Haupt Bilden So entfernen Sie Tauchnägel

So entfernen Sie Tauchnägel

Ihr Horoskop Für Morgen

der effektivste Weg, Tauchnägel zu entfernen

Tauchnägel, auch bekannt als SNS, erfreuen sich in letzter Zeit großer Beliebtheit. Er hält viel länger als die meisten anderen Nagellacke (ja, sogar Gel). Außerdem soll es im Vergleich zu anderen Produkten viel gesünder für deine Nägel sein. Sie verwenden Schichten aus Harz und Acrylpulver, um eine langanhaltende und schöne Maniküre zu kreieren.



Warum bekommt nicht jeder Dip-Nägel? Nun, wie andere Nagellacke haben sie ihre Tücken. Der Hauptgrund ist, dass sie unglaublich schwer zu entfernen sein können. Dies liegt an den vielen Pulver- und Harzschichten, die beim Auftragen verwendet werden. Die meisten Menschen würden in einen Salon gehen, um sie professionell entfernen zu lassen. Da die Pandemie jedoch nur andauert, steht Ihnen diese Option möglicherweise nicht zur Verfügung.



Aber verliere nicht die Hoffnung. Glücklicherweise gibt es sichere Möglichkeiten, Dip-Nägel zu entfernen, ohne die Gesundheit Ihrer Nägel zu gefährden. Um alles zu finden, was Sie über das Entfernen von Tauchnägeln wissen müssen, lesen Sie unten weiter.

Werkzeuge benötigt

Bevor Sie versuchen, Ihre Tauchnägel selbst zu Hause zu entfernen, hier ein paar Werkzeuge, die Sie benötigen werden. Einige finden Sie vielleicht in Ihrem Haus, aber Sie müssen möglicherweise in einige von ihnen investieren. Denken Sie daran: Die richtigen Werkzeuge zum Entfernen Ihrer Tauchnägel sind entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihre Nägel gesund bleiben!

So entfernen Sie Tauchnägel

Nun, da Sie alle Materialien haben, lassen Sie uns eintauchen, wie man die Dip-Nägel tatsächlich entfernt.



Schritt 1 – Schneiden und feilen Sie Ihre Nägel

Der erste Schritt, den Sie tun möchten, ist das Schneiden und Feilen Ihrer Nägel. Wenn Sie Auswuchs von den Dip-Nägeln haben, schneiden Sie ihn bis zu der Stelle ab, an der er auf Ihren natürlichen Nagel trifft. Verwenden Sie dann Ihre Nagelfeile, um die glänzende Deckschicht auf den Spitzen Ihrer Nägel zu entfernen. Mit der groben, flachen Seite der Feile solltest du den Decklack abfeilen, bis er stumpf wird. Sie können für diesen Schritt auch die grobe Seite des Nagelpolierers verwenden. Dadurch wird eine der Schichten der Dip-Nägel entfernt, was das spätere Einweichen der Nägel erleichtert.

Schritt 2 – Tauchen Sie Ihre Nägel in Aceton ein

Als nächstes schnappen Sie sich Ihren Aceton- oder Nagellackentferner. Gieße es in eine Schüssel und tränke alle deine Nägel vollständig in dem Aceton. Wenn du Hängenägel oder Schnitte um deine Nägel oder Nagelhaut herum hast, verwende Vaseline um deine Nägel herum, um zu vermeiden, dass das Aceton dich brennt. Nachdem du deine Nägel etwa 15-20 Minuten eingeweicht hast, sollte sich das Dip-Pulver lösen. Sie werden wissen, wann dies passiert, wenn das Produkt beginnt, von Ihren Nägeln abzublättern.

