Haupt Sport & Spiele Tennis spielen: Der Anfängerleitfaden zum Tennis

Tennis spielen: Der Anfängerleitfaden zum Tennis

Ob Tennisanfänger oder Fortgeschrittener, Tennis ist eine körperlich anstrengende Sportart, bei der jede Muskelgruppe Ihres Körpers über längere Zeit im Tandem arbeitet. Tennis ist auch ein mentales Spiel, bei dem die Spieler schnell denken und entscheiden müssen, welcher der beste Schlag ist, um den Punkt zu gewinnen. Je mehr Sie die Tennisgrundlagen üben, desto mehr können Sie Ihre Fähigkeiten als Tennisspieler verbessern und Ihr Spiel exponentiell verbessern.

Zum Abschnitt springen


Serena Williams unterrichtet Tennis Serena Williams unterrichtet Tennis

Steigern Sie Ihr Spiel mit zwei Stunden der Techniken, Übungen und mentalen Fähigkeiten, die Serena zur besten der Welt gemacht haben.



Erfahren Sie mehr

Warum Tennis spielen?

Tennis zu spielen bietet viele Vorteile für Körper und Geist. Es verbessert Ihre Hand-Augen-Koordination, Ihr Gleichgewicht und Ihre Beweglichkeit. Wie die meisten anstrengenden körperlichen Aktivitäten können die Beinarbeit und die Bewegung des Oberkörpers beim Tennis dazu beitragen, dass Sie gesund und in Form bleiben und Stress abbauen. Tennistechniken erfordern schnelles Denken und strategisches Denken, die Verbesserung Ihrer Problemlösungsfähigkeiten und kritisches Denken – zum Beispiel wann Sie Ihren Split-Step aus der Bereitschaftsposition timen, wie Sie Ihr Körpergewicht verlagern, wann Sie querfeldein oder auf der Linie treffen oder wann man einen Overhead-Smash machen sollte.

Abgesehen von diesen Vorteilen erfordert Tennis mindestens zwei Spieler für ein Spiel, was bedeutet, dass es auch Ihre sozialen Fähigkeiten trainiert, und wenn Sie Doppel spielen, Ihre Teamfähigkeit.

Welche Ausrüstung benötigen Sie, um Tennis zu spielen?

Die einzige Ausrüstung, die Sie für ein Tennismatch benötigen, sind ein Tennisschläger, Tennisschuhe, ein Tennisball und ein Tennisplatz mit einem Regelnetz. Ihr Schlägerkopf und Griff sollten die richtige Größe und Gewicht für Ihr Können your damit Sie es leicht handhaben können. Ihre Schuhe sollten ausreichend seitlichen Halt bieten, um ein Abrollen der Knöchel bei seitlichen Bewegungen zu verhindern (Laufschuhe werden nicht empfohlen). Für einige Tennisclubs kann eine bestimmte Kleiderordnung erforderlich sein. Sie können auch Stoffarmbänder und Stirnbänder tragen, um den Schweiß von Ihren Augen und Ihrem Overgrip fernzuhalten.



Serena Williams unterrichtet Tennis Garry Kasparov unterrichtet Schach Stephen Curry lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung Daniel Negreanu unterrichtet Poker

Was sind die Grundregeln des Tennis?

Auch wenn Sie sich sowohl vorbereitet als auch aufgewärmt haben, müssen Sie alle Tennisgrundlagen kennen, bevor Sie den Platz betreten und spielen. Sie können eine beliebige Kombination von verwenden Tennisgriffe (wie der Semi-Western- oder Continental-Griff) und Bewegungen wie Drop-Shots, Lobs, Rückhand-Volleys oder Vorhandschläge versuchen, jeden Punkt zu gewinnen. Das Erlernen aller Grundlagen des Tennis ist jedoch unerlässlich, um Ihr bestes Tennis zu spielen:

