Haupt Schreiben Wie Malcolm Gladwell Spannung in seinem Schreiben erzeugt

Wie Malcolm Gladwell Spannung in seinem Schreiben erzeugt

Was macht eine gute Geschichte aus? Laut dem gefeierten Journalisten und Autor Malcolm Gladwell baut eine gute Geschichte auf einer Struktur auf, die ein Problem aufstellt – und es dann auf unerwartete Weise löst.

wie man Concealer unter den Augen anwendet

Gladwell ist eine meisterhafte Geschichtenerzählerin und hat eine jahrzehntelange Karriere als angestellte Autorin beim New Yorker hinter sich. Zu seinen Büchern gehören Blink: Die Kraft des Denkens ohne zu denken ; Ausreißer: Die Erfolgsgeschichte , und Der Tipping Point: Wie kleine Dinge einen großen Unterschied machen können .



Gladwells Schreibstil hängt von einem ausgezeichneten Tempo ab, gepaart mit dem bewussten und kalkulierten Zurückhalten von Informationen, um den Leser bis zum letzten Wort raten zu lassen. Dies ist eine literarische Technik, die als Suspense bekannt ist.

Zum Abschnitt springen


Malcolm Gladwell lehrt Schreiben Malcolm Gladwell lehrt Schreiben

In 24 Lektionen lehrt der Autor von Blink and The Tipping Point, wie man Geschichten findet, recherchiert und schreibt, die große Ideen einfangen.

Erfahren Sie mehr

Was ist Spannung?

Beim Storytelling ist Suspense die Technik, den Leser in einen Zustand der Unsicherheit zu versetzen, um ihn in die Geschichte hineinzuziehen. Eine andere Definition von Spannung ist das Gefühl positiver Spannung, das ein Leser erlebt, wenn er sich nicht sicher ist, was passieren wird.



Spannung, die sich im Verlauf einer ganzen Geschichte entfaltet, wird als narrative Spannung bezeichnet. Spannung kann sich auch innerhalb einer einzelnen Szene oder eines Kapitels entfalten. Alle großen Geschichtenerzähler nutzen Spannung, um Leser oder Zuschauer in ihre Arbeit zu ziehen, von Dramatikern wie David Mamet und Fernsehautoren wie Shonda Rhimes bis hin zu Sachbuchautoren wie Gladwell.

Was ist der Unterschied zwischen Spannung und Überraschung?

Es gibt einen subtilen, aber wichtigen Unterschied zwischen Spannung und Überraschung.

  • Beim Suspense Writing spielt ein Autor mit den Zeiterwartungen der Leser. Sie wissen, dass die gewünschten Informationen (die Identität des Mörders, die Fluchtmöglichkeiten des Helden usw.) irgendwann kommen werden, aber sie wissen nicht, wann dies geschieht.
  • Überraschung hingegen ist eine Story-Technik, bei der Informationen geliefert werden, von denen der Leser keine Ahnung hatte, dass sie kommen würden. Egal, ob Sie einen Kriminalroman, eine Kurzgeschichte oder einen Thriller schreiben, beide literarischen Techniken können Spaß machen und effektiv sein.
Malcolm Gladwell lehrt Schreiben James Patterson lehrt Schreiben Aaron Sorkin lehrt Drehbuchschreiben Shonda Rhimes lehrt Schreiben für das Fernsehen
Videoplayer wird geladen. Video abspielen abspielen Stumm Aktuelle Uhrzeit0:00 / Dauer0:00 Geladen:0% Stream-TypWOHNENIch suche zu leben, spiele derzeit live Verbleibende Zeit0:00 Wiedergabegeschwindigkeit
  • 2x
  • 1,5x
  • 1x, ausgewählt
  • 0,5x
1xKapitel
  • Kapitel
Beschreibungen
  • Beschreibungen aus, ausgewählt
Bildunterschriften
  • Untertiteleinstellungen, öffnet den Dialog für die Untertiteleinstellungen
  • Bildunterschriften aus, ausgewählt
  • Englisch Bildunterschriften
Qualitätsstufen
    Audiospur
      Vollbild

      Dies ist ein modales Fenster.



