Haupt Essen Wie man einen hausgemachten Burrito macht: Einfaches Rindfleisch-Burrito-Rezept

Wie man einen hausgemachten Burrito macht: Einfaches Rindfleisch-Burrito-Rezept

Erfahren Sie mit diesem einfachen Rindfleisch-Burrito-Rezept, wie Sie dieses Streetfood-Grundnahrungsmittel zu Hause zubereiten.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Was ist ein Burrito?

Ein Burrito ist ein mexikanisches Gericht bestehend aus a Mehltortilla fest um eine Füllung aus verschiedenen Zutaten gewickelt, typischerweise proteinreiches Fleisch, Bohnen, Käse, Reis und Salsa. Die Ursprünge des Burrito (kleiner Esel auf Spanisch) sind unbekannt. Die einfache Anpassung dieses tragbaren Gerichts hat mehrere regionale Variationen hervorgebracht, darunter den Missionsburrito, den Frühstücksburrito, den Chimichanga und den erstickten (oder nassen) Burrito. Während erstickte Burritos in Enchilada-Sauce getränkt werden, werden sie als Burrito klassifiziert, da sie mit einer Mehltortilla anstelle von a . hergestellt werden mais Tortilla .



Welche Zutaten sind in einem Burrito enthalten?

Sie können einen Burrito mit einer Reihe von Zutaten füllen, aber klassische Optionen sind:

  • Bohnen : Schwarze Bohnen oder Refried Beans sind eine Standardzutat in traditionellen Burritos.
  • Käse : Schmelzkäse wie Oaxacan-Käse oder Cheddar-Käse sind eine perfekte Ergänzung für einen warmen Burrito.
  • Reis : Reis ist eine Standardzutat in traditionellen Burritos. Um deinen Burrito aufzufüllen, füge hinzu brauner Reis, weißer Reis oder spanischer Reis .
  • Eier : Rührei ist die entscheidende Zutat für einen abgerundeten Frühstücks-Burrito.
  • Kartoffeln : Kartoffeln sind normalerweise in Frühstücks-Burritos enthalten, aber Sie können sie auch in andere Arten von Burritos integrieren. Verwenden Sie Süßkartoffeln und schwarze Bohnen als Füllung für einen einfachen veganen Burrito.
  • Weiden . Saucen können Burritos Geschmack und Feuchtigkeit verleihen. Mexikanische Sahne , Sauerrahm, Guacamole, Soße , und scharfe Soße sind typische Soßen für Burritos.
Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Was ist der Unterschied zwischen einem Burrito und einem Wrap?

Es gibt ein paar deutliche Unterschiede zwischen einem Burrito und einem Wrap:

  • Unterschiedliche Temperaturen . Burritos werden heiß serviert, während Wraps normalerweise kalt oder bei Raumtemperatur serviert werden.
  • Verschiedene Zutaten . Wraps und Burritos sind beides vielseitige Gefäße für eine Reihe von Zutaten. Wraps enthalten jedoch typischerweise Sandwich-Zutaten (Truthahn, Salat, Tomate, Hummus , frisches oder eingelegtes Gemüse), während Burritos Proteine ​​​​wie Rindfleisch, Hühnchen und Bohnen enthalten.

Bestes Rindfleisch-Burrito-Rezept

1 Bewertungen| Jetzt bewerten
Macht
zwei
Vorbereitungszeit
5 Minuten
Gesamtzeit
20 Minuten
Kochzeit
15 Minuten

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl (oder Pflanzenöl)
  • ½ Teelöffel Koriander
  • ¼ Teelöffel Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Chipotle-Chilipulver
  • ¼ Pfund Hackfleisch
  • ½ kleine gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • ½ Teelöffel Salz, plus mehr nach Geschmack
  • 2 10-Zoll-Mehltortillas
  • ½ Tasse Guacamole
  • ½ Tasse geriebener Pfeffer-Jack-Käse
  • ½ Tasse frischer Koriander, grob gehackt
  1. In einer großen Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie Gewürze hinzu und rösten Sie, bis sie duften, etwa 30 Sekunden.
  2. Hackfleisch hinzufügen und ca. 5 Minuten anbraten, bis es nicht mehr rosa ist.
  3. Fügen Sie Zwiebel hinzu und braten Sie, bis sie weich sind, ungefähr 6 Minuten.
  4. Fügen Sie Zwiebel hinzu und braten Sie, bis sie duften, ungefähr 1 Minute.
  5. Bohnen hinzufügen und kochen, bis sie durchgewärmt sind, etwa 2 Minuten. Mit Salz abschmecken.
  6. Erwärmen Sie zwei Mehltortillas auf einer Grillplatte oder direkt auf einem Gasbrenner mit niedriger Flamme.
  7. Guacamole in einer breiten Linie in der Mitte der Tortillas verteilen und mit der Hackfleischmischung belegen. Mit Käse und Koriander bestreuen.
  8. Zum Falten die beiden Enden dort einschlagen, wo die Füllung den Rand des Burrito erreicht. Dann eines der freien Enden über die Füllung falten und weiterrollen, bis der Burrito vollständig eingewickelt ist.

Werden Sie ein besserer Koch mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern unterrichtet werden, darunter Gabriela Cámara, Küchenchef Thomas Keller, Massimo Bottura, Dominique Ansel, Gordon Ramsay, Alice Waters und mehr.