Haupt Unternehmen Besser kommunizieren: Die 4 Kommunikationsarten beherrschen

Besser kommunizieren: Die 4 Kommunikationsarten beherrschen

Ihr Horoskop Für Morgen

Effektive Kommunikation hängt davon ab, sowohl Ihr Publikum als auch die 4 Arten der Kommunikation zu verstehen.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


Diane von Furstenberg lehrt den Aufbau einer Modemarke Diane von Furstenberg lehrt den Aufbau einer Modemarke

In 17 Video-Lektionen zeigt Ihnen Diane von Furstenberg, wie Sie Ihre Modemarke aufbauen und vermarkten.



Erfahren Sie mehr

Es gibt viele Formen der Kommunikation. Kommunikation kann bewusst, unbewusst oder physisch erfolgen. Ihre Worte und Ihre Körpersprache senden Signale, die die Übertragung von Informationen, Ideen und Gefühlen unterstützen können. Wenn es darum geht, eine effektive Kommunikation zu ermöglichen, ist es wichtig zu wissen, wie die Komponenten der Kommunikation zusammenarbeiten, um die beabsichtigte Bedeutung zu vermitteln.

Was ist Kommunikation?

Kommunikation ist der Austausch von Informationen sowohl verbal als auch über nonverbale Hinweise. Oft hat die Art und Weise, wie Sie Dinge sagen, mehr Einfluss auf einen Zuhörer als die Worte, die Sie verwenden, und die unbewusste Art und Weise, wie Sie Ihren Körper bewegen, kann Ihren Gesprächen eine andere Bedeutung oder Absicht verleihen. Während Ton und Körpersprache kann eine klare Kommunikation hemmen , sie können auch Ihre Botschaft verstärken. Starke Kommunikationsfähigkeiten können Ihnen helfen, sich besser auszudrücken.

4 Arten der Kommunikation

Es gibt vier Hauptmethoden der Kommunikation. Diese sind:



  1. Verbale Kommunikation : Verbale Kommunikation ist die Verwendung von gesprochenen Worten. Es ist eine Form der zwischenmenschlichen Kommunikation, die die Kommunikation zwischen zwei oder mehr Menschen ist. Es ist wichtig, die verbalen Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, da die Wortwahl starke Auswirkungen auf die Klarheit Ihrer Nachricht haben kann. Ein guter Kommunikator weiß, wie er seine Diktion sorgfältig und zielgerichtet auswählt.
  2. Schriftliche Kommunikation : Schriftliche Kommunikation ist eine Form der Kommunikation, bei der geschriebene Worte verwendet werden, um eine Nachricht zu teilen. Bei der Kommunikation über das geschriebene Wort haben Sie weniger Kontrolle über den wahrgenommenen Ton und Tonfall. Daher ist die Fähigkeit, Gefühle oder Ideen schriftlich auszudrücken, eine wichtige Fähigkeit, die es zu entwickeln gilt. Ausgeprägte schriftliche Kommunikationsfähigkeiten bedeutet, dass Ihre Botschaft weniger wahrscheinlich fehlinterpretiert wird und mehr mit ihrem Publikum in Kontakt kommt.
  3. Nonverbale Kommunikation : Nonverbale Signale sind für die Kommunikation genauso wichtig wie verbale. Die nonverbale Kommunikation umfasst eine ganze Reihe von physisch gemachten nonverbalen Hinweisen, die emotionale Zustände vermitteln und verbale Botschaften ergänzen. Nonverbale menschliche Kommunikation betrifft viele verschiedene Körperteile und kann auf Seiten des Kommunikators entweder bewusst oder unbewusst sein. Es gibt viele verschiedene Arten der nonverbalen Kommunikation, wie Körpersprache, Mimik, Tonfall und Handgesten. Bei richtiger Anwendung können diese nonverbalen Kommunikationsmittel die Authentizität Ihrer Worte verbessern.
  4. Visuelle Kommunikation : Visuals – wie Ampeln oder Infografiken – können hilfreich sein, wenn Sie versuchen, ein Konzept zu demonstrieren oder eine Botschaft zu teilen. Ein bestimmtes Bild in den Köpfen der Menschen zu platzieren, anstatt sie sich selbst vorstellen zu lassen, kann eine effektive Möglichkeit sein, das zu vermitteln, was Sie sagen möchten.
Diane von Furstenberg lehrt Aufbau einer Modemarke Bob Woodward lehrt investigativen Journalismus Marc Jacobs lehrt Modedesign David Axelrod und Karl Rove unterrichten Kampagnenstrategie und Messaging