      Beginn des Dialogfensters. Escape bricht ab und schließt das Fenster.

      TextFarbeWeißSchwarzRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzOpakSemi-TransparentHintergrundFarbeSchwarzWeißRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzOpakHalbtransparentTransparentFensterFarbeSchwarzWeißRotGrünBlauGelbMagentaCyanTransparenzTransparentHalbtransparentOpakSchriftgröße50%75%100%125%150%175%200%300%400%Text Edge StyleKeineRaisedDepressedUniformDropshadowFont FamilyProportional Sans-SerifMonospace Sans-SerifProportional SerifMonospace SerifCasualScriptCaps Resetalle Einstellungen auf die Standardwerte zurücksetzenGetanModalen Dialog schließen

      Ende des Dialogfensters.

      wie man Taschenspielertrick & Manipulation lernt
      Wie Malcolm Gladwell Spannung in seinem Schreiben erzeugt

      Malcolm Gladwell

      Lehrt das Schreiben

      Klasse erkunden

      5 Tipps, um Spannung in Ihrem Schreiben zu erzeugen

      Während Sie Spannung vielleicht mit Actionfilmen oder Thrillerromanen assoziieren, zeigt Gladwells Arbeit, wie sich Spannung aufbauende Techniken auch auf Sachbücher anwenden lassen. Gladwell beginnt mit großen Ideen und Fragen und verbindet sie dann mit einzigartigen Charakteren und Situationen, um Möglichkeiten aufzuzeigen, an die die Leser nicht gedacht haben.

      Wenn Ihre Geschichte ein Element der Spannung enthält, versuchen Sie, Fragen zu stellen, aber Antworten zurückzuhalten. Sie möchten, dass Ihr Leser fragt, warum, und die Seiten weiterblättern, bis Sie die Antworten darauf enthüllen.

      Hier sind einige Werkzeuge und Techniken, um Ihrer Arbeit Spannung zu verleihen, sowie Beispiele für Spannung in Aktion.