  • Halten Sie es innerhalb der Linien . Beim Einzeltennis muss der Aufschlag immer über dem Netz und in der gegenüberliegenden Aufschlagbox des Gegners landen (die Box zu beiden Seiten der Mittelmarke an der Aufschlaglinie, auch als T bekannt). Wenn der Ball das Netz trifft und immer noch in der richtigen Aufschlagbox landet, wird dies als Let bezeichnet und der Aufschläger kann wieder mit dem ersten Aufschlag beginnen. Auch wenn der Ball technisch gesehen außerhalb des Strafraums landet, ist er immer noch im Spiel, solange ein Teil davon noch die Linie berührt. Während eines Ballwechsels muss der Ball innerhalb der Einzelplatzgrenzen bleiben, das sind die inneren Seitenlinien. Beim Doppeltennis sind die äußeren Bahnen im Spiel. Bei den meisten Anfängerspielern ist jedoch kein Linienrichter anwesend, daher müssen sie den Ball ausrufen oder den Finger heben, wenn der Ball außerhalb der Linien landet.
  • Die Punktzahl anschreiben . Tennis hat ein einzigartiges Punktesystem, und es ist wichtig, Ihre Punkte im Auge zu behalten, um zu bestimmen, wer gewinnt (und von welcher Seite Sie aufschlagen sollten). Der Server sagt immer zuerst seine Punktzahl, auch wenn diese niedriger ist als die des Gegners. Wenn der Server beispielsweise die ersten drei Punkte in Folge verliert, beträgt die Punktzahl Liebe-40.
  • Vermeiden Sie es, das Netz zu berühren . Sie können das Netz überstürzen und jedes beliebige Volley-Manöver ausführen. Wenn jedoch ein Teil von Ihnen oder Ihrem Schläger das Netz zu irgendeinem Zeitpunkt während eines Punktes physisch berührt, verlieren Sie automatisch. Das Netz ist der gleiche Teiler zwischen beiden Seiten, und jede Änderung seiner Position, auch nicht versehentlich, ist nicht erlaubt.
  • Halten Sie Ihren Schläger fest . Ihr Schläger muss immer in Ihren Händen bleiben. Wenn Sie den Schläger auf den Ball fallen lassen oder werfen, verlieren Sie den Punkt. Sie können den Ball nur mit Ihrem Schläger und keinem anderen Körperteil zurückgeben. Der Ball muss jedoch nicht unbedingt die Schlagfläche des Schlägers berühren – er ist immer noch im Spiel, auch wenn er auch den Griff oder das Dreieck trifft.
  • Schlagen Sie den Ball nach einem Aufprall . Sobald der Ball zweimal springt, ist der Punkt vorbei. Ebenso können Sie den Ball auch nur einmal treffen. Selbst wenn du den Ball klammerst und er wieder vor dir landet, ist der Punkt vorbei, wenn der Ball die gegnerische Seite nicht erreicht.
  • Ein Ball in der Luft ist ein Ball im Spiel . Selbst wenn sich Ihr Gegner im Out-Territorium weit hinter der Grundlinie befindet, wenn er den Ball berührt oder er vor dem Abprall einen Teil seines Körpers trifft, ist er immer noch im Spiel. Ein Ball kann nicht aufgerufen werden, bis er springt.
  • Zu zweit gewinnen . Sowohl Spiele als auch Punkte müssen in einem Tennismatch zu zweit gewonnen werden. Im Falle eines Unentschiedens, bei dem beide Spieler jeweils sechs Spiele in einem Satz gewinnen, was zu einem Ergebnis von 6-6 führt, wird ein Tiebreak eingeführt. Hier müssen die Spieler in einem Sieben-Punkte-Minispiel gegeneinander antreten. Die Spieler wechseln die Seiten nach jedem Aufschlagpunkt und am Ende des Spielfelds, wenn die Summe der Punkte sechs oder ein Vielfaches davon beträgt. Der erste Spieler, der sieben Punkte (mit zwei Vorsprung) erreicht, gewinnt. Wenn der Tiebreaker im letzten Satz auftritt, werden die Punkte stattdessen zuerst auf 10 gespielt, und der Gewinner muss immer noch mit zwei Punkten gewinnen.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Serena Williams

Unterrichtet Tennis



Erfahren Sie mehr Garry Kasparov

Lehrt Schach

Erfahren Sie mehr Stephen Curry

Lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung

Erfahren Sie mehr Daniel Negreanu

Lehrt Poker

koscheres Salz durch normales Salz ersetzen
Erfahren Sie mehr

Wie funktioniert das Scoring im Tennis?

