Haupt Sport & Spiele Wie man die Triple-Threat-Position im Basketball meistert

Wie man die Triple-Threat-Position im Basketball meistert

Ein offensiver Spieler, der in der Lage ist, den Ball zu passen, zu schießen oder zu dribbeln, hat einen besonderen Vorteil – so sehr, dass er sich in einer dreifachen Bedrohungsposition befindet.

Beispiele für Themen in einer Geschichte

Zum Abschnitt springen


Stephen Curry lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung Stephen Curry lehrt Schießen, Ballhandling und Wertung

Der zweimalige MVP bricht seine Mechanik, Drills, mentale Einstellung und Scoring-Techniken zusammen.



Erfahren Sie mehr

Was ist die Triple-Threat-Position im Basketball?

Eine Triple-Threat-Basketballposition ist eine Haltung, in der ein Spieler eines von drei Dingen tun kann: den Ball dribbeln, den Ball passen oder den Ball schießen. Ein Spieler in der Triple-Threat-Haltung hält seinen Schwerpunkt niedrig mit einem Fuß nach vorne und hält den Ball nah an der Hüfte weg vom Verteidiger.

Wie man in eine Triple-Threat-Position kommt

Um in eine Triple-Threat-Position zu geraten, müssen Sie im Allgemeinen der Empfänger eines Passes sein. Weil die Regeln des Basketballs Doppeldribbeln verbieten, können Sie keine Dreifachbedrohung sein, wenn Sie den Ball bereits gedribbelt haben. Angenommen, Sie können dribbeln, führen Sie die folgenden Bewegungen aus, um in die Position der dreifachen Bedrohung zu gelangen.

Unzen in einer Flasche Wein
  1. Erhalten Sie einen Pass mit beiden Händen . Von diesem Punkt an werden Sie beide Hände am Ball haben wollen.
  2. Quadrat nach oben in Richtung Korb . Sie sind nur dann eine Torgefahr, wenn Sie einen guten Winkel zum Korb haben, also positionieren Sie Ihren Oberkörper richtig.
  3. Etablieren Sie einen Drehfuß . Sie können nicht mit dem Ball in Ihren Händen gehen (das ist eine Reisestrafe), aber Sie können sich um einen aufgesetzten Fuß drehen. Üben Sie Ihre Beinarbeit, um diese Drehbewegung genau richtig zu machen.
  4. Strecke den Ellbogen deiner dominanten Hand aus . Wenn Sie Ihren Ellbogen strecken, können Sie mit dem Dribbeln beginnen.
  5. Fake deinen Verteidiger aus . Versuchen Sie, Ihren Verteidiger vorzutäuschen, indem Sie mit Ihrem nicht schwenkbaren Fuß einen Jab-Schritt machen. Sie können auch Kopffälschungen ausprobieren, um den Verteidiger in eine Richtung zu bewegen, bevor Sie in die andere Richtung schießen, passen oder dribbeln.
Stephen Curry unterrichtet Schießen, Ballhandling und Wertung Serena Williams unterrichtet Tennis Garry Kasparov unterrichtet Schach Daniel Negreanu unterrichtet Poker

Erfahren Sie mehr

Du möchtest ein besserer Athlet werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusive Videolektionen von Meistersportlern, darunter Stephen Curry, Tony Hawk, Serena Williams, Wayne Gretzky, Misty Copeland und mehr.