Haupt Essen Jasminreis kochen: Tipps und einfaches Rezept

Jasminreis kochen: Tipps und einfaches Rezept

Jasminreis ist eine der am häufigsten erhältlichen weißen Reissorten in den Vereinigten Staaten. Es hat ein einzigartiges Aroma und eine einzigartige Textur, die von einer speziellen Zubereitung profitiert. Wenn Sie Ihren Reis abspülen und einige Minuten nach dem Garen im Reiskocher oder auf dem Herd stehen lassen, um etwas Dampf aufzunehmen, haben Sie jedes Mal einen perfekt weichen, leicht klebrigen, süß riechenden Jasminreis.

Anzahl der Wörter in einem Buch
Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen kannst du neue Fähigkeiten erwerben und dein Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Gordon Ramsay lehrt Kochen I Gordon Ramsay lehrt Kochen I

Bringen Sie Ihre Küche in Gordons erster MasterClass zu grundlegenden Methoden, Zutaten und Rezepten auf die nächste Stufe.



Erfahren Sie mehr

Was ist der Unterschied zwischen Jasminreis und Basmatireis?

Jasminreis ist einzigartig unter den Langkornsorten, da er relativ wenig Amylose (eine Stärkekomponente) enthält, was bedeutet, dass er zusammenklumpt und seine Form behält, wenn er gehäuft wird. Jasminreis wird manchmal mit Basmati, einem anderen aromatischen Reis, verwechselt und ist weicher, dicker und anhänglicher. Im Gegensatz zu Basmatireis, der eingeweicht werden sollte, sollte Jasminreis niemals eingeweicht werden, da er bereits von Natur aus weich ist. In Südostasien wird Jasminreis traditionell gedünstet, aber heutzutage wird er normalerweise in einem Reiskocher zubereitet und pur, ohne Öl oder Salz serviert.

Wozu wird Jasminreis serviert?

Jasminreis ist die perfekte Beilage für alle Arten von thailändischen Speisen, einschließlich gegrilltem oder gehacktem Fleisch und scharfen Currys. Die Klebrigkeit und Süße von Jasminreis machen ihn zu einer großartigen Ergänzung zu gebratenem Gemüse und verträgt gut einen Eintopf. Seine weiche Textur bedeutet, dass es nicht die beste Wahl für gebratenen Reis ist.

Was ist das perfekte Verhältnis von Jasminreis zu Wasser?

Verwenden Sie zum Kochen auf dem Herd 1½ Tassen Wasser auf 1 Tasse Trockenreis. Verwenden Sie im Reiskocher eine kleinere Menge Wasser: 1 Tasse Wasser auf 1 Tasse Trockenreis.



Gordon Ramsay lehrt Kochen I Wolfgang Puck lehrt Kochen Alice Waters lehrt die Kunst der Hausmannskost Thomas Keller lehrt Kochtechniken

Jasminreis spülen

Waschen Sie den Reis, indem Sie ihn in ein feinmaschiges Sieb in eine größere Schüssel geben. Füllen Sie die Schüssel mit so viel kaltem Wasser, dass der Reis mindestens einen Zentimeter bedeckt ist. Schwenken Sie den Reis mit den Händen und heben Sie dann das Sieb aus der Schüssel. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das Wasser größtenteils klar ist, etwa zwei- bis dreimal. Den Reis unter gelegentlichem Schütteln abtropfen lassen, bis er sich trocken anfühlt, etwa 15 Minuten. Nicht einweichen.

Jasminreis in einem Reiskocher kochen: 3 einfache Schritte:

Befolgen Sie diese Schritte, um den perfekten Jasminreis in einem Reiskocher zu kochen.

  1. Geben Sie den gewaschenen Reis und das Wasser im Reiskocher im Verhältnis von Wasser zu Reis von 1:1.
  2. Auf der Einstellung für weißen Reis kochen.
  3. Wenn er fertig ist, lassen Sie den Reis 10-20 Minuten im Reiskocher ruhen und lockern Sie ihn dann vorsichtig mit einem Löffel auf.

Jasminreis auf dem Herd kochen: 5 einfache Schritte

Befolgen Sie diese Schritte, um den perfekten Jasminreis auf dem Herd zu kochen.



  1. Gewaschenen Reis und Wasser im Verhältnis 1:1,5 Wasser zu Reis in einen großen Topf geben. (Alternativ zuerst den Reis hinzufügen, dann so viel kaltes Wasser hinzufügen, dass der Reis ½ Zoll bedeckt ist, indem Sie die Spitze Ihres Zeigefingers auf den Reis legen; das Wasser sollte bis zum ersten Gelenk kommen.)
  2. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und köcheln lassen.
  3. Abdecken und 15 Minuten kochen.
  4. Vom Herd nehmen und 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen, dann mit einem Löffel vorsichtig auflockern.
  5. Sie können Ihren Reis überprüfen, indem Sie den Topfboden vorsichtig umrühren. Wenn noch Wasser übrig ist, braucht es mehr Zeit. Wenn er trocken ist, ist der Reis fertig.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Gordon Ramsay

Lehrt Kochen I

Mehr erfahren Wolfgang Puck

Lehrt Kochen

eine Geschichte in der ersten Person schreiben
Erfahren Sie mehr Alice Waters

Lehrt die Kunst der Hausmannskost

Mehr erfahren Thomas Keller

Lehrt Kochtechniken I: Gemüse, Nudeln und Eier

Erfahren Sie mehr Jasminreis in einer Schüssel auf einem Holztisch

Einfaches Jasminreis-Rezept

E-Mail-Rezept
0 Bewertungen| Jetzt bewerten
Macht
4
Vorbereitungszeit
25 Minuten
Gesamtzeit
50 Minuten
Kochzeit
25 Minuten

Zutaten

  • 2 Tassen Jasminreis
  • 3 Tassen Wasser
  1. Waschen Sie den Reis, indem Sie ihn in ein feinmaschiges Sieb in eine größere Schüssel geben. Füllen Sie die Schüssel mit so viel kaltem Wasser, dass der Reis mindestens einen Zentimeter bedeckt ist. Schwenken Sie den Reis mit den Händen und heben Sie dann das Sieb aus der Schüssel. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das Wasser größtenteils klar ist, etwa zwei- bis dreimal. Den Reis unter gelegentlichem Schütteln abtropfen lassen, bis er sich trocken anfühlt, etwa 15 Minuten.
  2. Reis und kaltes Wasser in einen großen Topf mit dicht schließendem Deckel geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das gesamte Wasser aufgesogen ist.
  3. Vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Mit einem Löffel vorsichtig auflockern.

Werden Sie ein besserer Hausmann mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft. Erhalten Sie Zugang zu exklusiven Videolektionen, die von kulinarischen Meistern wie Wolfgang Puck, Alice Waters, Gordon Ramsay und anderen unterrichtet werden.