Haupt Design & Stil Wie man das perfekte French Tuck abzieht

Wie man das perfekte French Tuck abzieht

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Hemd locker oder eingesteckt bleiben soll? Betrachten Sie einen Kompromiss – den französischen Tuck.

Zum Abschnitt springen


Tan France lehrt Stil für alle Tan France lehrt Stil für alle

Tan France, Co-Moderatorin von Queer Eye, bricht die Prinzipien des großartigen Stils auf, vom Aufbau einer Kapselgarderobe bis hin zum täglichen Look.



Erfahren Sie mehr

Was ist das französische Tuck?

Die French Tuck, auch bekannt als 'Half-Tuck' oder One-Hand-Tuck, ist ein Begriff für den einfachen Styling-Trick, bei dem nur die Vorderseite Ihres Hemdes eingesteckt wird, der von Modeexpertin Tan France auf Netflix bekannt gemacht wurde Seltsames Auge . Versuchen Sie es mit einem French Tuck, wenn Sie ein Oberteil tragen, das etwas zu locker ist, um es vollständig zu stecken, oder wenn sich ein Full Tuck zu konservativ anfühlt.

Wie werde ich ein veröffentlichter Autor?

Ein French Tuck kann Ihre Taille definieren und gleichzeitig den Falleffekt eines längeren, lockereren Oberteils ermöglichen, das Ihnen das Beste aus beiden Welten bietet. Wenn es richtig gemacht wird, lässt ein French Tuck ein Hemd oder einen Pullover im Rücken locker und gleicht die Proportionen des Outfits aus.

Wie man den French Tuck macht

Obwohl das French Tuck sehr einfach ist, gibt es ein paar Tricks, um sicherzustellen, dass es nicht schlampig wird. Beginnen Sie mit dem Hemd: French Tucking steht für locker sitzende, fließende Oberteile und übergroße Strickwaren, gepaart mit hoch tailliertem Denim und Röcken. (Bei enganliegenden Oberteilen sieht ein Full Tuck normalerweise besser aus.) So funktioniert der French Tuck mit T-Shirts, Strickwaren, Button-Downs und Gürteln:



  1. Mit T-Shirt oder Pullover : T-Shirts und Pullover für einen müheloseren Look etwas außermittig verstauen. Verwenden Sie eine Hand, um Ihr Oberteil in Ihre bevorzugte Seite zu stecken, und passen Sie dann den Rest des Materials mit beiden Händen an, wobei Sie Ihr Oberteil an den Seiten der Biegung nach unten fallen lassen.
  2. Mit einem Knopfdruck : Versuchen Sie bei Hemden mit Knöpfen, nur eine Seite des Hemdes einzustecken und die andere heraushängen zu lassen. Stecken Sie die Seite des Hemdes mit den Knöpfen ein und lassen Sie die Seite mit den Knopflöchern offen.
  3. Mit Gürtel : Der French Tuck ist eine großartige Möglichkeit, einen Statement-Gürtel zur Geltung zu bringen, wenn Sie etwas Sperriges darüber tragen, wie einen übergroßen Pullover. Für Looks mit Gürtel probieren Sie die French Tuck zentriert, die die Gürtelschnalle einrahmt.
Tan France lehrt Stil für alle Annie Leibovitz lehrt Fotografie Frank Gehry lehrt Design und Architektur Diane von Furstenberg lehrt Aufbau einer Modemarke

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre innere Fashionista entfesseln können?

Holen Sie sich eine MasterClass-Jahresmitgliedschaft und lassen Sie Tan France Ihr ganz persönlicher Style Spirit Guide sein. Seltsames Auge s Mode-Guru verrät alles, was er über den Aufbau einer Capsule-Kollektion, das Finden eines charakteristischen Looks, das Verständnis von Proportionen und mehr weiß (einschließlich warum es wichtig ist, Unterwäsche im Bett zu tragen) – alles mit einem beruhigenden britischen Akzent, nicht weniger.