Haupt Essen Wie man Mascarpone macht: Hausgemachtes Mascarpone-Rezept

Wie man Mascarpone macht: Hausgemachtes Mascarpone-Rezept

Mascarpone ist einer der cremigsten Käsesorten der Welt. Mit doppelt so viel Fett wie herkömmlicher amerikanischer Frischkäse ist Mascarpone eine genussvolle Ergänzung zu Käsekuchen, Muffins oder herzhaften Gerichten wie Risotto.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.



Erfahren Sie mehr

Was ist Mascarpone?

Mascarpone, auch italienischer Frischkäse genannt, ist ein reichhaltiger, streichfähiger Kuhmilchkäse mit einem besonders hohen Butterfettanteil. Mascarpone ist eine Erfindung der Renaissance aus der Lombardei in Norditalien und eine Grundzutat in italienischen Desserts wie Tiramisu.

Mascarpone wird durch Zugabe von Weinsäure oder Zitrussäure wie Zitronensaft zu vollfetter Sahne hergestellt, die den Quark auf natürliche Weise von der Molke trennt. Der Quark wird dann weiter gekocht, bis er eine glatte, cremige Textur angenommen hat. Mascarpone beruht auf der Zugabe von Zitronensäure oder Weinsäure, um sich zu verfestigen und zu festigen.

Wie schmeckt Mascarpone?

Mascarpone-Käse hat einen mild-süßen, fast nussigen Geschmack mit einem frischen buttrigen Charakter. Mascarpone ist weniger würzig als vergleichbare Käsesorten wie Ricotta und amerikanischer Frischkäse.



Was ist der Unterschied zwischen Mascarpone und Frischkäse?

Obwohl er in Aussehen und Anwendung ähnlich ist, ist Frischkäse nach amerikanischer Art sowohl fester als auch heller im Geschmack als sein italienisches Gegenstück. Mascarpone hat eine lockerere, samtige Textur und ein reichhaltiges Mundgefühl, ähnlich einem Doppel-Crème-Brie. Amerikanischer Frischkäse enthält etwa 55% Butterfett, während Mascarpone satte 75% enthält.

Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

4 Ersatz für Mascarpone

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen authentischen italienischen Mascarpone aufzuspüren, gibt es ein paar leicht verfügbare Optionen, die einen guten Ersatz darstellen.

  1. Sahne : Crème fraîche ist wahrscheinlich der beste Ersatz für Mascarpone, sowohl im Geschmack als auch in der Textur. Crème fraîche ist säuerlicher als Mascarpone und hat einen leicht ausgeprägten würzigen Geschmack.
  2. Clotted Cream : Clotted Cream nach englischer Art funktioniert auch als Stellvertreter in vielen Rezepten, die Mascarpone erfordern: Obwohl Clotted Cream nicht als Käse angesehen wird, trägt sie einige der gleichen Geschmacksnoten wie Mascarpone (nämlich einen milden, gekochten Milchgeschmack) sowie einen hohen Fettgehalt.
  3. Ricotta-Käse : Ricotta kann zur Not als Alternative zu Mascarpone dienen – insbesondere für Backanwendungen –, aber der Hauptunterschied wird in der Textur liegen: Suchen Sie nach einer hochwertigen Ricotta-Marke mit sehr feinem Quark. Sie können Ricotta auch vor der Verwendung aufschlagen, um einen cremigeren Effekt zu erzielen.
  4. Frischkäse : Viele Rezepte verlangen eine Kombination aus Frischkäse und Mascarpone, daher kann Frischkäse je nach Anwendung ein guter Ersatz sein, insbesondere in Backwaren. Sie können auch einen Löffel hinzufügen Sauerrahm oder Schlagsahne, um die luftige, schmelzende Konsistenz von Mascarpone in Gerichten wie Risotto oder Suppe nachzuahmen.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.



Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Mehr erfahren Thomas Keller

Lehrt Kochtechniken I: Gemüse, Nudeln und Eier

Erfahren Sie mehr

Mascarpone-Rezept

E-Mail-Rezept
2 Bewertungen| Jetzt bewerten
Macht
1 Tasse
Gesamtzeit
12 Std. 25 Min.
Kochzeit
25 Minuten

Zutaten

  • 2 Tassen Sahne
  • 2 Esslöffel Zitronensaft, von etwa 1 Zitrone
  1. Die Sahne in einem kleinen Topf leicht köcheln lassen. Rühren oder schlagen Sie ständig, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  2. Vom Herd nehmen und die Hälfte des Zitronensaftes hinzufügen. Rühre vorsichtig mit einem Metalllöffel um – ein Schneebesen löst den Quark auf, den du herauszulocken versuchst. Die Sahne sollte anfangen zu koagulieren und zu verdicken.
  3. Restlichen Zitronensaft dazugeben und verrühren. Lassen Sie die Pfanne vollständig abkühlen und stellen Sie sie dann über Nacht in den Kühlschrank.
  4. Am Morgen die Creme in ein mit Käsetuch ausgelegtes Sieb geben. Drücken Sie überschüssige Feuchtigkeit aus. Im Kühlschrank lagern und sofort verbrauchen.

Werden Sie ein besserer Koch mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Dominique Ansel, Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Massimo Bottura, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.