3 Tipps für eine effektive Kommunikation

Wenn Sie ein effektiverer Kommunikator werden möchten, können Sie Ihren Kommunikationsprozess verbessern:

  1. Arbeite an deinen zwischenmenschlichen Fähigkeiten . Kommunikation ist keine Einbahnstraße, und aktives Zuhören bedeutet, genau auf die Informationen der Zuhörer zu achten und sie zu behalten, um die Verbindung zu optimieren. Aktives Zuhören ist ein wichtiger Teil Ihrer zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeiten, da effektive Kommunikationsfähigkeiten Offenheit, Ehrlichkeit und Erfolg fördern. Stellen Sie sicher, dass Sie von Angesicht zu Angesicht mit der Person sind, die mit Ihnen spricht, stellen Sie bequemen Blickkontakt her und stellen Sie relevante Fragen, um Klarheit zu schaffen oder Interesse zu zeigen. Nehmen Sie Mitgefühl mit und verstärken Sie das Gespräch positiv. Dies trägt dazu bei, dass der Redner das Gefühl hat, dass sein Standpunkt gehört wird, was Vertrauen schafft und den Fluss einer offenen Kommunikation erleichtert. Zwischenmenschliche Kommunikationsfähigkeiten werden auch als Soft Skills, soziale Fähigkeiten oder emotionale Intelligenz bezeichnet.
  2. Kenne deine Zuhörer . Achten Sie darauf, welche Wörter Sie verwenden und wem Sie sie sagen, da nicht alles ein Massenpublikum anspricht. In der Werbung zum Beispiel kann ein junges Publikum von einer veralteten Sprache irritiert werden oder ein älteres Publikum kann den modernen Slang nicht verstehen. Die Worte, die Sie wählen und an wen Sie sie richten, können den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, mit einem Publikum in Kontakt zu treten.
  3. Achte auf deine Körpersprache . Wichtige Kommunikationsfähigkeiten beinhalten auch das, was Sie nicht sagen. Nonverbale Verhaltensweisen wie Körperbewegungen, Manierismen oder physiologische Reaktionen (Blinzeln oder Zappeln) können die Kommunikation beeinflussen, die Authentizität Ihrer gesprochenen Worte verändern oder ihnen eine andere Bedeutung verleihen. Nonverbale Botschaften können stärker sein als verbale Kommunikation, da menschliche Körper unterbewusst Botschaften übermitteln können, die sie verbal nicht übermitteln – Handlungen sprechen mehr als Worte.

Meisterklasse

Empfohlen für Sie

Online-Kurse, die von den größten Köpfen der Welt unterrichtet werden. Erweitern Sie Ihr Wissen in diesen Kategorien.

Diane von Furstenberg

Lehrt den Aufbau einer Modemarke



Erfahren Sie mehr Bob Woodward

Lehrt investigativen Journalismus

Erfahren Sie mehr Marc Jacobs

Lehrt Modedesign

Erfahren Sie mehr David Axelrod und Karl Rove

Unterrichten Sie Kampagnenstrategie und Messaging

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr über Verhandlungsstrategien und Kommunikationsfähigkeiten vom Karriere-FBI-Geiselverhandler Chris Voss. Perfektes taktisches Einfühlungsvermögen, eine bewusste Körpersprache entwickeln und mit der jährlichen MasterClass-Mitgliedschaft jeden Tag bessere Ergebnisse erzielen.


Kalorienrechner