Haupt Zuhause & Lebensstil Wie man Indoorfarne pflegt: 9 Farnsorten für den Indoor-Anbau

Wie man Indoorfarne pflegt: 9 Farnsorten für den Indoor-Anbau

Farne wachsen zarte, gekräuselte Blätter, die sich zu langen, Spitzenwedeln entfalten. In freier Wildbahn werden Sie am ehesten Farne finden, die Waldböden mit Teppichen bedecken und glücklich unter Baumkronen wachsen, aber sie sind auch eine großartige Zimmerpflanze.

Unsere beliebtesten

Von den Besten lernen

Mit mehr als 100 Klassen können Sie neue Fähigkeiten erwerben und Ihr Potenzial freisetzen. Gordon RamsayKochen I Annie LeibovitzFotografie Aaron SorkinDrehbuch schreiben Anna WintourKreativität und Führung totmau5Elektronische Musikproduktion Bobbi BrownBilden Hans ZimmerFilmvertonung Neil GaimanDie Kunst des Geschichtenerzählens Daniel NegreanuPoker Aaron FranklinBBQ im Texas-Stil Misty CopelandTechnisches Ballett Thomas KellerKochtechniken I: Gemüse, Nudeln und EierLoslegen

Zum Abschnitt springen


9 Farnsorten für den Indoor-Anbau

Zu Hause sind Farne eine ausgezeichnete Wahl als Zimmerpflanzen – ihr üppiges Grün wird Ihre blühenden Pflanzen ergänzen, sie können in allem von Tontöpfen bis hin zu hängenden Körben angebaut werden und benötigen keine volle Sonne, um zu gedeihen. Hier sind einige beliebte Farnsorten, die in Innenräumen wachsen:



wie viele gläser wein sind in einer 750ml flasche
  1. Asparagus ( Spargel aethiopicus ) hat gefiederte Wedel und kann bis zu vier Fuß lang und drei Fuß breit werden.
  2. Vogelnestfarn ( Kalkaster ) hat breite, flache, ungeschnittene Wedel und kann bis zu vier Fuß lang werden.
  3. Bostonfarn/Schwertfarn ( nephrolepis hoch ) hat gewölbte Wedel, die bis zu einem Meter lang werden können.
  4. Knopf Farn ( Pellea rotundifolia ) hat runde Flugblätter, die Knöpfen ähneln.
  5. Stechpalme Farn ( Cyrtomium falcatum ) hat dicke, segmentierte Wedel und ist sehr winterhart.
  6. Frauenhaarfarn ( Adiantum zart ; Adiantum capillus veneris ) hat kaskadierende Blättchen und wächst gut bei schlechten Lichtverhältnissen.
  7. Kaninchenfußfarn ( Davallia fejeensis ) hat pelzige Rhizome, die an der Basis der Pflanze wachsen.
  8. Hirschhornfarn ( Platycerium bifurcatum ) hat große Blätter, die Hirschgeweihen ähneln.
  9. Baumfarn ( am häufigsten Cyathea cooperi ) wächst ein dicker holziger Stiel mit Wedel, die aus der Spitze herausragen.

Wie man Indoorfarne anbaut und pflegt

Während das Wort Farne eine Vielzahl von Pflanzen umfasst, benötigen die meisten Farne, wenn sie als Zimmerpflanzen angebaut werden, die gleiche grundlegende Pflege:

  • Topf in gut durchlässige Erde . Farne sind nicht wählerisch in Bezug auf ihren Boden, aber ihre Wurzeln gedeihen nicht gut, wenn sie ständig nass sind. Wählen Sie beim Eintopfen Ihrer Farnpflanzen eine gut durchlässige Blumenerde.
  • Bei mittlerem Licht platzieren . Da Farne in freier Wildbahn unter Baumkronen wachsen, bevorzugen sie gefiltertes oder indirektes Licht anstelle von direktem Sonnenlicht. Der beste Platz für Farne ist ein nach Süden oder Norden ausgerichtetes Fenster; Wenn Sie sie in der Nähe eines nach Osten oder Westen ausgerichteten Fensters platzieren möchten, halten Sie sie einige Meter vom Fenster entfernt, um ein Verbrennen der Blätter zu vermeiden. Sie brauchen kein helles Licht in Ihrem Haus, um Farne zu züchten. Sorten wie Jungfrauenhaar und Spargel können bei schlechten Lichtverhältnissen gut wachsen.
  • Halten Sie die Erde feucht . Farne sind wasserliebende Pflanzen, was bedeutet, dass sie am besten in einem gleichmäßig feuchten Boden gedeihen. Um Ihre Farne glücklich zu machen, gießen Sie sie gründlich, wenn es sich anfühlt, als ob die Oberseite der Erde auszutrocknen beginnt. Vermeiden Sie jedoch Überwässerung – während feuchte Erde ideal ist, kann ständig feuchter Boden die Pflanze verletzen und eine Bakterien- oder Pilzinfektion fördern.
  • Nebel gelegentlich . Farne brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit, um zu gedeihen; Sie sind eine häufige Wahl für den Terrarienanbau, weil sie Feuchtigkeit in der Luft lieben. Wenn deine Farnwedel an den Spitzen bräunen oder du nicht viel neues Wachstum siehst, besprühe sie mit einer Wasserflasche, um sie feucht zu halten, oder erwäge, einen Luftbefeuchter in der Nähe aufzustellen. Wenn das Beschlagen nicht ausreicht, ziehen Sie in Betracht, Ihre Farne von trockener Luft weg und in einen Raum in Ihrem Haus mit höherer Luftfeuchtigkeit zu bringen, wie die Küche oder das Badezimmer.
Ron Finley lehrt Gartenarbeit Gordon Ramsay lehrt Kochen I Dr. Jane Goodall lehrt Naturschutz Wolfgang Puck lehrt Kochen Tea

Erfahren Sie mehr

Züchte dein eigenes Essen mit Ron Finley, dem selbsternannten 'Gangster Gardener'. Holen Sie sich die jährliche MasterClass-Mitgliedschaft und lernen Sie, wie Sie frische Kräuter und Gemüse anbauen, Ihre Zimmerpflanzen am Leben erhalten und Kompost verwenden, um Ihre Gemeinde – und die Welt – zu einem besseren Ort zu machen.