Haupt Wellness Wie man Sex einleitet: 6 Wege, um Sex mit einem Partner zu initiieren

Wie man Sex einleitet: 6 Wege, um Sex mit einem Partner zu initiieren

Deinen Partner wissen zu lassen, dass du in der Stimmung für Sex bist, kann den Ton für eine aufregende sexuelle Begegnung angeben.

Zum Abschnitt springen


Emily Morse lehrt Sex und Kommunikation Emily Morse lehrt Sex und Kommunikation

In ihrer MasterClass befähigt dich Emily Morse, offen über Sex zu sprechen und mehr sexuelle Befriedigung zu entdecken.



Erfahren Sie mehr

6 Wege, um Sex zu initiieren

Egal, ob Sie es in Ihrer langfristigen Beziehung bequemer machen möchten, Sex zu beginnen, oder zum ersten Mal Sex mit einem neuen Partner haben möchten, denken Sie daran, dass Sie immer zustimmen müssen, bevor Sie sexuelle Aktivitäten ausüben. Betrachten Sie diese Möglichkeiten, Ihren Partner ins Schlafzimmer einzuladen:

  1. Senken Sie die Einsätze . Wenn Sie Sex initiieren und Ihr Partner keine Lust hat, nehmen Sie es nicht persönlich. Sprechen Sie mit einem vertrauenswürdigen Freund oder Sexualtherapeuten über jede Angst, die Sie bei der Einleitung von Sex haben, und arbeiten Sie daran, Ihr Selbstvertrauen aufzubauen.
  2. Vorausplanen . Vorfreude auf sexuelle Aktivitäten aufzubauen ist nicht nur aufregend, sondern kann Ihren Partner auch auf Ihre Fortschritte vorbereiten. Lass deinen Partner wissen, dass du an ihn denkst, indem du ihm zu einem geeigneten Zeitpunkt einen Niederdruck-Sext schickst, eine Notiz für ihn hinterlässt, eine Verabredung verabredet oder ihm ein paar Dirty Talks ins Ohr flüstert.
  3. Nimm dir Zeit für das Vorspiel . Nehmen Vorspiel Ernsthaft. Investieren Sie in die Erregung Ihres Partners – und in Ihre eigene –, indem Sie die Stimmung einstellen. Zünden Sie ein paar Kerzen an, spielen Sie entspannende Musik und bieten Sie Ihrem Partner eine Massage, Streicheleinheiten oder eine andere Form der Intimität an, die er genießt.
  4. Requisiten verwenden . Manchmal kann die Einführung einer sexy Requisite den Ball ins Rollen bringen. Fragen Sie Ihren Partner, ob er Ihre neuen Dessous sehen möchte, oder kaufen Sie online nach Sexspielzeug zusammen.
  5. Sei präzise . Sagen Sie Ihrem Partner, wie sexy er ist, was Sie an ihm mögen und was genau Sie im Schlafzimmer oder anderswo machen möchten. Neuheit kann auch ein großer Ansporn sein, also frage deinen Partner, ob er etwas Neues ausprobieren möchte Sexstellung oder Spielzeug.
  6. Kommunizieren . Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Sex, um sich in Ihrer Beziehung sicherer und verbundener zu fühlen. Versuchen Sie, eine Ja/Nein/Vielleicht-Liste zu erstellen, um die sexuellen Wünsche und Grenzen Ihres Partners und Ihnen zu erkunden. Sie können sie genau fragen, wie sie sich gerne verführen lassen. Manche Menschen bevorzugen Berührungen, während andere die verbale Kommunikation mögen. Vielleicht möchte Ihr Partner mehr Zeit, um erregt zu werden und Sex zu planen, oder vielleicht schätzt er einen spontanen Quickie. Manchmal kann es schon anmachen, nur über Sex zu sprechen.

Reden wir über Sex

Lust auf ein bisschen mehr Intimität? Schnapp dir ein MasterClass-Jahresmitgliedschaft und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie offen mit Ihren Partnern kommunizieren, im Schlafzimmer experimentieren und mit ein wenig Hilfe von Emily Morse (Moderatorin des äußerst beliebten Podcasts) Ihr eigener bester sexueller Anwalt sein können Sex mit Emily ).

Emily Morse unterrichtet Sex und Kommunikation Dr. Jane Goodall lehrt Naturschutz David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging Paul Krugman lehrt Wirtschaft und Gesellschaft