Haupt Essen Wie man Tacos de Cabeza macht: Mexikanische Rinderbacken-Tacos

Wie man Tacos de Cabeza macht: Mexikanische Rinderbacken-Tacos

Kopf ist Fleisch vom Kopf einer Kuh und wird normalerweise geschmort oder gedünstet serviert, um seine Zartheit zu erhöhen ( Kopf kann dank des hohen Fettgehalts im Kopf recht geschmeidig und reichhaltig sein). Cabeza taucht in Taquerias in vielen Regionen Mexikos auf, neben anderen gängigen Taco-Füllungen wie Carnitas, Chorizo, Barbacoa, Al Pastor und Carne Asada.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Was ist Cabeza?

Kopf bedeutet wörtlich Kopf auf Spanisch. In der mexikanischen Küche Kopf bezieht sich auf einen ganzen, gekochten Kopf eines Tieres, normalerweise einer Kuh, manchmal aber auch eines Schweins. Zum Kopf Tacos , wird der gesamte Kopf der Kuh langsam geröstet, bis das Fleisch, das den Schädel umgibt, zart wird. Rinderkopffleisch schmeckt köstlich in Burritos oder in einer Quesadilla.



Einige Taquerien können bestimmte Teile des Kopfes der Kuh enthalten, wie z Sprache (Zunge), Gehirne (Gehirne), Wange (Wange), oder Auge (Auge), damit Kunden ihre Präferenz wählen können.

Rezept für mexikanische Rinderbacken-Tacos

E-Mail-Rezept
0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Dient
4
Vorbereitungszeit
20 Minuten
Gesamtzeit
2 Std. 20 Min.
Kochzeit
2 Std

Zutaten

Da ein ganzer Kopf schwer zu beschaffen sein kann, wird in diesem Rezept Rinderbackenfleisch verwendet, das an den meisten Metzgertheken zu finden ist.

  • 3 getrocknete Guajillo-Chilis, Stiele und Samen entfernt
  • 1 getrocknete Cascabel-Chili, Stiel und Kerne entfernt
  • 2 Pfund Rinderbacke
  • Koscheres Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel mexikanischer Oregano
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 kleine weiße Zwiebel, gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • Warme Maistortillas zum Servieren
  • Salsa, zum Servieren
  • Frischer Koriander zum Servieren
  1. Blase die getrocknetes Guajillo und Paprika auf einer Herdplatte bei mittlerer Hitze braten, dann die Chilis in kochendes Wasser tauchen und 10 Minuten stehen lassen, um sie zu rehydrieren.
  2. Die Rinderbacke je nach Geschmack und Vorliebe von beiden Seiten gleichmäßig mit Salz und Pfeffer würzen; beiseite legen.
  3. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die Chilis mit Knoblauch, Oregano, Kreuzkümmel und 2-3 Esslöffel Wasser vermischen. Pürieren, bis es glatt ist, und nach Bedarf Wasser hinzufügen, um eine dicke, aber rieselfähige Konsistenz zu erhalten. In einen großen Topf oder Dutch Oven geben.
  4. Restliches Wasser, Zwiebel und Lorbeerblatt zu der Chili-Mischung geben und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Umrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  5. Die Rinderbacke in den Topf geben, Hitze reduzieren und abdecken. 1½–2 Stunden kochen, bis das Fleisch gabelzart ist.
  6. Wenn das Fleisch zu zerfallen beginnt (aber nicht matschig oder sich auflöst), mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine saubere Schüssel geben. Mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke zerkleinern. In der Zwischenzeit die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen und die restliche Flüssigkeit leicht zum Kochen bringen. Reduzieren, bis die Konsistenz leicht eingedickt ist, und nach Geschmack würzen; Geben Sie etwas von dieser Schmorflüssigkeit kurz vor dem Servieren in das Backenfleisch, um die Saftigkeit zu erhöhen, oder füllen Sie es in kleine Schüsseln, damit sich die Gäste selbst bedienen können.
  7. Sofort mit warmen Tortillas, Salsa und Koriander servieren.

Werden Sie ein besserer Koch mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Massimo Bottura, Dominique Ansel, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.