Haupt Zuhause & Lebensstil Wie man Citronella-Pflanzen in Ihrem Hausgarten anbaut

Wie man Citronella-Pflanzen in Ihrem Hausgarten anbaut

Auf der Suche nach natürlichen Möglichkeiten, Mücken fernzuhalten, greifen viele Hausgärtner auf zwei verschiedene Pflanzenarten zurück: Citronellagras und eine duftende Geranie, die als Mückenpflanze bekannt ist.

Zum Abschnitt springen


Ron Finley lehrt Gartenarbeit Ron Finley lehrt Gartenarbeit

Community-Aktivist und autodidaktischer Gärtner Ron Finley zeigt Ihnen, wie Sie in jedem Raum gärtnern, Ihre Pflanzen pflegen und Ihr eigenes Essen anbauen.



Erfahren Sie mehr

Was ist der Unterschied zwischen Citronella Gras und Citronella Geranium?

Der Begriff Citronella-Pflanze kann sich auf zwei verschiedene Pflanzenarten beziehen: Citronella-Gras ( Cymbopogon nardus und Cymbopogon winterianus ) und eine duftende Geranie, die auch als Citrosa oder Mückenpflanze bekannt ist ( yoshinoi ).

Citronellagras ist ein ungenießbares Gras, das mit Zitronengras verwandt ist. Es ist die Hauptquelle von Citronella-Öl, einem ätherischen Öl, das als ungiftiges Insektenschutzmittel verwendet wird. Citronella-Geranien hingegen enthalten kein Citronella-Öl – aber sie haben einen starken Citronella-ähnlichen Duft.

Trotz ihres ähnlichen Geruchs sehen Citronella-Gras und Citronella-Geranien sehr unterschiedlich aus: Citronella-Gras ist ein buschiges grünes Gras mit violett-rosa Grundstielen, während die Citronella-Geranie breite, flauschige Blätter hat, die tief gezähnt sind.



sind Hühnerflügel weißes oder dunkles Fleisch

Sind Citronella-Pflanzen ein wirksames Mückenschutzmittel?

Obwohl Citronella-Öl ein wirksames Mückenschutzmittel ist, wird Citronella-Gras selbst nicht viel dazu beitragen, Mücken von Ihrem Garten fernzuhalten. Sie können das Citronella-Öl aus der Pflanze freisetzen, indem Sie die Blätter zerquetschen, aber selbst dann benötigen Sie eine beträchtliche Menge Citronella-Öl, um Insekten abzuschrecken. Citronella-Geranien, denen Citronella-Öl fehlt, sind noch weniger wirksam bei der Abwehr von Mücken.

Sowohl Citronella-Gras als auch Citronella-Geranien sind großartige Zierpflanzen – ziehen Sie sie wegen des schönen Duftes an, den sie im Garten abgeben – aber erwarten Sie keine Verringerung der Mücken.

Ron Finley lehrt Gartenarbeit Gordon Ramsay lehrt Kochen I Dr. Jane Goodall lehrt Naturschutz Wolfgang Puck lehrt Kochen Tea

Wie man Citronella Geranien anbaut

Citronella-Geranien sind eine großartige Bereicherung für Ihren Garten und zeichnen sich durch ihren zitronigen Duft aus. Wie andere Mitglieder der Geranienfamilie werden sie normalerweise als kleine Pflanzen in Gartencentern gekauft und normalerweise nicht aus Samen gezogen. Wenn Sie jemanden mit einer Citronella-Pflanze kennen, können Sie Citronella aus Stängelstecklingen vermehren. So vermehren Sie sich aus einem Steckling:



