inhalte . Wenn Sie keine veröffentlichten Originalinhalte haben, von denen Sie glauben, dass sie einen guten Film abgeben würden, ziehen Sie in Betracht, nach vorhandenem Quellmaterial zu suchen. Es kann schwierig sein, die Rechte an einem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Bestseller oder einer wahren Geschichte, die in einem Magazinartikel erzählt wird, zu bekommen – aber es gibt viele gemeinfreie Geschichten, die jeder anpassen kann.

Möchten Sie mehr über das Schreiben und Filmen erfahren?

Werden Sie ein besserer Autor mit der jährlichen Masterclass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen von Aaron Sorkin, Shonda Rhimes, Neil Gaiman, Margaret Atwood, Dan Brown und anderen.

James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin unterrichtet Drehbuch Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen David Mamet lehrt dramatisches Schreiben