Denken Sie wie ein Profi

Steigern Sie Ihr Spiel mit zwei Stunden der Techniken, Übungen und mentalen Fähigkeiten, die Serena zur besten der Welt gemacht haben.

Klasse ansehen

Ein Teil des Erlernens der Grundlagen des Tennis beinhaltet das Wissen, wie man Punkte hält. Tennis-Scoring scheint auf den ersten Blick verwirrend, ist aber relativ einfach, wenn man den Dreh raus hat. Es gibt sechs Spiele in einem Satz, und die meisten Sätze werden am besten von drei gespielt (es sei denn, es handelt sich um professionelles Herrentennis, in diesem Fall sind die Sätze am besten von fünf). Die Spieler müssen jeden Satz um zwei Spiele gewinnen. So funktioniert das Tennis-Scoring-System:

  • Das Spiel beginnt mit der Liebe . Jedes Spiel beginnt mit 0-0 oder Liebe, erhöht auf 15, dann 30, dann 40 für jeden erzielten Punkt. Wenn beispielsweise beide Spieler jeweils einen Punkt im Spiel gewinnen, ist es 15-15 oder 15-all.
  • Die Punktzahl des Servers wird zuerst bekannt gegeben . Nur ein Spieler serviert pro Spiel und beginnt immer auf der rechten Seite des Spielfelds, abwechselnd an jedem Punkt. Am Ende des Spiels wechseln die Spieler die Aufschlagreihen und bei jedem ungeraden Spiel wechseln sie das Ende des Platzes, auf dem sie spielen. Die Punktzahl des Servers wird immer zuerst bekannt gegeben (wenn der Server also den ersten Punkt des Spiels und den folgenden Punkt gewinnt, ist die Punktzahl 30-Love).
  • Betreten Sie die Anzeigenphase . Wenn jeder Spieler genug Punkte gewinnt, um die Punktzahl 40-40 zu erreichen (auch bekannt als Zweier oder 40-all), treten sie in die Anzeigenphase ein. Da jedes Spiel mit zwei Punkten gewonnen werden muss, muss ein Spieler zwei Punkte hintereinander erzielen. Wenn der Server den ersten Punkt nach dem Zweier gewinnt, wird die Punktzahl zum Vorteils-In (Ad-In).
  • Gewinne oder gehe zurück zu Deuce . Das Gewinnen des nächsten Punktes gewinnt das Spiel für den Server, aber das Verlieren des Punktes gibt den Spielstand wieder auf Zwei zurück. In diesem Fall muss der Server erneut versuchen, zwei aufeinander folgende Punkte zu gewinnen.
  • Ad-Out löst eine Must-Win-Situation aus . Wenn der Server den ersten Punkt nach Zweier verliert, wird die Punktzahl zum Vorteils-Out (Ad-Out), und er muss dann die nächsten drei Punkte nacheinander gewinnen – der erste Punkt gibt den Punktestand an Zweier zurück, und dann zwei weitere Punkte, um zu gewinnen das Spiel.
  • Scoring ohne Werbung beschleunigt das Tempo . Nach den offiziellen Tennisregeln ist auch das Scoring ohne Werbung akzeptabel, wenn Sie es vorziehen, ein schnelleres Spiel zu spielen. Wenn Sie und der gegnerische Spieler diese Spielweise wählen, wird 40-40/Zwei der Spielpunkt, also gewinnt die erste Person, die den nächsten Punkt gewinnt.

Tennis spielen

Herausgeber's Wahl

Steigern Sie Ihr Spiel mit zwei Stunden der Techniken, Übungen und mentalen Fähigkeiten, die Serena zur besten der Welt gemacht haben.

