Haupt Blog Home-Office-Dekor-Ideen, um Ihren Arbeitsplatz zu beleben

Home-Office-Dekor-Ideen, um Ihren Arbeitsplatz zu beleben

Wenn Sie so viel Zeit damit verbringen, von zu Hause aus zu arbeiten, ist es wichtig, dass die Einrichtung Ihres Heimbüros zu Ihnen spricht. Sie möchten inspiriert, ruhig und produktiv Ihr Büro betreten. Wenn Sie auf der Suche nach Einrichtungsideen für das Home Office sind, sind Sie bei uns genau richtig.

Ihr Home Office sollte ein anderes Aussehen und Gefühl haben als der Rest Ihres Zuhauses. Da Sie nicht ins Auto einsteigen und zu einem einzigartigen Arbeitsplatz fahren, müssen Sie ihn anders genug gestalten, um Ihren Geist dazu zu bringen, in eine Arbeitsmentalität einzutreten. Wenn Sie Ihr Büro richtig gestalten, hilft Ihnen das Betreten dabei, sich zurückzusetzen und sich auf die vor Ihnen liegende Arbeit zu konzentrieren.



Definieren Sie Ihren Arbeitsstil

Es wäre seltsam, wenn Sie zu Ihrem neuen Arbeitsplatz fahren würden, das Büro betreten und feststellen würden, dass es genau wie Ihr Haus eingerichtet ist. Wenn dies der Fall wäre, würden Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, die Räume zu unterscheiden, und Sie könnten Schwierigkeiten haben, sich produktiv zu fühlen, und Sie könnten sogar vergessen, dass Sie bei der Arbeit sind.

Wie schreibt man einen einzigartigen Fantasy-Roman

Deshalb Sie müssen ein anderes Farbschema und ein anderes Designkonzept verwenden beim Dekorieren und Organisieren Ihres Home Office.

Das Konzept, das Sie entwickeln, sollten Sie immer noch sein; Es ist nur eine andere Version von dir. Es ist Arbeit für Sie, nicht für Ihr Privatleben. Während Sie vielleicht ein Boho-Chic-Typ sind, der ein gemütliches Zuhause liebt, sind Sie vielleicht eher ein minimalistischer, zweckmäßiger Mitarbeitertyp, der Ergonomie und Produktivität liebt. Finden Sie heraus, welche Arbeit Sie mögen und in welcher Umgebung sie am besten funktionieren würde.



Arbeitest du:

  • Traditionell? Dieses Design vereint eine Reihe von europäischen Old-School-Stilen. Es betont Eleganz, Antike, luxuriöse Stoffe und eine neutrale Farbpalette.
  • Modern? Dieser Stil ist sauber, einfach und stark. Es unterstützt die Eleganz der Einfachheit, bedient eine weiße Palette mit geringen Variationen in neutralen Tönen und betont Abwesenheit und offene Räume.
  • Eklektisch? Wenn Ihr Arbeitsstil verspielt und mutig ist, könnte ein vielseitiger Raum die perfekte Lösung für Sie sein. Es gibt keine wahre Definition eines eklektischen Raums; Verwenden Sie einfach kontrastierende Elemente und wählen Sie lebendige Farben.
  • Shabby-Chic? Wenn Sie ein Heimwerker sind, dann könnte dieser Stil für Sie sein. Upcycling ist ein großer Teil der Shabby-Chic-Kultur. Dies könnte das Auffrischen von Vintage-Artikeln oder die Zerstörung eines Möbelstücks sein, das Sie am Straßenrand gesehen haben.
  • Bauernhaus? Ein Bauernhaus-Look ist die Kombination aus rustikalem und schäbigem Chic, verbunden mit einem sauberen, weißen Hintergrund. Es hat Vorstellungen vom rustikalen Stil, wie die Verwendung von Holz, und es hat die DIY-Elemente des Shabby-Chic. Es ist im Wesentlichen eine romantisierte Vision davon, wie ein Bauernhaus ohne Tiere aussehen würde, um es unordentlich zu machen.
  • Bohemien? Dieser Raum ist komfortabel, gemütlich und verwendet helle, satte Farben in ihren Designs. Für das ungeübte Auge könnte es fast unordentlich aussehen, aber der Fokus liegt auf einem unbeschwerten Geist und einer weltlichen Sichtweise.
  • Industriell? Ein industrieller Stil konzentriert sich auf Sichtmauerwerk, Gebrauchsgegenstände und ein rohes, unfertiges Gefühl. Auch wenn Sie nicht in einem aus einem Lagerhaus umgebauten Apartmentkomplex wohnen, können Sie durch antike Leuchten und Holz- oder Metalloberflächen in Ihre Home-Office-Möbel ein industrielles Flair bekommen.

Verwenden Sie diese Raumideen als Ausgangspunkt, um etwas Einzigartiges für Sie zu schaffen. Gestalten Sie Ihr Homeoffice nach Ihren Vorstellungen.

Einfache Tricks, die einen Unterschied machen

Nicht jeder hat ein Budget, um sein Homeoffice komplett umzugestalten. Sie müssen auch kein Meister der Innenarchitektur sein, damit sich Ihr Home-Office so anfühlt, als ob er zu Ihrer Arbeitsästhetik passt.



Hier sind einige Tipps, um Ihren Raum aufzuhellen, auch wenn Sie nicht in einem Designerhaus leben.

