Haupt Essen Wie man Panna Cotta macht: Klassisches Panna Cotta-Rezept

Wie man Panna Cotta macht: Klassisches Panna Cotta-Rezept

Es gibt nur wenige abschließende Dinnerpartys, die so elegant sind wie hausgemachte Panna Cotta. Das cremige italienische Dessert erfordert sehr wenig Aufwand und liefert eine atemberaubende, leckere Belohnung.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.



Erfahren Sie mehr

Was ist Panna Cotta?

Panna Cotta, italienisch für gekochte Sahne, ist ein Dessert aus leicht gesüßter Milch und Sahne, das dann gekühlt und mit Gelatine in kleine Schüsseln oder Auflaufförmchen gelegt wird. Das cremige Dessert hat die Konsistenz eines luftigen Puddings oder Puddings. Vor dem Servieren wird Panna Cotta normalerweise auf einen kleinen Teller gewendet, kann aber auch direkt aus der Auflaufform mit einem Löffel gegessen werden.

Die Cremebasis der Panna Cotta kann beliebig viele zusätzliche Aromen enthalten (Vanille ist am häufigsten). Panna Cotta-Toppings können alles enthalten, von frischem Fruchtcoulis bis hin zu einem Spritzer oder einer Beschichtung von Karamellsauce, ähnlich einem Flan oder Crème Caramel.

Wie schmeckt Panna Cotta?

Bei Panna Cotta dreht sich alles um das Mundgefühl: Die geschmeidige, samtige Creme hat genug Spannung, um einem Löffel standzuhalten, zergeht aber im Mund. Die beste Panna Cotta hat einen dezenten Charakter, der die inhärente Süße der Milch und die Wärme einer frischen Vanilleschote hervorhebt. Panna Cotta sollte nicht aufdringlich oder schwer sein. Das cremige Dessert ergänzt natürlich säuerliche, frische Toppings sowie kräftigere, süßere Toppings.



Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Klassisches Panna Cotta-Rezept

E-Mail-Rezept
0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Dient
4
Vorbereitungszeit
15 Minuten
Gesamtzeit
4 Std. 21 Min.
Kochzeit
6 Minuten

Zutaten

  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 Tasse Sahne
  • ¼ Tasse Zucker
  • 1 ½ Blatt Gelatine
  • ½ Vanilleschote (oder 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt), Samen herauskratzen und beiseite stellen
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • Frische Beeren wie Himbeeren, Brombeeren oder Blaubeeren zum Servieren
  1. Tupfe zuerst ein Papiertuch mit etwas Olivenöl ab und fette das Innere der Auflaufförmchen leicht ein.
  2. Milch in einen kleinen Topf gießen. Die Gelatineblätter darauf legen und etwa 4 Minuten weich werden lassen.
  3. Erwärmen Sie den Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze, um die Gelatine vollständig aufzulösen, und schlagen Sie weitere 2 Minuten lang häufig. Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie weiter, um ihn einzuarbeiten. Wenn die Milch zu dampfen beginnt, Hitze reduzieren.
  4. Die gesüßte Milch vom Herd nehmen und die schwere Schlagsahne, Vanille und Salz einrühren.
  5. Gießen Sie die Panna Cotta-Mischung vorsichtig in einzelne Auflaufförmchen. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens 2 Stunden kühl stellen. (Wenn Sie planen, sie umzudrehen, warten Sie mindestens 4 Stunden.)
  6. Bereiten Sie beim Umdrehen eine flache Schüssel vor, die zur Hälfte mit heißem Wasser gefüllt ist. Führen Sie einen kleinen versetzten Spatel um den Rand der Panna Cotta, um sie leicht zu lösen; Auflaufförmchen für 5 Sekunden in das Wasserbad legen. Herausnehmen und eine kleine Servierplatte mit der Oberseite nach unten über die Öffnung der Auflaufförmchen legen. Den Teller vorsichtig umdrehen, den Teller festhalten und die Auflaufförmchen langsam anheben, dabei leicht wackeln, damit sich die Panna Cotta löst. Wenn es nicht funktioniert, kehren Sie kurz ins Wasserbad zurück und versuchen Sie es erneut.
  7. Mit frischen Beeren servieren.

Werden Sie ein besserer Koch mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Massimo Bottura, Dominique Ansel, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.