      1. Frage warum. Während sich Schriftsteller oft auf die Handlung und die Ereignisse ihrer Geschichte konzentrieren (das Was ihrer Geschichte), ist das Warum oft viel interessanter. Dies gilt auch für das Schreiben von Spannungen. Gladwell verwendet das Warum oft, um in seinen Essays Spannung zu erzeugen, indem er eine Frage ohne offensichtliche Antwort stellt. Die Frage kann groß und allgemein oder klein und spezifisch sein, solange sie faszinierend ist. Als Gladwell zum Beispiel anfing, The Ketchup Conundrum für The New Yorker zu schreiben, begann er mit einer kopfkratzenden Frage: Warum hat sich Ketchup nicht verändert? Mit dieser Technik halten Sie den Leser in Atem, indem Sie ihn dazu verleiten, die Seiten umzublättern, bis Sie die Antwort enthüllen.
      2. Setzen Sie Erwartungen und untergraben Sie sie dann . Das Hinzufügen des Überraschungselements in die Mischung kann Ihnen helfen, noch mehr Spannung in Ihrem Schreiben zu erzeugen. Indem Sie herausfinden, was die Leser erwarten, können Sie sie mit Informationen überraschen, die diesen Erwartungen widersprechen oder sie verkomplizieren, sodass sie sich fragen, was als nächstes passieren wird. In Outliers argumentiert Gladwell zum Beispiel, dass der Erfolg professioneller Hockeyspieler nicht, wie wir erwarten könnten, von ihrem Talent und ihrer harten Arbeit bestimmt wird, sondern eher davon, in welchem ​​​​Monat sie geboren wurden. Indem wir unsere Annahmen mit einer überraschenden Behauptung in Frage stellen, stellt Gladwell erzeugt Spannung, die uns zwingt herauszufinden, wie er diese Behauptung unterstützen wird.
      3. Beschäftigen Sie die Vorahnung . Einer der wichtigsten literarischen Mittel, Vorahnung ist die Technik, darauf hinzuweisen, was später in der Geschichte passieren wird. Sie können die Handlung verwenden, um eine Vorahnung (z. B. der Protagonist erhält einen mysteriösen Anruf) oder eine Charakterentwicklung (z. B. ein Charakter verabscheut Knoblauch und weigert sich, nach draußen zu gehen) zu erstellen. Indem Sie einen kleinen Einblick in das, was kommen wird, verschenken, werden Sie die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen und sie über den Verlauf der Ereignisse in Ihrer Geschichte auf dem Laufenden halten.
      4. Verwenden Sie Cliffhanger . Wenn Sie Fernsehen geschaut haben, haben Sie wahrscheinlich eine Episode einer Show gesehen, die ihre Hauptfigur mitten in der Action verlassen hat und mit den Worten endet, die fortgesetzt werden sollen. Dies ist ein Beispiel für einen Cliffhanger, a Plotgerät in dem eine Geschichte (oder ein Abschnitt einer Geschichte) abrupt endet, ohne ihren Konflikt zu lösen. Cliffhanger können am Ende eines Buches, zwischen Kapiteln oder sogar innerhalb einer Geschichte oder eines Aufsatzes auftreten. Gladwell verwendet zum Beispiel die Cliffhanger-Technik, um Spannung in seinem Schreiben zu erzeugen, indem er eine bestimmte Geschichte präsentiert und dann vor dem Ende innehält, um sein Thema zu verkleinern. Erfahre hier mehr über Cliffhanger .
      5. Lass den Leser warten . Schriftsteller sind oft versucht, zum Höhepunkt ihrer Geschichte zu eilen – schließlich ist das der aufregendste Teil. Bei der Erstellung von Spannung ist es jedoch wichtig, die Leser so lange wie möglich auf Ihre große Enthüllung warten zu lassen. Je länger die Wartezeit, desto größer der Aufbau und desto spannender wird Ihr Fazit.

      Meisterklasse

      Empfohlen für Sie

      Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

      Malcolm Gladwell

      Lehrt das Schreiben

      Erfahren Sie mehr James Patterson

      Lehrt das Schreiben

      Erfahren Sie mehr Aaron Sorkin

      Lehrt Drehbuchschreiben

      Wie man einem Agenten einen Roman vorstellt
      Erfahren Sie mehr Shonda Rhimes

      Lehrt das Schreiben für das Fernsehen

      Erfahren Sie mehr

      Möchten Sie ein besserer Autor werden?

      Egal, ob Sie gerade erst mit dem Schreiben von Essays beginnen oder ein erfahrener Journalist auf der Suche nach Inspiration sind, es braucht Zeit und Geduld, um zu lernen, wie man eine Sachgeschichte schreibt. Niemand weiß das besser als Malcolm Gladwell, dessen Bücher über scheinbar alltägliche Themen – Ketchup, Kriminalität, Quarterbacks – Millionen von Lesern geholfen haben, komplexe Ideen wie Verhaltensökonomie und Leistungsprognosen zu verstehen. In Malcolm Gladwells MasterClass zum Schreiben teilt der renommierte Geschichtenerzähler alles, was er über die Recherche von Themen, die Gestaltung interessanter Charaktere und das Destillieren großer Ideen in einfachen, kraftvollen Erzählungen weiß.

      Möchten Sie ein besserer Autor werden? Die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft bietet exklusive Videolektionen zu Handlung, Charakterentwicklung, Spannung und mehr, die alle von literarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Malcolm Gladwell, R.L. Stine, Neil Gaiman, Dan Brown, Margaret Atwood, Joyce Carol Oates und mehr.