Anzahl Gläser in einer Flasche Wein
  • Richten Sie den Fokus des Raums auf natürliches Licht aus. Menschen neigen dazu, zu gedeihen und sich zu konzentrieren, wenn sie Zugang zu natürlichem Licht haben. Wenn Sie ein Fenster in Ihrem Büro haben, stellen Sie Ihren Schreibtisch davor, damit Sie nach draußen schauen und während der Arbeit in natürliches Licht getaucht werden können.
  • Sparen Sie mit Ihrem Home-Office-Dekor. Kunst muss nicht teuer sein, um schön zu sein. Schauen Sie in Ihrem lokalen Secondhand-Laden oder auf dem Facebook-Marktplatz nach, um weggeworfene Kunstwerke von jemandem zu finden. Sie werden dem Stück neues Leben einhauchen und Dinge von der Deponie fernhalten! Auf Marketplace und LetGo finden Sie sogar günstige Möbel.
  • Entgiften Sie den Raum, indem Sie unnötige Gegenstände entfernen. Verwenden Sie Ihr Büro nicht als Lagerraum. Wenn Sie versuchen zu arbeiten und sich ständig nach Unordnung umzusehen, wird Sie das aus Ihrem fokussierten Zustand herausholen. Entfernen Sie alles, was für Ihre Arbeit nicht erforderlich ist, um den Raum aufzufrischen.
  • Verwenden Sie das Konzept der Galeriewände, um Ihre Wanddekoration zum Leuchten zu bringen. Wenn Sie passende Kunstwerke finden, die Sie wirklich ansprechen, formatiere sie zu einer Galeriewand . Du kannst auf Etsy gehen und Finden Sie digitale Download-Kunstwerke, die Sie von zu Hause aus drucken können . Verwenden Sie sparsame Rahmen, um sie zum Platzen zu bringen! Dies ist eine äußerst kostengünstige Methode, um eine Wand wirklich so zu personalisieren, dass sie zu Ihnen spricht.

Einrichtungsideen für das Home Office für einen multifunktionalen Raum

Wenn Ihr Homeoffice nur das Esszimmer oder Wohnzimmer und ein Laptop ist, ist es etwas schwieriger, Ihr Büro zu einem immersiven, einzigartigen Raum zu machen. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, diesen Bereich tagsüber in einen Arbeitsbereich zu verwandeln.

Auch wenn Sie keinen ganzen Raum für Ihr Büro haben, Versuchen Sie, im Mehrzweckraum eine Büroecke zu schaffen. Wenn Sie einen eigenen Schreibtisch haben, der nur für die Arbeit reserviert ist, können Sie den richtigen Kopfraum eingeben, während Sie in einem offenen Raum bleiben. Wenn Sie Platz haben, besorgen Sie sich einen kleinen Schreibtisch mit vielen Schubladen für alle Ihre benötigten Utensilien. Das Ziel ist es, so viel wie möglich im Raum zu bleiben; Wenn Sie aufstehen müssen, um einen Hefter zu finden, werden Sie mit all den erledigten Hausarbeiten und anderen Ablenkungen des Hauses konfrontiert und verlieren Ihren Sinn für Fluss und Konzentration. Versuchen Sie, den Schreibtisch so gefüllt wie möglich zu halten. Haben Sie einen Schreibtischstuhl, den Sie nur während der Arbeitszeit benutzen.

Stellen Sie den Schreibtisch auf eine Wand oder ein Fenster. Wenn Sie in den Raum blicken, werden Sie eher abgelenkt und bleiben in einem häuslichen Geisteszustand. Dekorieren Sie die Wand mit verschiedenen lustigen oder motivierenden Drucken um Sie konzentriert und in Ihrem produktiven Zustand zu halten. Wenn Sie eine Pflanzenmutter sind, fügen Sie Ihrem Schreibtisch eine kleine Sukkulente oder Blume hinzu. Sie können sogar eine Hängepflanze über Ihren Schreibtisch stellen.

welches Wortpaar ist ein Beispiel für einen schrägen Reim

Wenn kein Platz für einen Schreibtisch vorhanden ist, sollten Sie sich einen bestimmten Ort als ausgewiesenen Arbeitsplatz vorstellen. Holen Sie sich einen Bürostuhl und verwenden Sie ihn nur, wenn Sie sich im Arbeitsmodus befinden. Setzen Sie sich jeden Tag an dieselbe Stelle und stellen Sie sich diesen Bereich als Ihren Schreibtisch vor. Bevor Sie sich an die Arbeit setzen, vergewissern Sie sich, dass Sie alles, was Sie für den Tag benötigen, auf dem Tisch verteilt haben. Minimieren Sie die Menge, die Sie brauchen, um aufzustehen und nach etwas zu suchen, aber mache regelmäßige Pausen, um aufzustehen und dich zu strecken . Halten Sie ein spezielles Glas für Wasser oder eine Tasse für Kaffee bereit, die Sie nur bei der Arbeit verwenden. Diese kleinen Gesten weisen darauf hin, dass es in den Arbeitsmodus wechseln muss.

Lassen Sie Ihre Wohnkultur für sich arbeiten

Am Ende des Tages geht es nicht darum, ein Homeoffice zu haben, das postbar oder Instagram-würdig ist. Wichtig ist, dass sich Ihr Büro für Sie wohlfühlt und Sie in einen Headspace versetzt, in dem Sie bereit sind, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Einige Kreative arbeiten besser in einem chaotischen Raum. Manche Menschen genießen einen ordentlichen, einfachen Raum, in dem alles seinen Platz hat. Ihre Einrichtungsideen für das Home Office müssen nicht auf dem neuesten Trend basieren. sie müssen nur für dich arbeiten.