Schritt 3 – Reiben Sie das Tauchpulver von Ihren Nägeln ab

Nachdem du deine Nägel geduldig in Aceton getaucht hast, solltest du bemerken, dass der Nagellack anfängt, flockig zu werden. Dies ist ein Indikator dafür, dass Sie mit dem Entfernen des Produkts beginnen können. Nehmen Sie Ihre Wattebäusche oder Pads und reiben Sie die Politur vorsichtig ab. Es sollte leicht abgehen. Aber wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Ihre Nägel möglicherweise etwas länger einweichen und den Vorgang wiederholen.



Schritt 4 – Feinschliff

Schließlich, sobald das gesamte oder der größte Teil des Produkts von Ihren Nägeln entfernt wurde, können Sie Ihre natürlichen Nägel ausbessern. Schnappen Sie sich Ihren Puffer, um das überschüssige Produkt zu polieren oder Ihre natürlichen Nägel abzupolieren. Wenn deine Nägel scharfe oder gezackte Kanten haben, verwende die Nagelfeile, um sie zu formen.

Abschließende Gedanken

Tauchnägel werden zu einer sehr beliebten Maniküre-Wahl in der Nagel-Community, und das aus gutem Grund! Sie sind unglaublich langlebig und hinterlassen ein atemberaubendes Finish. Der Nachteil? Es kann ziemlich schwierig sein, sie selbst zu entfernen. Die Gesundheit Ihres Nagels zu gefährden, ist etwas, das niemand tun möchte. Stellen Sie also sicher, dass Sie die oben aufgeführten Schritte und Produkte verwenden. Dadurch werden Ihre Tauchnägel nahtlos entfernt und gleichzeitig die Gesundheit der Nägel auf lange Sicht sichergestellt.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte ich nach dem Entfernen der Tauchnägel warten, bis meine Nägel wieder gemacht werden?

Sobald Sie Ihre Tauchnägel vollständig entfernt haben, kann es verlockend sein, mit dem nächsten Nageldesign fortzufahren. Aber warte! Jede Art von künstlichem Nagelprodukt, egal wie gesund es auch sein mag, kann Ihre allgemeine Nagelgesundheit beeinträchtigen. Nehmen Sie sich zwischen den Maniküren ein paar Tage Zeit, um Ihre Nägel atmen zu lassen. Führen Sie während dieser Zeit eine Art Nagelbehandlung durch und befeuchten Sie Ihre Hände/Nägel. Wenn Sie entweder eine DIY-Nagelbehandlung zu Hause oder eine im Laden gekaufte durchführen, werden Ihre Nägel stark gestärkt und gepflegt. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Nägel für zukünftige Maniküren in guter Form sind.

Welche Arten von Nagelgesundheitsprodukten sind den Kauf wert?

Der Kauf zusätzlicher Nagelprodukte und -behandlungen ist ein großer Schritt, um die Gesundheit und Stärke Ihrer Nägel zu gewährleisten! Es ist etwas, was jeder tun sollte, besonders wenn man Acryl- oder Dip-Nägel bekommt. Aber welche Produkte sind es wert, gekauft zu werden? Eines der besten Produkte, das Sie bekommen können, ist Nagelhautöl. Nagelhautöl hilft dabei, die Nagelhaut und die eigentlichen Nägel mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit sie richtig wachsen können. Ein weiteres großartiges Produkt, das Sie kaufen können, ist eine Art Nagelverstärker. Etwas, das Ihre Nägel peelt und stärkt, ist unerlässlich, um die Nägel für jede Art von Maniküre vorzubereiten.

Wie pflege ich Tauchnägel?

Auch wenn Tauchnägel bereits länger halten, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um ihre Integrität zu erhalten. Wenn Sie Nagellack erneut auf die Dip-Nägel auftragen, gehen Sie nicht über die Nagelhaut. Dies fördert das Abheben des Lacks vom Nagel. Verwenden Sie beim Trocknen Ihrer Nägel kühle Luft. Die Hitze fördert auch das Abheben des Lacks vom Nagel. Tragen Sie außerdem ein paar Mal pro Woche einen Decklack auf, um sicherzustellen, dass die Politur nicht abplatzt.

Kalorienrechner