Wenn Sie mit einem Freund oder Tennistrainer trainiert haben und glauben, dass Ihre Tennisfähigkeiten bereit sind, ein echtes Spiel zu spielen, sehen Sie sich die folgenden Schritte an:

  1. Entscheide, wer zuerst dient . Ein Münzwurf oder eine Schlägerdrehung ist ein guter Weg, um zu entscheiden, wer zuerst aufschlagen soll. Seit der Tennisaufschlag ein inhärenter Vorteil für den aufschlagenden Spieler ist, ist es nur fair, den Zufall entscheiden zu lassen, wer zu ihm kommt. Sobald Sie feststellen, wer aufschlägt, hat der Aufschläger nur noch zwei Möglichkeiten, den Ball hineinzubekommen. Sollte er den Ball ins Netz schlagen oder beim Aufschlag auf die Linie treten, wird dies als Fehler gewertet. Wenn Sie Ihren zweiten Aufschlag nicht landen, führt dies zu einem Doppelfehler und zum Verlust des Punktes.
  2. Alternative Servierseiten . Der erste Aufschlag jedes Spiels beginnt auf der rechten Seite des Spielfelds, auch bekannt als die Zwei-Seite des Spielfelds. Der nächste Punkt kommt von der linken Seite, auch Ad Court (kurz für Vorteil) genannt. Die Aufschlagseiten werden immer abgewechselt, und es sei denn, Sie machen einen zweiten Aufschlag, sollten Sie niemals zweimal hintereinander von derselben Seite servieren.
  3. Nutze dein Arsenalars . Egal, ob Sie Ihre linke oder rechte Hand verwenden, Ihre Vorhand- und Rückhand-Grundschläge werden zusammen mit Ihrem Aufschlag entscheidend zum Gewinnen von Punkten beitragen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Stärken ausspielen (wenn Sie beispielsweise ein Spieler sind, dessen Rückhand stärker ist als seine Vorhand, versuchen Sie, Ihre Beinarbeit um die mittleren Bälle herum zu manövrieren, damit Sie mehr von ihnen treffen können).
  4. Benutze deinen Verstand . Sie müssen schnell entscheiden, welche Tennisschläge Sie verwenden werden – zum Beispiel, ob Sie mit Ihren Grundschlägen oder Aufschlag und Volley an der Grundlinie bleiben, wie viel Topspin Sie verwenden oder ob Sie einen Gewinner versuchen oder versuchen, den Ball länger im Spiel zu halten, um den gegnerischen Spieler zu drängen einen nicht erzwungenen Fehler machen.
  5. Wechseln Sie die Spielseiten bei den ungeraden Spielen . Gleiche Bedingungen für jeden Spieler tragen zu einem fairen Spiel bei; Dies gilt insbesondere für Außenplätze. Sonne und Wind können beim Tennisspielen wichtige Faktoren sein, und bestimmte Seiten des Platzes können stärker betroffen sein als andere. Wenn die Summe der Spiele eine ungerade Zahl ist, wechseln die Spieler die Seiten (zum Beispiel 1-0, 3-2, 5-0 usw.). Das bedeutet, dass die Spieler immer nach dem ersten Spiel wechseln und danach alle zwei Spiele.
  6. Bereiten Sie sich auf einen Tiebreak vor . Manchmal gewinnt jeder Spieler gleich viele Spiele, wodurch die Punktzahl 6-6 beträgt. In diesem Fall treten die Spieler in einen Tiebreak ein, der aus sieben Punkten gespielt wird und ebenfalls mit zwei gewonnen werden muss. Ein Beispiel für einen Spielstand mit einem Tiebreak wäre 7-6 (um die Spiele darzustellen) und 7-5 (um die Tiebreak-Punkte darzustellen).

Erfahren Sie mehr

Du möchtest ein besserer Athlet werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusive Videolektionen von Meistersportlern, darunter Serena Williams, Stephen Curry, Tony Hawk, Misty Copeland und mehr.