  1. Mach einen Ausschnitt . Verwenden Sie eine gute Schere oder Gartenschere, um möglichst saubere Schnitte zu machen. Sie benötigen mindestens zwei Knoten – die Erhebungen an Stängeln und Zweigen, an denen Blätter und Seitentriebe entstehen – an jedem Steckling. Das liegt daran, dass Sie mindestens einen Knoten unter der Erde oder im Wasser (hier bilden sich Wurzeln) und einen Knoten darüber (wo neue Triebe und Blätter wachsen) benötigen.
  2. Alle bis auf zwei Blätter vom Stiel entfernen . Zu viel Grün kann die für das Wurzelwachstum erforderliche Feuchtigkeit entziehen. Wenn der Steckling austrocknet, bevor sich Wurzeln bilden, haben Sie Pech (die restlichen Blätter sollten sich an der Spitze des Stecklings befinden – wenn sie groß sind, schneiden Sie sie auf die Größe eines Kronkorkens ab).
  3. Verwenden Sie Bewurzelungsmittel, um das Wachstum zu fördern . Vielleicht möchten Sie in ein Glas Wurzelmittel investieren, das natürlich vorkommende Hormone enthält, die das Wurzelwachstum stimulieren. Stecken Sie den Steckling ansonsten in einen Behälter mit feuchter Blumenerde. Der Steckling sollte in ein paar Wochen Wurzeln schlagen.
  4. Sorgen Sie dafür, dass die ausgewachsene Pflanze ausreichend Sonnenlicht bekommt . Stellen Sie Ihre Citronella-Pflanze in die volle Sonne oder an einen halbschattigen Ort, der täglich mindestens sechs Stunden Sonnenlicht erhält. Citronella-Geranien überleben das ganze Jahr über im Freien als Staude in den Klimazonen 9b bis 11 der USDA-Pflanze, d. weite Teile der Westküste, des Südwestens und des Südostens der Vereinigten Staaten. In anderen Zonen können sie im Winter nach drinnen gebracht oder einjährig draußen gelassen werden.
  5. Gießen Sie Ihre Citronella-Geranie regelmäßig . Obwohl reife Geranien als trockenheitstolerant gelten, ist es eine gute Idee, Ihre Citronella-Pflanzen regelmäßig zu gießen. Um zu überprüfen, ob Ihre Citronella-Geranie Wasser braucht, tasten Sie den oberen Zentimeter der Erde mit Ihrem Finger ab. Wenn es sich trocken anfühlt, lassen Sie es gut einweichen. Haben Sie keine Angst, Ihre Citronella-Geranie zu beschneiden, um ein buschiges Aussehen zu fördern, wenn Sie möchten, dass sie klein genug bleibt, um drinnen zu bleiben.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Ron Finley

Lehrt Gartenarbeit

Erfahren Sie mehr Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

wie viele Tassen sind eine Gallone?
Erfahren Sie mehr Dr. Jane Goodall

Lehrt Naturschutz

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

Erfahren Sie mehr

3 Tipps für den Anbau von Citronellagras

Das tropische Citronella-Gras, das aufgrund seiner hohen Konzentration an ätherischem Citronella-Öl als echte Citronella-Pflanze bekannt ist, ist in Hausgärten weniger verbreitet als die weit verbreitetere Citronella-Geranie. Wenn Sie in Ihrem örtlichen Gartencenter kleine Citronella-Topfpflanzen finden, beachten Sie diese Tipps, wenn Sie sie in Ihrem Garten pflanzen:

  1. Sorgen Sie für ausreichend Platz für Citronellagras . Citronellagras kann bis zu 6 Fuß hoch und 6 Fuß breit werden und sollte entsprechend verteilt werden.
  2. Citronella-Glas in gefiltertem Sonnenlicht pflanzen . Pflanzen Sie Citronellagras in warmen Klimazonen in lehmigen Böden in einem Bereich, der gefiltertes Sonnenlicht erhält. Pflanzen Sie in kälteren Klimazonen Citronellagras in großen Behältern und ziehen Sie vor dem ersten Frost hinein.
  3. Wasser häufig . Im Innen- und Außenbereich erfordert Citronella-Gras fast tägliches Gießen, um das feuchte Klima seiner einheimischen tropischen Süd- und Südostasien nachzuahmen.

Erfahren Sie mehr

Denken Sie wie ein Profi

Community-Aktivist und autodidaktischer Gärtner Ron Finley zeigt Ihnen, wie Sie in jedem Raum gärtnern, Ihre Pflanzen pflegen und Ihr eigenes Essen anbauen.

Klasse ansehen

Züchte dein eigenes Essen mit Ron Finley, dem selbsternannten 'Gangster Gardener'. Holen Sie sich die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft und lernen Sie, wie Sie frische Kräuter und Gemüse anbauen, Ihre Zimmerpflanzen am Leben erhalten und Kompost verwenden, um Ihre Gemeinde – und die Welt – zu einem besseren Ort zu machen.